DAV-Gewässer Cottbus

Dr_Thomson

New Member
Hallo allerseits,

ich bin neu hier im Forum und habe das alte Hobby Angeln erst seit 1 Jahr wieder aufleben lassen. Ich habe nur den "einfachen" Angelschein, bin Mitglied im DAV und am überlegen bald auch die Fischereiprüfung abzulegen. Derzeit stippe ich gelegentlich am Hammergraben und der Spree und versuche mich jetzt auch am Karpfenangeln und mit der Feederroute. Könnt ihr mir gute Angelplätze verraten die nahe Cottbus liegen und was man dort auf Friedfisch-Basis feines angeln kann. Es wird in den kommenden Wochen wärmer und dann macht das Stippen auch wieder richtig Spaß. Würde gern das ein oder andere DAV-Gewässer antesten wollen.

Habt Dank für Eure Tipps.
 

archi69

Member
AW: DAV-Gewässer Cottbus

Moin,

was heißt, "nahe Cottbus"? ...aber versuchs doch mal da:

o Madlower Badesee
o Branitzer Badesee
o Ströbitzer Schacht (3 Teiche)
o Mauster See

Das sind jedenfalls die ganz "nahen" Gewässer, wo Du eigentlich alles fangen kannst.

Gruß
archi
 

Dr_Thomson

New Member
AW: DAV-Gewässer Cottbus

-Ströbitzer Badesee- (den kleinen hinteren) habe ich mehrfach in den letzten Wochen getestet. Das scheint mir ein gutes ANgelgewässer zu sein.

Der -Hammergraben- seint wie ausgestorben. Ich will heute einen letzten Versuch starten. Ansonsten werde ich gern die anderen DAV-Gewässer der obigen Liste ausprobieren.

Danke
 

Fischpaule

Karpfendompteur
AW: DAV-Gewässer Cottbus

-Ströbitzer Badesee- (den kleinen hinteren) habe ich mehrfach in den letzten Wochen getestet. Das scheint mir ein gutes ANgelgewässer zu sein.

Der -Hammergraben- seint wie ausgestorben. Ich will heute einen letzten Versuch starten. Ansonsten werde ich gern die anderen DAV-Gewässer der obigen Liste ausprobieren.

Danke

Meinst du den, der direkt neben dem größeren liegt oder den, der ein Stückchen weiter im "Wald" ist ? entweder im großen Ströbitzer (auch Schacht genannt) angeln oder in dem im Wald, den anderen kleinen direkt neben dem Badeseee kannst du vergessen.
In Spree oder Hammergraben geht doch immer was....
Seit einiger Zeit ist auch der Priorgraben DAV-Gewässer, da kann man sich durchaus auch mal hinsetzen.

|wavey:
 

Dr_Thomson

New Member
AW: DAV-Gewässer Cottbus

Am Schacht war ich noch nicht, nur an dem kleinen See im Wald. Den finde ich richtig gut. Hatte da neulich einen sehr spannenden Angelabend mit meiner Feederoute. Allerdings ist der stark verkrautet, so dass man viele "Grünaale" mit rauszieht.

Vorgestern startete ich einen Ansitz am Kiessee Maust. In meinen Augen eines der besten Angelgewässer hier in Cottbus. Vor allem wenn man mal über Nacht bleibt.

Über den Priorgraben bin ich gefahren, als ich zu den Ströbitzer Teichen bin. Wie soll man dort angeln? Mit der Stippe müsste ich alle 10 Sekunden neu ansetzen. Auf Grund gehen? Gibt es da schöne Angelstellen? Habe links und recht nur dichten Bewuchs erspähen können.

Die beiden anderen Badesee sollen noch in den kommenden Wochen angetestet werden.

Eine Frage noch zur Spree. Ich ware bereits an der Spree angeln in der Nähe der Autobrücke Skadow/Lakoma, am Spreebogen nahe Schnittpunkt B168 / Eisenbahnstrecke nach Guben und kurz hinterm Spreewehr an den Betonstufen/Kanueinlass links wie rechts. Gerade kurz hinter Stauschwellen wie dem Wehr oder Flusskurven sollten doch durch ausreichend Sauerstoff- und Nährstoffeintrag Fische vorhanden sein. Leider hatte ich bisher an der Spree nur Pech. Gibts da Tipps für mich?

Vor allem wenn die Strömung groß ist das Stippen sehr intensiv. Macht das dann überhaupt Sinn? Wünsche mir endlich mal Weißfisch für die Pfanne :(
 

wasser-ralf

Well-Known Member
AW: DAV-Gewässer Cottbus

Hallo Dr_Thomson,

am Spreebogen nahe Schnittpunkt B168 / Eisenbahnstrecke nach Guben und kurz hinterm Spreewehr an den Betonstufen/Kanueinlass links wie rechts

Meinst Du eher die B169, sowie das kleine Spreewehr? Ist ja mitten in der Stadt, wäre mir zu belebt. Versuche es doch um das großen Spreewehr herum, und vieleicht noch etwas Stromabwärts. Es ist etwas ruhiger und auch nicht schlecht.
Zum stippen würde ich mir ruhigere Bereiche suchen, ansondten eher mit festem Grundblei. Da hast Du doch auch alle Fangmöglichkeiten wie Döbel, Barbe, Barsch, Aal.

Ja und der Kiessee bei Maust ist wirklich ganz gut, nur relativ begrenzte Anzahl zugänglicher Angelstellen, die am Wochenende schnell mal alle besetzt sind. Ich fahre nachher sicher mal für ein paar Stunden dort hin.

Lg Ralf
 
Oben