Das war 2005 - der Rückblick

wie war dein Jahr 2005 ???


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    124
Meine Angel-Saison 2005 ist beendet und ich kann auf ein super Jahr zurückblicken ! Es geht bestimmt nochmal 2-3 mal auf die "Winterräuber", aber das war´s dann !
Meine private Schonzeit die ich den Fischen gönnen möchte ist eben etwas länger.;)
Ich hatte ein Angeljahr wie nie zu vor in fast 30 Jahren und möchte mal allen hier im Board ein fettes DANKE sagen ! #6
Ohne diese vielen Tips wäre mir das bestimmt nicht gelungen.
Bemerkenswert ist, dass man hier nicht mal viel fragen sondern einfach nur mitlesen muss um alles wichtige zu erfahren ;).
Eine Frage möchte ich trotzdem stellen: wie war dein Jahr 2005 ???
 

fette beute

Steinraderpöpelgruppe
AW: Das war 2005 - der Rückblick

wenn ich mindestens 5 mal im jahr nachtangeln machen kann ist es ein gutes jahr,egal was und wieviel ich fange #6 berufsbedingt komme ich nicht viel raus,aber dieses jahr war ich 9 mal zum nachtangeln und deswegen ist es ein sehr gutes jahr für mich zumal ich einige schöne aale verhaften konnte #6
ich werd wohl noch ein oder zwei mal nach travemünde auf butt versuchen und dann kann 2006 kommen |wavey:
 

Franz_16

Mitglied
AW: Das war 2005 - der Rückblick

wie war dein Jahr 2005 ???
Sehr schön! - kam aufgrund meines Umzuges im März nicht mehr so viel zum Angeln wie in den Jahren davor. Dafür hab ich wirklich wunderbare und intensive Stunden am Wasser verlebt, in erster Linie mit Freunden aus dem AB.
Aber nicht nur das Angeln an sich, sondern auch die zahlreichen Treffen die ich besucht habe waren supergeil dieses Jahr.
Meine persönlichen Höhepunkte in 2005 waren:

Das Wintertreffen in der Oberpfalz

Norwegentreffen Berlin

Bayr. Pilkergiessen

Die 4 Tage Urlaub mit Dorsch1 in meiner alten Heimat

Die zahlreichen Ab-Stammtische im Nürnberger Raum

Das bayerische Boardtreffen

Das Pfingsttreffen in Meschendorf


Das Ab-Geburtstagstreffen am Edersse

Der Spetembertrip an die Ostsse mit Boardie freibadwirt

Der unvergessene Zanderansitz mit Boardie schaeffer_matze und Boardie Achi

Der Video-Dreh an der Vils mit Boardie Robert

und und und und :q

Fische hab ich auch ein paar gefangen:





 

arno

Active Member
AW: Das war 2005 - der Rückblick

Moin!
Hätte besser sein können!
Aber nur für die Räuber, bei Friedfisch wars gut!
 

goeddoek

Nur noch genießen ;-)
AW: Das war 2005 - der Rückblick

Moin Jungx |wavey:

Hätte auch bei mir besser sein können. LL war im September leider 'ne Nullnummer. Kam dieses Jahr leider nur im Urlaub zum Angeln :c :c :c

Ein absolut starker Trost sind aber das AB und das phantastische Treffen am Edersee, wie Franzl auch schon schrieb #6

Und - ab dem 31. Dezember kann sich alles, was rund um Langeland Flossen hat, warm anziehen :) #a
 

Seebaer

Active Member
AW: Das war 2005 - der Rückblick

Da ich dieses Jahr meinen schwersten Fisch in meiner bisherigen "Angelkarriere" gefangen habe (Waller 1,62m 59Pfund) habe ich so gut wie nie zuvor gewertet.

Eigentlich müßte es so schön wie immer heißen.

Aufs Jahr gesehen waren solche und solche Angeltage dabei.

Besonders gerne erinnere ich mich dieses Jahr an einen Angeltag wo ich aus nächster Nähe einen Eisvogel, längere Zeit, bei der Jagd nach kleinen Fischchen beobachten konnte.

Es war aber auch ein Tag dabei wo ich nicht am Gewässer sitzen konnte sondern einen langjährigen Angelfreund mit zu Grabe brachte.Er wird mir fehlen.

Ich hoffe das ich 2006 wieder bei bester Gesundheit meinen Lieblingshobby nachgehen kann.

Seebaer <°)))))>><
 

MobyDicky

Sperreangler
AW: Das war 2005 - der Rückblick

Habe meine Angelsaison 2005 zwar noch nicht offiziell beendet ( will dieses und nächstes WE nochmal los), aber so ganz zufrieden bin ich dieses Jahr nicht :( . Friedfische wie Karpfen, Brassen und Schleien liefen super, da kann ich echt nicht meckern, aber auf die Räuber wars eher spärlich. Wenigsten war aber ein richtig schöner Zander mit 74 cm und 4,3 kg dabei #6 .
Die schöne Zeit am Wasser habe ich natürlich wie immer genossen, zumal mein angelndes Frauchen meist mit von der Partie war und es auch klasse Erfahrungsaustausche ( inkl. Bier :) ) mit anderen Angelkollegen gab.
Freu mich jetzt schon auf 2006 und wünsche allen

:m PETRI HEIL !!!
 
AW: Das war 2005 - der Rückblick

Moin zusammen als ich zum anfang ins board kam war ich erstaunt was hier los ist und wieviele freunde man hier finden kann und die hilfe die hier einem zukommt das ist der wahnsinn und die treffen die wir hatten waren super es wurde gelacht getrunken und ja klar auch geangelt|supergri es war eigentlich ein super jahr DANKE dafür!!! mann sollte aber nicht nur das gute in diesem jahr hervorheben nein sondern auch die nicht so tollen dinge und ich spreche nur von mir ich habe mich hinreissen lassen wie viele bemerkt haben und habe einige von euch in mitleidenschaft gezogen nein ich konnte meine finger nicht still halten und musste immer noch einen drauf setzen bis mir mal einer gesagt hat ehe-board und rudi ne das geht nicht und da waren noch ein paar andere die mir den kopf gewaschen haben und dann habe ich begriffen was ich eigentlich damit sagen möchte ist das es mir leid tut was da ab ging und das ich einige von euch mitgezogen haben ich kann nur hoffen das es irgend wann
vergessen ist und wir wieder zusammen angeln gehen können das war mein jahr und im kommenden wird es besser werden#6 das war mein jahr
 
AW: Das war 2005 - der Rückblick

Kann leider nicht abstimmen, weil keine Option "Grottenschlecht mit zwei Ausnahmen" zur Auswahl angeboten wird.

Das Jahr begann mit einer Hammerbarbe von über 70 cm und endete vor einigen Wochen mit einem Hammerbarsch von 49 cm. #6

Dazwischen lagen unendlich viele Schneidertage und Tage, an denen man kaum einen KöFi gestippt bekam. Im Forellenpuff Frust pur, Aal lief als einziges ganz gut, bei einem Nachtansitz am See waren immer ein bis drei Aale drin. Ansonsten bisher einen Halbstarken Hecht, der wieder schwimmt, keinen Zander bis auf einen verschlagenen und einen Aussteiger beim Keschern, keine Brasse, keinen Karpfen, einige Rotaugen/Federn und das alles trotz zig Versuchen. :c

Derzeit ist der Rhein schon wieder rund einen Meter tiefer als letzte Woche und da war er schon absolut down. Bis zum ersten Frost ist nun wohl erst mal Sc hluss mit den allabendlichen Zanderjagden. Ich war alleine in der letzten Woche jeden Abend und den ganzen Samstag und Sonntag unterwegs und gestern wieder, konnte wie gesagt bis auf den einen Aussteiger und den Verschlagenen nicht einen einzigen Biss oder Zupfer vermelden. #d

Verglichen mit dem letzten Jahr würde ich das bisherige abgesehen von den beiden Hammerfängen als Grottenschlecht bezeichnen. |evil:
 

sunny

gestatten Schneider
AW: Das war 2005 - der Rückblick

Sofern ich an die Küste gekommen bin, war es superklasse, sowohl vom Kutter als auch von Strand#6 .

Dafür war es in den Vereinsgewässern (genau wie 2004) oberkagge:v . Bis auf einen Aal konnte ich nichts verwertbares verhaften#d .
 

spin-paule

kocher-jagst
AW: Das war 2005 - der Rückblick

Hallo Leute,
rückblickend muss ich sagen: JA... es war ein gutes Jahr!
Zum einen war ich am Rhein wesentlich erfolgreicher auf Zander (nicht zuletzt wegen den vielen guten Tipps hier im Board!) als bisher. 12 massige Zander (max.76cm) machten Freude und schmeckten sehr lecker. Auf meinen ersten 80+ Zander habe ich für dieses Jahr noch Hoffnung... aber spätestens nächstes Jahr ist er fällig!!!
Zum anderen habe ich dieses Jahr endlich das FliFi für mich entdeckt. Ich finde diese Methode total befriedigend und fieber schon der neuen Trutten-Saison entgegen! Vielleicht gelingt mir im Winter der Einstieg in die Bindekunst.
Beste Grüße,
Spin-Paule

Nachtrag: Es war meine dritte Hardcore-Spinn-Saison mit meiner Twinpower. Und sie läuft noch immer kompromisslos gut. Im Vergleich zum bisherigen Verschleiss spinne ich mich nächste Saison in die "Gewinnzone", d.h. meine Rechnung, mit einer Qualitätsrolle langfristig günstiger zu fischen, geht auf!!!
 

Fischbox

Salzwasserjunkie
AW: Das war 2005 - der Rückblick

Mir ist das eigentlich noch ein wenig zu früh für einen Rückblick, aber ich werde mich zu gegebener Zeit nochmal hier melden.
Was besonderes (ein besonders guter Fisch) gab es eigentlich noch nicht, aber es gab schon wunderschöne Angeltage mit teilweise sehr guten Fängen und teilweise aber auch Nullnummern. Auf jeden Fall aber gab es viele Angeltage, von daher kann ich doch schon behaupten das es ein gelungenes Angeljahr war#6 , denn jeder Tag am Wasser ist ein guter Tag.


...das war dann wohl jetzt doch schon ein Rückblick...|kopfkrat
 

Sepp Meier

Alte Säge
AW: Das war 2005 - der Rückblick

Im Grunde war es bei mir "so gut wie noch nie", was aber hauptsächlich daran liegt, dass es mein erstes Jahr mit Angelschein ist :)
Fänge waren ganz ok, dafür dass ich noch recht unerfahren bin, denke ich. Aber die Stunden am Wasser haben auf jeden Fall Spaß gemacht, besonders auch mein erster Norge Urlaub, wo wir für meine Verhältnisse wirklich große Fische gefangen wurden (z. B. Dorsch 61cm).



Sonstige Highlights waren mein erster Fisch dieses Jahr, nen Döbel von fast nem halben Meter; mein erster Hecht über 50cm; mein erster Aal und meine erste Meerforelle von immerhin 45cm. Wenn ich es jetzt noch schaffe, nen paar Raubfische, am liebsten nen Zander zu fangen, bin ich voll und ganz zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wedaufischer

Guest
AW: Das war 2005 - der Rückblick

Irgendwie ist "mein" Angeljahr 2005 noch gar nicht zu ende. Jetzt kommt erst einmal die Raubfischzeit und ich habe hoffentlich auch etwas mehr Zeit ans Wasser zu kommen.

Wenn ich so an den Sommer zurückdenke habe ich, so glaube ich, nur 2 (71 und 126) Snoek/Hechte gefangen. An die große alte Dame :l erinnere ich mich allerdings noch sehr gut, hat sie doch mein kleines Angelboot schön hinter sich her gezogen. Ansonsten habe ich eigentlich immer meine Snoekbaars/Zander gefangen. Nur ein schöner Barsch >= 45 ist mir bislang nicht vergönnt gewesen.

Privat habe ich soweit es ging alle größeren Projekte zum Abschluss gebracht. Leider war es mir deshalb nicht möglich an Treffen teilzunehmen, deren Teilnahme mir doch sehr am Herzen lag. Aber 2006 gibt es sicherlich wieder einige. :)
 

dacor

Member
AW: Das war 2005 - der Rückblick

ich fands nicht gut!
im winter hab ich nur 2 oder 3 maszige mefos waehrend der vielen stunden im eiskalten wasser gefangen, im fruehjahr hab ich meine absolute/immer erhoffte ueber 70cm meerforelle nach 10 min direkt vor dem kescher verloren, im sommer wurde mir meine spinnrute sammt rolle geklaut und vom herbst in norwegen hab ich mir mehr versprochen (kaum zeit zum angeln).
ich hoffe auf ein erfolgreicheres jahr 2006 (bis august in norwegen (tromsø), spæter ein paar wochen irland und der rest ist ungewiss).

uebrigens finde ich das die option "schlecht" beim voting fehlt.
 

Sylverpasi

Lofotenstipper
AW: Das war 2005 - der Rückblick

Ich hab für "Hätte besser sein können!" getippt.

Grund: Die Aalfänge waren schlechter als zuvor. Mefo war dieses Jahr (bis jetzt) auch nichts los. Dorsch war schon ok. War aber nicht oft los!

DAFÜR!!!!!!!....... war ich das erste Mal mit Fliefi-Ausrüstung im Frühjahr unterwegs und hab eine neue Angelart entdeckt! Ich war das erste Mal dieses Jahr in HH an der Elbe auf Zander und konnte dieses Jahr (für mich sehr sehr viele) 24 Zander fangen (habe zuvor noch nie Zander gefangen!!!), von denen ich 14 oder 15 mitnehmen konnte. Größter 57 cm. Für einige nichts dolles, aber für mich ist ein Traum erfüllt worden#6.... Danke an die "Hamburger Jung´s", die mich an die Elbe geführt haben!!!
 

TinTin

Member
AW: Das war 2005 - der Rückblick

komisch eine positive und drei negative Fragenstellung,
dass ist ja wie in der Wirtschaft und
immer alles schön negativ sehen ............#c
 
F

forellenudo

Guest
AW: Das war 2005 - der Rückblick

Ich werde was dazu sagen wenn das Jahr auch vorbei ist,denn noch geh ich Angeln#6
 
Oben