DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

Karstein

Uuuund tschüss.
Da die meisten Angaben auf Rollenverpackungen bzw. Rollenkörper sich nur auf die Füllmengen bei monofiler Schnur beziehen, unsereins aber häufig sehr viel dünnere Dyneema oder nicht angegebene monofile Durchmesser auf den Rollen verwendet, hoffe ich, dass ihr dem Beispiel folgt und in diesem Thread eure Füllmengen zum jeweiligen Rollentyp vermerkt? #4

Ich habe beim Bespulen meinen Ryobi-Schnurzähler mitlaufen lassen, der annähernd genau läuft. Riesen-Vorteil bei dessen Verwendung: ich weiß, wieviel Meter von einer Großspule schon runtergegangen sind und kann die Restmenge der Spule mit einem Stift auf dem Etikett vermerken!

Los geht´s:

- ABU Ambassadeur 7001 BG = 450 Meter 0,38mm Trilene Big Game Monofil
- Avet EX4/02 LH = 600 Meter 0,28mm Berkley Whiplash Dyneema

(mehr folgt von mir demnächst)
 

Jirko

kveite jeger
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

uuund festgetackert :m

folgt dem aufruf von karsten und bringt leben in dieses thema ;) einfach rollenmodell, verwendete monofile oder multifile und die länge der aufgerödelten schnur benennen - vielen, vielen dank jungs #6

PS: bitte nur posten, wenn eure spulen bis kurz unter´m rand gefüllt sind! es geht halt darum, wieviel schnur der jeweiligen schnurstärke maximal auf die entsprechenden spulen raufpassen! vielen dank jungs #h

aktuelle liste stand: 15. Juni 2007
 

swordfisch

Member
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

Super Sache! :m

Super Mariner = Power Pro 50lbs / 0,32mm / 1000m (und hat noch gut Luft)

Penn GTI321 = Power Pro 50lbs / 0,32mm / 370m

Penn Slammer 560 = Power Pro 30lbs / 0,23mm / 270m


Schätzungsweise, da Ryobi Schnurzähler nicht auf Tasch gehabt:

Accurate ATD12 = Power Pro 50lbs / 0,32mm / ca. 800m

Penn International Baitcast 975cs = Power Pro 30lbs / 0,23mm / ca. 350m


Gruß,
Andre
 
G

Gelöschtes Mitglied 828

Guest
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

Ich find diese Thema auch sehr gut.
Penn GTI 330, Hemingway Dyneema Typ25 660m
Bei meiner Penn GTI 320 ist eine Hemingway Dyneema Typ20 drauf, ich weis aber nicht genau wieviel drauf ist. Denke aber mal das es so ca. 500m sind.
 

Angelfiete2001

Mitglied
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

Finde ich gut die Idee #6

Penn Mariner

600m Powerline 0,28mm (33,9 KG)
(2-lagen mono untergefüttert)

Rolle komplett voll.

Gruss
Florian #h
 
Zuletzt bearbeitet:

tidecutter

Hossa! Hossa!
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

würde mich gern anschließen. muß aber noch warten, bis das nächste mal ne bespulung dran ist. dann werd ich auch messen und hier posten.

gute idee!!!


tidecutter
 

Jetblack

Toiler on a Dark Sea
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

Penn Super Mariner (49): 600m Hemingway Dyneema Typ 25 und 200m Hemingway Pro Typ 30 unten drunter.

Penn Master Mariner (349): siehe oben.

Shimano TLD 20/II 700m Whiplash Pro 0,24er

Gruss Jetblack / Zahlen fuer AVETs folgen
 

Orti

Member
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

Ein Freund hat meine "0,21 er Whiphlash" gemessen und kam auf einen tatsächlichen Durchmesser von 0,34 mm. - also tatsächlich 61,9 % mehr als angegeben.

Frage also: Wie dick ist Karstens "0,28 er Whiplash" tatsächlich?
0,38 - 0,40 oder vielleicht gar 0,45 mm?

Durch die enormen Abweichungen bei den Durchmessern - die auch noch von Marke zu Marke differieren- können sich die Füllmengen einer bestimmten Rolle also auch immer nur auf einen bestimmten Schnurtyp in einer bestimmten Nenn-Stärke beziehen.

Der Nenn-Durchmesser bei geflochtenen Schnüren ist ja bekanntlich ein theoretischer Wert, der sich aus der Anzahl und Stärke der einzelnen Fasern errechnet - und der mit dem tatsächlichen Durchmesser, der für uns Angler ja relevant ist, nicht die Bohne zu tun hat.

Insoweit finde ich den Ansatz von Karsten sehr gut. Damit bekommen wir wenigstens eine aussagekräftige Liste auf der Basis von realen Werten. Absulut perfekt wäre es halt, wenn man auch noch irgendwie die tatsächlichen Durchmesser ermitteln und aufnehmen könnte. Weiß nämlich, dass eine ganze Reihe von Leuten unheimlich scharf auf die tatsächlichen Stärken sind - diese aber nicht messen können.
 

Jirko

kveite jeger
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

hallo orti #h

du hast vollkommen recht #6 nur bei den durchmessern möchte ich nochmal nachhaken ;) relevant sollte die tragkraft einer multifilen (nicht deren durchmesser) sein. und genau hier trennt sich die spreu vom weizen. die art der flechtung, die anzahl der fasern im geflecht und deren komprimierung beim produktionsprozess machen den unterschied und im endeffekt auch den preis auf´m markt aus.

aber ich glaube, wir sollten zu diesem thema mal ein neues thema öffnen, da wir andernfalls von karstens thema abdriften ;)

meine mir bekannten längenbespulungen sind:

supermariner: 800m 0,21er whiplash pro (26,40kg) *
shimano TLD 20 2speed: 600m 0,28er powerline (33,90kg) *
abu 6500er c4 + c3: je 300m 0,14er powerline (14,20 kg)
special senator 114: 1.000m 0,28er powerline (33,90kg)

bei den anderen muß ich streiken #h

* - ein büschen überdimensioniert ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

zg

Member
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

Penn Formula 10 KG: 1000m 0,30er Penn Dynabraid rundg.

Gruß
Stefan #h
 

til

Spinnfischer C&R
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

Und weil's so schön rein passt: in dieser Tabelle seht ihr, wie der echte Durchmesser einer geflochtenen, bei bestimmter Tragkraft ist. Optisch mögen zwar geflochtene gleicher Tragkraft unterschiedlich wirken, aber das Voulmen auf der rolle ist dasselbe. Mit der Tabelle und eine ehrlichen Angabe auf der Rolle kommt man auf ganz realistische Schätzungen von Schnurkapazität.
 

Torsk

Enduser
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

shimano calcutta 700: 600m 0,16er Hemingway Dyneema
@til: ich melde leichte Zweifel an deiner Tabelle an, die Rolle war vorher mit einer Penn Dynabraid mit fast der exakt selben Tragkraft(13,6kg) bespult, wird von Penn als 0,26er verkauft, davon gingen nur knapp 400m auf die Rolle...einzige Möglichkeit wäre, Hemingway lügt bei der Tragkraft(13,5kg),kann das nicht exakt überprüfen, den Wassereimertest hat sie aber überstanden...
 

til

Spinnfischer C&R
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

Ja das wären dann c. 28er bis 30er Schnüre.
Die Rolle sollte 385m 35er Fassen also etwa 560m der beiden Schnüre. Das Fazit für mich heisst, die Penn ist zu dick und trägt wahrscheinlich mehr als angegeben, müsste dann ja ne c. 35 er sein mit 20Kg Tragkraft.
Es steht dir frei, an "meiner" Tabelle zu zweifeln, aber meistens stimmt sie.
 

arno

Active Member
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

Moin!
Ich habe auf meiner Daiwa Emblem x5000t, 200Meter 0,32ger Fireline und darunter zum füllen Monfile!
Bei der Monofilen weis ich leider nicht die Meterzahl!
 

Karstein

Uuuund tschüss.
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

@ Jirko: mange tak, mein Lieber!

@ Jetblack: wieso hast Du überhaupt noch ´ne Shimano und Penns? *frechgrins*

@ All: super erstmal, dass ihr den Ball aufgefangen und weitergetragen habt - dürfte für viele einen guten Anhaltspunkt abgeben, wenn sie Rollen und/ oder Schnurspulen per Versand kaufen anstelle die Rolle beim Fachhändler vollspulen zu lassen.

@ Orti: guter Gedankengang, den ich gerne mit hätte einfließen lassen. Aber wie Du richtig sagst, differieren die Herstellerangaben bezüglich Durchmesser dramatisch (denkt mal an die Corastrong!).

Da aber jeder seine eigene Lieblingsschnur kauft, ist es eigentlich nur wichtig, die Schnur-Typenbezeichnung und deren Durchmesser zu dokumentieren - je mehr von euch dann mitmachen, umso mehr Stichproben/ Kombinationen finden die Hilfesuchenden.

Vielleicht noch eine Bitte: wenn ihr Mono unter eine Dyneema unterfüttert, aber nicht wisst, wieviel Mono es wirklich ist, kann man wieder nicht abschätzen, wieviel tatsächlich auf die Rolle passt. Also bitte wenigstens ca. Meter-Angabe der Unterfütterung und deren Durchmesser mit angeben!

Weiter so, prima!
 

Jetblack

Toiler on a Dark Sea
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

@ Karsten

bloss weil ich die Zahlen noch weis, bedeutet dass nicht, dass ich mit den Rollen noch angle - die Hälfte ist eh schon verkauft ;)

Gruss Jetblack
 

Karstein

Uuuund tschüss.
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

@ Jetblack: und es begab sich, dass eBay mit Shimanos und Penns überflutet wurde! ;)
 

Udo Mundt

Shimanatiker
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

Feine Sache diese Zusammenstellung. #6
Bei den Füllmengen kommt doch manch eine Überaschung heraus.
Hier meine Füllmengen:

Tiagra TI 16 740m 0,39 Fireline
Calcutta 700 430m 0,32 Fireline
ABU 10000 350m 0,50 Cosmos UC 10 Sea monofil
ABU 10000 270m 0,39 Fireline
ABU 6500 290m 0,25 Fireline
Calcutta 400 450m 0,20 Fireline
Calcutta 251 260m 017 Fireline
 

Orti

Member
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

Habe von den bisherigen Meldungen mal die Super-Mariner näher angesehen. Folgende Meldungen wurden dafür gemacht:

0,32 - 1.000 m - Power Pro 50 lbs (war noch Luft)
0,28 - 600 m - Power Line 0,28
0,21 - 800 m - Whiplash pro 0,21

Wie bereits gesagt, den Ansatz von Karsten finde ich ja wirklich klasse, damit wissen wir wenigstens wieviel Meter einer bestimmten Schnur auf eine bestimmte Rolle passt. Wenn ich mir aber so überlege, wieviele Rollen und wieviele Schnurmarken in verschiedenen Durchmessern auf dem Markt sind - dann wird das eine verdammt lange Liste. Und die hat leider eine relativ geringe Aussagekraft: Wieviel Meter einer bestimmten Schnur passen auf die jeweilige Rolle. Was anderes kann man daraus nicht ableiten.

Deshalb mein Vorschlag in die Runde: Sollten wir nicht wenigstens die Nenn-Tragkraft der Schnur noch in die Liste mit aufnehmen? Dann könnte man wenigstens die Schnüre mit einem optimalen Durchmesser/Tragkraft-Verhältnis erkennen - und die anderen Blender aussortieren. Wir wollen doch wohl alle eine Schnur mit möglichst hoher Tragkraft und dem geringstmöglichen Wasserwiderstand um möglichst leicht und tief fischen zu können.

Ansonsten könnt ich ja mit der Wäscheleine meiner Frau fischen - die (Wäscheleine natürlich) trägt locker 13 kg - ist aber halt 4 mm dick.
 

Jirko

kveite jeger
AW: DAS passt an Schnur auf unsere Rollen!

ein sehr guter vorschlag von dir orti #6 werde meine angaben gleich mal editieren und hoffe, unsere boardies ziehen nach #h
 
Oben