Das fäng ja gut an.

Andreas 25

Active Member
Eigentlich wollte ich heute schon in Urlaub sein.
Doch da machte der Urlaubsplan nicht mit, bekomme erst ab Samstag frei.



Allerdings sind meine Mitfahrer bereits auf den weg nach Norwegen.
Nun kamm heute mittag eine SMS.

Fähre (Silvia Ana) von Hirtshals fällt aus.
Sie müßen nach Frederikshaven ausweischen. Und dann in Larvik anlegen, statt Kristiansand.
Das heißt erst 19:00 statt 15:00 in Norwegen. Und 300km statt 100km in Norge.

Damit kommen Sie nun erst 23:00 Uhr am Ziel an.Hoffentlich ist der Vermieter nett, nicht das er schon im Bett ist.

Da kann ich nur hoffen, das es bei mir besser läuft, will am Samstag mit der selben Fähre fahren.

Gruß Andreas!!!
 
U

uer

Guest
AW: Das fäng ja gut an.

@ andreas,

denn sei mal froh dat du noch arbeiten darfst bei dem streß :q;)

aber trotzdem nen schönen urlaub - #h - :s
 

Dieter1944

Member
AW: Das fäng ja gut an.

Hallo Andreas,

dann fehlt dir ja ein besonderes Reiseerlebnis |supergri

Trotzdem, ärgerlich mit dem Urlaub - und dann noch allen fahren ist ja auch nicht so der Renner!

Fähre Hirtshals - Kristiansand ausgefallen? Wie? Weiß man warum? Wetter?
Würde mich schon interessieren.

Gruß Dieter
 

Dieter1944

Member
AW: Das fäng ja gut an.

Hallo Andreas

ich hab mal nachgeschaut, dein Bettchen soll also nördlich Tromsö stehen, ähm, willst du jetzt da allein hoch fahren?

Dieter
 

Andreas 25

Active Member
AW: Das fäng ja gut an.

@ Dieter,

ne ne! Nichts mit nördlich von Tromsö. Das wäre schön! :l Doch leider, oder in diesem Fall auch zum Glück, geht es dieses Jahr nur ganz in den Süden nach Borhaug. Liegt bei Farsund.
Das mit dem nördlich soll auch noch werden, aber leider nicht dieses Jahr.
Alles zu seiner Zeit. ;)

Die Strecke beträgt dann von mir aus etwa 1200 Km, vorrausgesetzt ich muss nicht über Larvik fahren. |rolleyes
Ist zwar auch ein Stück, aber das geht schon, was nimmt man für Norwegen nicht alles auf sich!

Wegens des Grundes frag ich noch mal nach, soweit ich es bis jetzt verstanden habe, war stürmische See.
Soll soweit ich weis, öffters vorkommen, da die Schnellfähre wegen ihrer flachen Bauweise nur bei relativ ruhiger See fahren kann.

Es gab wohl 30 Euro zurück, weil es keine Exress war und ein Essensgutschein gab es als Entschädigung.

Gebe aber noch mal bescheid, wenn ich es genauer weis.

Gruß Andreas!!! |wavey:
 

Rumpelrudi

Qui vivra, verra
AW: Das fäng ja gut an.

Als Alleinfahrer würde ich dann die Fähre über Larvik nutzen. Abfahrt ab 20 Uhr mit Innenkabine. Dann kannst Du wenigstens vier Stunden im Bett pennen bevor die Fähre um 1 Uhr anlegt.
 

Dieter1944

Member
AW: Das fäng ja gut an.

uer schrieb:
@ andreas,

denn sei mal froh dat du noch arbeiten darfst bei dem streß :q;)

aber trotzdem nen schönen urlaub - #h - :s


Ich meine natürlich das Bettchen dieses Andreas, war mein Fehler:):):)

LG Dieter
 

Andreas 25

Active Member
AW: Das fäng ja gut an.

Habe vohin mit denen oben Telefoniert.
Die Fähre ist ausgefalen, weil der Seegang zu stark war. Nach Larvik mussten sie ausweichen, weil die Schnellfähre 20:30 warscheinlich auch nicht gefahren ist.

Am Ziel waren sie 00:15 Uhr. :r Das sind 24 Stunden fahrt, in dieser Zeit ist man auch schon in höhe Trondheim.
Also viel stressiger kann eine Anreise wohl nicht sein.

Der erste Angeltag war auch nichts, da die Wellen 3m hoch waren und da kann man auch mit 20 Fuß und 18 PS angst bekommen.

Naja, hauptsache es ist ruhiges Wetter, wenn ich komme. :q

Gruß Andreas!!! |wavey:
 

Dieter1944

Member
AW: Das fäng ja gut an.

Hallo Andreas,

da stimme ich dir zu|sagnix|sagnix
Wir waren vor wenigen Jahren mal im Dezember auf Flekkeröy. Das ist die Insel einlaufend Kristiansand links. Nur Schei....wetter, Regen und Sturm. In der Nacht vor der Rückfahrt solch Sturm, dass eine Fähre nach Bergen auf ein Riff gelaufen ist mit Toten. Morgens um 06.00 an der Fähre in Kristiansand für die Rückfahrt. Mein Sohn schon grün im Gesicht bei dem Gdanken der Rückfahrt :v

Dann die Hiobsbotschaft, die Fähre fährt nicht wegen Sturms. Wie? Fährt sie abends ? Keine Ahnung! Ach du Schreck. Gegen 09.00 Uhr dann die Entscheidung:Rückfahrt auf dem Landwege|gr:. Das Wetter wurde immer besser, je weiter es Richtung Osten ging. Ententeich auf dem Oslofjord Horten - Moss. Rückfahrt durch Schweden bei Sonnenschein. Ich wills nicht weiter ausschmücken. Um 04.30 Uhr waren wir in Hamburg. Ich habe meiner Frau "befohlen", mich nie wieder im Winter nach Norwegen fahren zu lassen |rolleyes.

Wir haben von Color-Line später alle eine kostenlose Überfahrt geschenkt bekommen, nachdem ich einen lieben - wirklich, ohne Ironie - geschrieben habe, denn Anspruch hat man nicht.

Viel Spaß beim Fischen, ich lass mir in der Zeit mal in Kroatien die Sonne auf den Bauch scheinen|rotwerden

Es grüßt dich Dieter

und denk daran: Immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel!
 

Andreas 25

Active Member
AW: Das fäng ja gut an.

Also gut Jungs (und Mädels natürlich auch),

will mich dann auch mal verabschieden.
Da ich nicht weis, wie es morgen mit meiner Zeit aussieht, hoffe zwar das ich noch mal rein schaue, aber zum Verabschieden wird es dann warscheinlich doch etwas eng.

Aktuelle Berichte von oben sehen ganz vielversprächend aus.
Wetter ist gut. Und fische gibt es auch. Hauptsache die sind nächste Woche auch noch da.
Dann will ich mich mal auf den Weg machen und das Wasser ausräumen. |supergri

Machts gut!
Gruß Andreas!!! |wavey:
 
Oben