DAM Calyber Spin H 42-84gr

Hellge

Flachwasserpirat
Hallo Anglergemeinde,

diese oben genannte Rute soll mir zum fischen vom Ufer mit Gummis dienen. Ich will sie am See sowie am Fluss einsetzen. Zielfische sollen vor allem Hechte und Zander sein. Habe die kleine Schwester 213 cm 14-42gr. und bin ganz zufrieden damit.
Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dieser Rute sammeln können?
 

Martinez

GuFierer
AW: DAM Calyber Spin H 42-84gr

Moin Helge,

ich habe die 2,44m - 12-42WG bis vor kurzem gefischt und finde sie sehr kopflastig... die angaben finde ich auch ein wenig übertrieben was das wurfgewicht angeht.

nach 14monaten war sie auch sehr wabbelig, sodass vernünftiges Gummiangeln bei schwierigen bedingungen nicht so einfach war.

findest du nicht das der rutenhalter knarscht????

was soll die rute denn kosten?

gruß


Martinez
 

paul hucho

wie Zander?
AW: DAM Calyber Spin H 42-84gr

Zum Gufiren würde ich mir eine längere Rute holn, einfach weil, du denn Gufi dann besser steuern kansst. das heisst du kriegst ihn besser vom Grund weg.Und kannst damit pro Wurf häufiger in die absingfase kommen.


#h
 

bobbl

Well-Known Member
AW: DAM Calyber Spin H 42-84gr

Ich habe die Rute selber. Ich benutze die zum Angeln mit allen Arten von Kunstködern, bretthart ist sie allerdings echt nicht, aber es langt um das Aufkommen des GuFis am Grund zu spüren. Knacken tut sie nicht, auch nicht der Rollenhalter. Ich bin sehr zufrieden mit der Rute.
 

Buds Ben Cêre

ehemals Singvogel
AW: DAM Calyber Spin H 42-84gr

Zum Gufiren würde ich mir eine längere Rute holn, einfach weil, du denn Gufi dann besser steuern kansst. das heisst du kriegst ihn besser vom Grund weg.Und kannst damit pro Wurf häufiger in die absingfase kommen.


Da muss ich doch mal widersprechen...;)
Mit etwas kürzeren Ruten hat man wesentlich mehr Gefühl und Köderkontrolle.
So 2,40 empfinde ich als ganz guten Kompromiss, wenn es vom Ufer aus etwas weiter gehen muss.
 

heuki1983

Member
AW: DAM Calyber Spin H 42-84gr

2,70 m ist ne optimale Länge zum Gufieren!
Damit kommt man auch mal weiter raus wie mit ner 2,40 Rute!

Wenn du richtig Gufieren willst, hol dir ne richtige Gufi Rute, alles andere macht kein spass!

Ich hab ne Daiwa Infinity Q 2,70m 30 -60gr....

Und damit macht das richtig Spass #6
 

heuki1983

Member
AW: DAM Calyber Spin H 42-84gr

Aus erfahrung ....

Hatte vorher ne 2,40 Rute und hab auch noch ne 3,00 Meter rumstehen...

Mit der 2,70 komm ich am besten klar !

Ausserdem habe ich ja bereits erwähnt, das wenn man auch mal weiter raus muss , ne 2,40 lange Rute nicht so auf Weite kommt ...
 

paul hucho

wie Zander?
AW: DAM Calyber Spin H 42-84gr

Also gut mit dem gefühl und der



Vergesst es!!!#q#q



also *ich* unterscheide zwischen gefühl und kontrolle über den köder.
sicher hat man mit ner kurzen rute mehr gefühl, ist ja logisch.brauch man ja auch garnicht lange drüber nach zu denken.
Aber wenn man sein handwerk beherrscht dann ist die lange rute vielseitiger.


#h
 

heuki1983

Member
AW: DAM Calyber Spin H 42-84gr

Vergesst es!!!#q#q



also *ich* unterscheide zwischen gefühl und kontrolle über den köder.
sicher hat man mit ner kurzen rute mehr gefühl, ist ja logisch.brauch man ja auch garnicht lange drüber nach zu denken.
Aber wenn man sein handwerk beherrscht dann ist die lange rute vielseitiger.


#h


Genauso sieht es aus #6
 

Hellge

Flachwasserpirat
AW: DAM Calyber Spin H 42-84gr

Moin Helge,

ich habe die 2,44m - 12-42WG bis vor kurzem gefischt und finde sie sehr kopflastig... die angaben finde ich auch ein wenig übertrieben was das wurfgewicht angeht.

nach 14monaten war sie auch sehr wabbelig, sodass vernünftiges Gummiangeln bei schwierigen bedingungen nicht so einfach war.

findest du nicht das der rutenhalter knarscht????

was soll die rute denn kosten?

gruß


Martinez


Mein Rollenhalter, falls du den gemeint hast;) knirscht nicht.
Ich fische ja zur Zeit die 213 mit 14-42gr WG. Die ist schön leicht und straff.
Die große Schwester soll 80zig € kosten.
Gibts da noch andere Ruten in dieser Preisklasse zum Gufieren? Mit besseren Eigenschaften.
 

flasha

Active Member
AW: DAM Calyber Spin H 42-84gr

Mein Rollenhalter, falls du den gemeint hast;) knirscht nicht.
Ich fische ja zur Zeit die 213 mit 14-42gr WG. Die ist schön leicht und straff.
Die große Schwester soll 80zig € kosten.
Gibts da noch andere Ruten in dieser Preisklasse zum Gufieren? Mit besseren Eigenschaften.

Bei mir knirscht der Rollenhalter auch. Aber kopflastig finde ich sie nicht unbedingt...
 

dodo12

Zander, Hecht, Karpfen! :)
AW: DAM Calyber Spin H 42-84gr

Mein Rollenhalter, falls du den gemeint hast;) knirscht nicht.
Ich fische ja zur Zeit die 213 mit 14-42gr WG. Die ist schön leicht und straff.
Die große Schwester soll 80zig € kosten.
Gibts da noch andere Ruten in dieser Preisklasse zum Gufieren? Mit besseren Eigenschaften.

Sportex Blackstream. (Gibt es tausend Themen drüber. Kannste dir ja mal anschauen. :))
 

Hellge

Flachwasserpirat
AW: DAM Calyber Spin H 42-84gr

Hmmmm, Sportex Black Stream wird ja auch nicht gerade über den grünen Klee gelobt, wobei die Mitchell Elite ziemlich gut abschneidet, nur gibts die nicht in der 270 ziger Länge wie ich sie gern hätte. Ich brauch ein bischen Wurfweite, und die ist mit einer 213 cm Rute nun mal nicht drin.
 

Martinez

GuFierer
AW: DAM Calyber Spin H 42-84gr

ja, ihr wißt schon was ich meine ^^

schau dir doch mal eine skeletor an? habe ich persönlich
noch nicht gefischt, hat aber in ihrer preisklasse gut abgeschnitten laut vielen berichten..
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: DAM Calyber Spin H 42-84gr

wobei die Mitchell Elite ziemlich gut abschneidet, nur gibts die nicht in der 270 ziger Länge wie ich sie gern hätte.



Gibt es wohl::m
http://www.angelshop-filstal.de/pro....html&XTCsid=391155cda3ed1daf74a7757b1492d297

Ich habe jetzt aber keine Lust zu suchen wo sie lieferbar ist.;)

Auch für ganz billig zu haben in knapp 2,40m :

http://www.angelsport-schirmer.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=40796


Und das reicht!#6
 
Zuletzt bearbeitet:

Hellge

Flachwasserpirat
AW: DAM Calyber Spin H 42-84gr

Hast Recht, nur fehlen da noch zwei Zentimeter ;) kleiner Scherz am Rand.

Ich frage mich nur ob die Rute auch am Fluss ( Elbe) was taugt.

Fischst du die 240ziger selbst? Wie siehts mit Gummis ( 8cm + 7.5 gr Köppen) aus? Schwabbelt die Spitze nach?
 
Oben