Daiwa Steez oder Zillion???

johnyweb97

New Member
Hi,
ich wollte neben dem normalen Angeln auf Hecht und Barsch mit Jerkbaits mit Stationärrollen, mit Baitcaster fischen. Nun habe ich mir da schon etwas raus gesucht, denn: wenn, dann richtig! Also gleich hochwertig & Performance bezahlen, dann jedoch zufrieden sein. Also ich habe die Daiwa Zillion Reihe(Rute und Rolle), sowie die Daiwa Steez im Auge, was würdet ihr empfehlen? Lohnen sich die "paar" Euro mehr für die Steez? Und wenn, in was?
MfG
 

Wassermännchen

Tacklefetischist
AW: Daiwa Steez oder Zillion???

Zumal man die Rollen nicht direkt vergleichen kann.
Zuerst kommt es mal darauf an welche Köder Du fischen möchtest.
Bei den Steezrollen liegt das "Wohlfühl-Wurfgewicht" zwischen 10 und 30g maximal 50g
Eine Zillion wie die Zillion 100 SHLA dagegen kann man maximal bis ungefähr 90-100g belasten (optimal sind 10-85g.)
Wobei ich wenn ich permanent diese maximalen Wurfgewichte fischen wollte,würde ich doch dann lieber zu einer anderen Rolle tendieren.
Bei der Zillion J-Dreams 7.9 liegt das optimale Wurfgewicht etwas niedriger 10-75g.
 
Oben