Dahme, Grömitz und Umgebung

Fischer2008

Member
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

Hy ute naja jeder fängt mal klein an und wenn du hilfe bracuhst kannst du dich ruhig bei mir melden ....


was kann man jetzt noch von den Brücken angeln? Oder vom Strand?
1.Hast du überhaupt nen angelschein ???weil wenn du ohne angelst udn die dich dabei erwischen bist du aber ne menge von geld los xD
2.Was hast du denn für ne rute und ausrüstung???
3.Wo willst du angeln gehen bestimmt an der ostsee oder???
Wenn ja würde ich dir als anfängerin raten auf Heringe zu gehen oder auf Makrele die aber imoment noch sehr weit draußen steht....
Kennst du überhaupt schonmal so die grundmontagen für die ostsee=???
Naja hoffe auf rückantwort..

schöne grüße aus Bochum nähe Dortmund
 

Ute

Active Member
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

Hallo Fischer2008,

freue mich über deine Fragen.

Den Angelschein habe ich seid einem Monat.

Ich habe 2 Ruten 4,10m mit 100-200g Wurfgwicht
eine Rute 3,00m mit 40- 80g Wurfgewicht
eine Rute 3,20m mit 20-70g Wurfgewicht
und noch 3 mit noch weniger Wurfgewicht.
Ich angel überwiegend an der Ostsee. Werde aber evtl. noch in einen Verein eintreten, damit ich auch mal am See angeln kann.
Wie sieht die rundmontage für Ostsee denn aus? Habe schon ein paar Hornis geangelt mit Wasserkugel. Auf Plattfisch hatte ich auch schon versucht, aber vergebens.
Hatte ein Winrbel mit Karabiner dann das Vorfach mit 2 Harken und dann ein 100ter Blei. Will demnächt mal im Angelladen wegen der Vorfächer fragen. Habe 3 Vorfächer und an jedem sind andere Harken.

Viele Grüße, Ute
 

Micky

sexy und unwiderstehlich
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

Momentan würde von den Seebrücken nicht Angeln, sind einfach zu viele Touristen da und da ich nicht den ganzen Abend als "MODERATOR oder ENTERTAINER" fungieren möchte, warte ich noch 4 Wochen ab, dann gehts wieder los...

Was Deine Vorfächer betrifft. Die Angelläden in der Umgebung werden Dir sicher helfen die richtigen Vorfächer auszusuchen um auf Plattfische oder Dorsche zu angeln. Wenn Du dann irgendwann auf den Geschmack gekommen bist, wirst Du Deine Vorfächer irgendwann selber basteln... ;-)
 

Ute

Active Member
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

Hallo Micky,

das sie Leute gucken und Fragen stellen, finde ich nicht so störend. Habe da auch schon einen dabei gehabt, den Ich erstmal ausfragen konnte.
Als ich bemerkt hatte, das der selber angelt habe ich ihn direkt angesprochen und gefragt, ob er nicht mal Lust hat einer Anfängerin was zu erklären. Hatte dann meine Grundrute reingeholt und siehe da! Er hatte was zubeanspruchen. Hatte alles dabei, wonach er fragte. Und dann hatte ich ihn die Angeln werfen lassen. Man konnte der weit werfen. Ich bin froh, wenn ich irgendwann mal nur die Hälfte schaffe.

Bin gestern so verrückt gewesen und habe mir bei ebay ein Schlauchboot mit Motor ersteigert. Mein Mann fährt es nachher holen. Ich bleibe mit unserem Kleinsten zu Hause. Muss auch auf die neuen Gäste warten. Und wenn alles gut geht, bin ich morgen auf dem Wasser.
Riesig freu :vik::vik:
 

Ute

Active Member
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

Ist alles anderes gekommen.
Werde mir jetzt noch ein kleines festes Boot kaufen und das Schlauchboot wieder verkaufen. Morgen fahre ich damit von Neustadt nach Dahme per Wasserstrasse. Die Verkäuferin fährt mit. Ich bekomme von ihr das Boot und ich bringe den Motor mit. Sollte doch klappen.:vik:

Hat evlt. einer mal Lust bei mir mit zu fahren? Der dann auch mein "Lehrer" sein will? Will ja noch so einiges lernen über das angeln.^^
 
D

dat_geit

Guest
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

@Ute

Ich nehme an, das hier derzeit viele im Urlaub sind und du bist leider jetzt in Sachen Boot im falschen Themengebiet unterwegs.

Wenn du unter Bootsangeln die ANfrage wiederholst, wirst du sicherlich mehr Erfolg haben.

Kollege Hornhechteutin ist leider voll im Erntestress, sonst hätte er bestimmt dir schon ein paar Tips gegeben.

So mache ich das hier mal.

Du bekommst unsere Unterstützung und wird werden gerne mal mit dir ne Einweisung fahren. Ich bin nächste Woche wieder in Deutschland zurück und dann machen wir mal nen Termin.

Hast du schon zusätzliche Ausrüstung beschafft???
- Anker usw....

Greetz Andy
 

goeddoek

Nur noch genießen ;-)
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

Jepp - wenn da jemand ein guter Ansprechpartner für "Anfänger" ( nicht negativ gemeint, Ute ) ist, dann Micha #6

Na, ja - die Ernte ist ja irgendwann vorbei und die Saison längst nicht zuende |supergri
 

Ute

Active Member
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

Hallo ihr beiden^^,
danke für eure Antworten. ^^
Mit Michael habe ich mich schon verabredet. ^^

Anker und Paddel sind da. Andere Ruder bekomme ich noch nachgeliefert. Westen noch nicht da. Das Boot selber ist aus Kunststoff. Allle Holzteile sind sehr verrottet. Aber die Bänke halten noch etwas. Das soll im Winter dann in der Garage alles erneuert werden. Wir wollen jetzt erst mal zwei neue Zündkerzen besorgen. Ist gar nicht so einfach, haben wir heute feststellen müssen. Muss morgen die wohl erst Bestellen. Der Motor läuft nicht ganz einwandfrei. Die Zündkerzen waren ganz voller Öl und Rost. Der Motor springt zwar wieder an (nachdem mein Mann diese gereinigt hatte), läuft aber nur auf Hochtouren. Wenn man runterschaltet geht er aus.
Hatten nämlich gestern das Problem, das er nicht wieder angegangen ist, nachdem ich schon 3,5 Stunden gefahren ware. Mir wurde aber sowieso kotzübel aufeinmal.
 
D

dat_geit

Guest
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

Oh, oh, das hört sich alles nicht gut an.

Wie lange ist der Motor vorher nicht gelaufen?

Funktionierte die Kühlung gestern???

Was ist es für ein Motor???

Nehme an ein 2 Zylinder 2Takter 3-5PS oder????

Lass den Motor erst wieder laufen, wenn ihr sicher seid, dass es kein Problem mit der Kühlung gibt und er nicht ein Problem mit der Kopfdichtung gibt.
 

Ute

Active Member
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

Die Kühlung klappt.
Zwei neue Zündkerzen haben wir heute bekommen und sind schon drin. Dann wollten wir den Vergaser säubern und nu wird eine neue Dichtung für den "Evinrude" mit 5 PS 2-Takter gesucht. Dann sollte es klappen. Der Motor wurde sehr wenig gebraucht und die letzten 5 Jahre gar nicht. Der Motor wurde aber vorher sorgfälltig eingeschmiert. Dürften eigentlich nur altersbeschwerden sein. Und wenn wir die Dichtung auch noch efunden haben, geht es wieder los. Und wenn nicht, dann rudere ich halt ebend. Aber das glaube ich nicht.
 
D

dat_geit

Guest
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

Das trifft sich ganz gut, denn mit Evinrude kenne ich mich aus. Habe selber zwei in 4 und 2PS, beide Baujahre aus den 80ern.
Ich schneide meine Dichtungens selber, könnte dir aber auch nen Ersatzteilversand in HH nennen, der dir die Original Ersatzteile liefern könnte.
Das isnd verdammt gute Motoren.#6

Andy

Ach ja das mit den Zündkerzen ist zum Teil echt ein Problem, weil es ganz spezielle sind (meist Champion) und die nirgendwo einfach so auf Lager liegen. Ersatzmarken nur verwenden, wenn nichts mehr geht.
 
D

dat_geit

Guest
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

Das Baujahr deines Motores kannst du anhand der Seriennummer bestimmen, falls nicht bekannt.

Hier kannst du dir die offizielle Serienummernliste von Evinrude/Johnson/OMC herunter laden.

http://www.boote-forum.de/attachment.php?attachmentid=79359&stc=1&d=1207148215


Hier gibt es die Ersatzteillisten und Explosionszeichnungen aller jemals gebauten Evinrude Motoren.

http://12.2.215.22/pub/default.asp?SessionId=8249daea588a422e997424f750afeab5&Lang=EN&brands=EJ

Dann kannst du sie hier bestellen.

http://www.kegel.de/

Greetz Andy
 

Nordlicht

Fehmarn-Angler
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

Dieses Heft (5,-) http://www.ruteundrolle.de/Montagen.htm ist nicht schlecht falls du später mal deine Vorfächer selber bauen willst.
Mach dich im Angelladen mit den Vorfächern nicht verrückt, die billigen fischen (vom Boot) nicht schlechter wie die meisten teuren :g
 

Ute

Active Member
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

Danke Euch beiden ganz doll. ^^

Die Gbrauchsanleitung haben wir für den Motor von dem Verkäufer mitbekommen.
Wir haben schon so einige viele Kilometer hinter uns. Die jetztigen Zündkerzen sollen die richtigen sein. Haben die bei einer Werkstatt extra für Jachten und Boote "Ancora" bekommen.
Und heute hat mein Mann eine Werkstatt gefunden mit Ultrabad. Der Vergaser sieht wie neu aus und die Dichtung habe ich ebend auch selber ausgeschnitten. Der Händler hatte uns dazu auch geraten. Und ich hatte für dieses Wochenend schon alle Hoffnungen aufgegeben eine offene werkstatt zu finden. Jetzt schläft mein Mann mit unserem Sohn erst mal. Dann will er versuchen den Vergaser wieder zusammen zu bauen. Er mag diese "Kleinarbeit" nicht.
Es hat mich sehr grfreut zu lesen, das diese Motoren so gut sind. Da habe ich doch gleich wieder sehr viel mehr Hoffnung. #6
Die Links werde ich alle im PC speicher. Vielen, vielen Dank.
 
D

dat_geit

Guest
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

Die Motoren machen viel Freude. Vor allem der Kleine, der so handlich ist und nen innenliegenden Tank hat.

Die Dinger sind wirklich kaum kaputt zu bekommen.

Hattet ihr die Bedienungsanleitung oder ein Werkstatthandbuch bekommen?

In den Ersatzteillisten kann man die Expolsionszeichnungen gut gebrauchen, um die übrig gebliebenen Teile auch noch rein zu bekommen.....grins

Falls ihr noch Fragen habt, immer her damit, denn ich habe gerade vor kurzem meinen Kleinen general überholt.

Selbst den Seilzug habe ich ausgetauscht.

Andy
 

Ute

Active Member
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

Der Motor schnurrt wieder. Ich war heute Nachmittag nur noch am grinsen vor freude. Man kann rumschalten, aus machen, wieder an machen. Er macht alles mit.
Mein Mann hat es wirklich geschaft. ^^ Und er traute sich erst nicht ran.
Die Zündkerzen sind doch nicht die von Champion. Werde mich mal drüm kümmern, das mir welche geschickt werden ^^.
Nach dem Wochenende kommen noch 2 Fender ran. Die machen es doch etwas leichter, das sehr schwere Boot am Strand zu bewegen.
Die Holzplanken, die Dinger, die auf dem Boden liegen, will ich erst mal raus lassen. Die bringen nur noch mehr Gewicht. Müssen wir halt immer mit Gummistiefeln fahren oder Barfuss. Holz für die Bänke haben wir auch schon geholt. Die kommen die nächsten Tage schon ran.

Ach ja, es ist ein 6 PS Motor und nicht ein 5 PS Motor wie ich mal geschrieben habe.
Die Bedienungsanleitung ist die Originale.
Ein Teil war auch erst übrig geblieben. Hatten aber dann doch noch seinen Platz gefunden. ^^
Fragen werden mir bestimmt noch einfallen. So ein Motor kann ja manchmal ganz schön ziggig werden. ^^
 

Ute

Active Member
AW: Dahme, Grömitz und Umgebung

Es hatte alles geklappt.
Mir wurde durch die Armbänder, die ja gegen diese Reisekrankhit sind, nicht schlecht. Habe allerdings auch keinen Fisch mit nach Hause gebracht.
Wir sind jetzt schon dabei, das Holz aus zutauschen. Wollten eigentlich nur die Bänke erneuern. Nu ist das ganze Holz rausgerissen. ^^ Nu heißt es neues Holz wieder zu besorgen. Na, da wird die nächste Bootsfahrt wieder etwas dauern.
 
Oben