Cormoran Magnesia 10 Pif 3000 PROBLEME

Andy.F

Member
Nabend Leute habe obengenannte Rolle und würde mal gerne eure Erfahrungen hören.
Habe diese vor ca. 1,5 Jahren gekauft 130€ und an dieser ist jetzt das 3. mal der gleiche Fehler.
Nach ca. 5 Monaten normalem fischen auf Barsch und ab und zu Forelle ist der gesamte Bügel locker und wackelt stark bei leichten Bewegungen auch beim Kurbeln springt der Bügel jetzt.
Habt Ihr die gleichen Erfahrungen gemacht laut meinem Händler hätte dir nix schlechtes gehört.
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Cormoran Magnesia 10 Pif 3000 PROBLEME

Nicht mit der Rolle aber mit Cormoranrollen allgemein . . .leider.#d

Nie wieder.:m
 

Andy.F

Member
AW: Cormoran Magnesia 10 Pif 3000 PROBLEME

Bei mir JETZT auch am Anfang war diese echt gut aber dann :v

Wer hat noch diese Rolle?
 

bobbl

Well-Known Member
AW: Cormoran Magnesia 10 Pif 3000 PROBLEME

Ich hatte mit einer Cormoranrolle, war damals ne 100 Euro teure Spinnrolle auch bei zwei Modellen das gleiche Problem.
Fazit: Nie wieder!
 

Aalbubi

Angler xD
AW: Cormoran Magnesia 10 Pif 3000 PROBLEME

Ich habe ne alte Cormoran Freilaufrolle (Sinus BR irgendwas?). Sie hat echt viel durchgemacht. Mehrere Stürze vom Fahrrad, viele Hänger beim Spinnfischen etc. ). Nur die vergessene Pflege hat das Schnurlaufröllchen gekillt. Einzigartiges Exemplar nehme ich an. Allgemein würde ich mir aber nie wieder was von Cormoran kaufen, da diese Firma laut sehr vielen Anglern bei eigentlich jedem Produkt komplett reinkackt.

Ich frage mich, wann diese Firma vom Markt verschwindet.
 

Shura

Ich harmoniere
AW: Cormoran Magnesia 10 Pif 3000 PROBLEME

Der Thread ist zwar ne ziemliche Leiche, dennoch wusste ich bis gerade eben gar nicht, dass C Rollen jenseits der 100€ verkauft bzw. verkauft hat.

Kenne sonst nur diese viel Plaste + Chrom Handmixer für >40€ die als allererstes kommen, wenn man bei Gerlinger online durch die Rollen klickt. x)
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Cormoran Magnesia 10 Pif 3000 PROBLEME

Die kleinen Freilaufrollen/Baitrunner/Freerunner sind als "Winzlinge" gar nicht mal schlecht, für einen schmalen Taler tun selbst die CORMAXX in kleinster Gr. 30 zum leichten Friedfischansitz. Die Sinus BR ist sogar richtig nett, für alles wo man die leichte Rute ablegt und mal eben einen Freilauf gebrauchen kann, die Fische kaum Anforderungen stellen, da passt das erstaunlich gut.

Was besseres weit ü100 schon fast 200 hatten die auch kurze Zeit, aber nach der Übernahme durch Daiwa. Die kleine Certate :m
http://www.angeln.de/Angelzubehör/Angelrollen/Stationärrollen/Cormoran-Black-Star-Z-10PiF-1500-17230
Alugehäuse, Aufschraubkurbel Daiwa-Art, Röllchenführung im inneren, Kohlefaserbremsscheiben, schon erstaunlich viel.

Nachtrag:
liest sich schon so, als hätten sie zum ersten Male wirklich eine richtige :m
http://www.daiwa-cormoran.info/ov3/...=6000&file=produktinfo_black_star_z_10pif.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben