carponizer bitte?

spitz15

New Member
Ich würde mich freuen über erfahrungsberichte vom carponizer baitboot?

Oder kennt ihr ein besseres;)?

Gruß sven
 

M_Marc

Member
AW: carponizer bitte?

Hallo!

Kann Dir nur sagen, dass ich es gestern bei einem erfahrenen
Karpfenangler in ACTION gesehen habe.

Wirklich super das Boot...gross, stabil, durchdacht aufgebaut
und sogar schnell - man kann grosse Futtermengen zum Platz, samt Montage ausbringen.

Mehr auszugeben lohnt sicher nicht.

MAD Defender oder Jamara sind wirklich Spielzeuge dagegen.

Gruss, #h
 

Maik Otto

Member
AW: carponizer bitte?

Hi Sven ,

......und Rest hast du im Postfach .

Nach nun vielen Testfahrten zur " Gewässerkund" zwecks
Kartenerstellung |rolleyes.So wie mehrtägigen Einsätzen auf Fisch
kann ich nur sagen......absolut zuverlässig in Reichweit und Funktion.

Ob jeder so ein Boot haben sollte mag ich nicht zu beurteilen .
Ich freu mich jedesmal |supergri
 

bennie

no fishing - no fish
AW: carponizer bitte?

is schon nen coole spielzeug. durfte es auch mal im einsatz bestaunen. aber man fängt seine fische auch ohne ;)
 

punkarpfen

Well-Known Member
AW: carponizer bitte?

Ob das Carponizer das beste Boot ist, kommt auf das Einsatzgebiet an. Fishfeeder sind auch ganz nett und die Boote von Vopi dürften qualitativ das Carponizer überbieten! Allerdings haben die auch fast eine Wartezeit wie damals ein Trabbi. :)
 

CaRp-RuNNa

Member
AW: carponizer bitte?

Also wir haben das Carponizer auch .

Zugegeben, das Boot ist wirklich tip top. Funktioniert alles einwandfrei.

Nachteil:
Ich verstehe nicht wie man das Boot so teuer verkaufen kann. Denn es ist wirklich komplett made in China.

Das Boot gibt es ja nicht nur als Carponizer, sondern es gibt nochmal einen in England der das Boot auch verkauft unter natürlich einem anderen Name.
http://tackleoutlet.co.uk/index.php?main_page=product_reviews_info&products_id=983&reviews_id=3

Und das ist was, was ich mich ein bissle aufregt.

Ansonsten von der Funktion ist das Boot Top.

Eines stört mich auch noch ein bisschen, und zwar das die Batterie von der Fernbedienung schneller leer ist wie das Boot... Aber naja

CuCu
 
AW: carponizer bitte?

Ich verstehe nicht wie man das Boot so teuer verkaufen kann. Denn es ist wirklich komplett made in China.

Das Boot gibt es ja nicht nur als Carponizer, sondern es gibt nochmal einen in England der das Boot auch verkauft...

Das Boot wird in den Niederlanden (glaube über Ultimate) ebenfalls angeboten... Preis ist der selbe wie bei uns...

Ach ja, das mit dem Preis sehe ich genauso... Unmöglich...
 

Worse

Member
AW: carponizer bitte?

Hallo zusammen,

wenn du ein richtig gutes Futterboot suchst, dann kann ich dir nur das Draadewixbfeiffal empfehlen:

http://www.draadewixbfeiffal.de/

Leider haben die dieses Jahr die Preise ein wenig erhöht. Aber alles Handarbeit und wirklich top Qualität. Der Service ist auch sehr gut und freundlich.

Ich hab das Boot jetzt schon ne ganze Zeit in Betrieb und bin schlichtweg begeistert!

Gruß Björn
 

basarprinz

Member
AW: carponizer bitte?

Hallo Leute,

da habt ihr ja Glück mit eurem Boot. Meiner einer hat seins vor etwa ein Jahr gekauft und hat dies schon ganz gewaltig bereut. Ursprünglich hat ich eins was nur halb so teuer war und auch über einen Jetantrieb verfügte. Mit dem Vorgängerboot war ich eigentlich zufrieden aber ich hatte mich dann doch kurzer Hand entschloßen es zu verkaufen um das Carponizer zu kaufen.
Nun ja was soll ich hier jetzt sagen, mitlerweile schicke ich es nun das 7 mal ein zur Reperatur und mir reicht es langsam. Das letzte mal wo ich es einschickte liegt erst zwei wochen zurück. Als ich es dann am Wasser einsetzen wollte ging es wieder nicht obwohl angeblich die Elektronik gewechselt wurde. In meinem Beruf als Qualitätsprüfer hab ich so etwas noch nicht erlebt und eins steht für mich fest. Ein Boot wie dieses kommt für mich nicht noch einmal in Frage.
Gruß Mario
 

punkarpfen

Well-Known Member
AW: carponizer bitte?

Angeblich soll es vom Carponizer ein paar "Montagsboote" geben. Evtl. hast du so eins erwischt.
 

basarprinz

Member
AW: carponizer bitte?

Das glaub ich auch langsam. Ich beneide dich um die gegend wo du wohnst. hab selbst mal 5 jahre in porta gewohnt und mußte in minden mein fischereischein machen da der dav schein aus zonizeiten nicht anerkannt wurde. leider hab ich es seit 4 jahren nicht mehr geschaft nach euch zum angeln zu kommen.

gruß mario
 

punkarpfen

Well-Known Member
AW: carponizer bitte?

Zum Angeln ist das wirklich super hier! Aber das wird sonst zu sehr Off Topic.
Noch was zu Ködernooten, damit mein Beitrag nicht gelöscht wird: Das Carp Madness XXL scheint auch ganz nett zu sein.
 

basarprinz

Member
AW: carponizer bitte?

glaubste mir fällt der name ein von dem boot was ich vorher hatte. das ding war so nicht schlecht aber bei höheren wellengang dachte ich jedes mal es gluckert gleich ab. unterhalb der schachtschleuse etwa 2km war ne kiesgrube wo die lastkäne immer rein gefahren sind da hab ich vor jahren sehr gern geangelt. als ich vor 4 jahren das letzte mal da war hat mich fast der schlach getroffen. zum einen war es nur noch halb so tief weil sie dort aufgespühlt haben und zum anderen eine mühlhalde wäre nichts dagegen gewesen

gruß Mario
 

spitz15

New Member
AW: carponizer bitte?

Hallo zusammen,

wenn du ein richtig gutes Futterboot suchst, dann kann ich dir nur das Draadewixbfeiffal empfehlen:

http://www.draadewixbfeiffal.de/

Leider haben die dieses Jahr die Preise ein wenig erhöht. Aber alles Handarbeit und wirklich top Qualität. Der Service ist auch sehr gut und freundlich.

Ich hab das Boot jetzt schon ne ganze Zeit in Betrieb und bin schlichtweg begeistert!

Gruß Björn

danke erstmal für die vielen Antworten ! wenn ich auf denn link gehe sehe ich bloß ein bild vom boot aber kein preis,technik u.s.w?
was ist denn das für ein Boot
 

Kaljan

Member
AW: carponizer bitte?

ich finde so ein baitboot gaaaaaanz schön übertrieben teuer !!!!!
für das geld würde ich mir lieber ein Allroundmarin zulegen, dann hat man viel mehr davon !
!meine Meinung!

mfG Kaljan |wavey:
 

punkarpfen

Well-Known Member
AW: carponizer bitte?

Wenn man denn mit einem Schlauchboot auf den See darf! Wenn ja, ist das sicher die bessere Alternative. Betrachtet man den Preis für die Komponenten, ist nicht jedes Baitboat überteuert.
 

yamo

Member
AW: carponizer bitte?

Ich beschäftige mich auch schon länger mit dem Thema Baitboat und besitze auch selber eins.
Ich habe mich für ein Handgemachtes entschieden. Da muß man natürlich Glück mit dem Anbieter haben.
Neben einer guten Qualität muß das Boot so gebaut sein, daß man auch kleinere Reparaturen selbst ausführen kann - ohne Garantie zu verlieren-.
Zum anderen habe ich eine lebenslange Garantie auf mein Boot, solange ich nicht fahrlässig handel.
Und einen richtig guten Support verbunden mit einer neuen Freundschaft.
Ein Carponizer macht optisch viel her und scheint nicht schlecht zu sein.
Aber wie sieht´s im Schadenfall aus (nach der Garantie) und kann man etwas selbst reparieren? Welche Motoren und Akkus sind drin? Wie lang läuft das Boot?
Was kann man verbessern im nachhinein?
Schaut nach Futterbooten von Stav.
http://www.stavs-boote.de/
 

brunnbj

New Member
AW: carponizer bitte?

Hallo Zusammen

Ein Bekannter hat das so vielgepriesene Carponizer.

Gekauft mit Echolot

Folgende Probleme:
1. Beim Einsatz mit Echolot ist der Aku enorm schnell leer.
2. Keine Probleme mit Boiles bis 18 mm beim Entleeren.

Mit Boiles ab 20 mm braucht man die Zusatzkammer
Ansonsten kann es zu sogenannten Stecker in der Beladekammer kommen

Wenn das GPS noch dazukommt, bin ich gespannt, wie lange
das Boot ohne Zusatzaku einsatzbereit ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben