Cambser See

AW: Cambser See

also ich bin quasi in cambs und auch auf dem cambser see gross geworden.heisst,das ich ihn gut kenne.ich hab da nur ein anglerisches problem im herbst/winter.der hecht zum beispiel zieht ab mitte oktober ins tiefe und ist nicht mehr auffindbar.angeln im tiefen hat noch nie was gebracht und auch andere angler sind da echt ratlos.ich such halt jemanden,der an speziell diesem see eine lösung für das problem hat.
 

ProNatureDavid

New Member
AW: Cambser See

Moin Meterjäger,

für jedes Problem gibt es eine Lösung...
Die Angelei im Herbst an den tiefen Stellen des Sees ist völlig unkompliziert, nur muss man wissen, wie und wo...
In den großen Seen ( Müritz, Fleesen u. Kölpinsee ) beangeln wir die Hechte, Zander u. Barsche derzeit in 14-18m Tiefe...mit Kunstködern und das sehr erfolgreich.
Eine Lösung wäre es mal mit einer geführten Spinnangeltour zu versuchen, kostet im ersten Moment zwar Geld...aaaber dir wird gezeigt wie das mit der Tiefseeangelei funktioniert.
Selbst das Zurücksetzen der Hechte ist möglich, auch mit dem Druckunterschied, vorrausgesetzt man beachtet einige Dinge.

Gruß,
David
 
Oben