caddy/trolley für die brandung gesucht..

Moin Moin leute ich bin es langsam leid beim brandungsfischen mich immer halt tot zu schleppen...

UNd ja ich weiss dann sollte man weniger mitnehmen aber nein das geht NICHT!!

darum mal meine frage was kosted sowas bzw was für nen trölley könnt ihr so empfehlen... soolte aber auch nicht zuteuer sein....

falls wer nen gescheiten gebrauchten noch abzugeben hätte.... könnt ihr mich gern per pn anschreiben.

aber bitte posted fleissig eure meinungen und erfahrungswerte

ich danke schon mal im vorraus

Gruß Dorschfreund85
 

Klaus S.

Active Member

Klaus S.

Active Member
AW: caddy/trolley für die brandung gesucht..

Ich hab damals über das Doppelte dafür bezahlt... die großen Reifen und die Verlängerung kosten auch noch extra.

Vielleicht hast ja Glück und einer verkauft dir seinen Gebrauchten. Achte aber auf die Achse da die ein Schwachpunkt sind... kann man aber nachkaufen oder sich selbst eine bauen.
 

Zandianer

Member
AW: caddy/trolley für die brandung gesucht..

Du bekommst den auch von Dega bzw. einen Nachbau ich glaube Pelikan heißt der, allerdings hat der Eckla Qualitativ die Nase vorn.
 

degl

Well-Known Member
AW: caddy/trolley für die brandung gesucht..

Du bekommst den auch von Dega bzw. einen Nachbau ich glaube Pelikan heißt der, allerdings hat der Eckla Qualitativ die Nase vorn.

Oder schau dich mal bei der Fa.Behr um.............hab selbst einen
Klapptrolley aus Metall und der kostete nur die Hälfte;)

gruß degl
 

FischermanII

allrounder
AW: caddy/trolley für die brandung gesucht..

Ich habe auch so einen Klapptrolley von Askari aus Metall und ich bin der Meinung die Pflege machts

OK ich bin nicht so oft an der Küste aber wenn man nach hause kommt einfach ma schön mit Wasser abduschen und gut trocknen und das ding hält auch:m

ist halt ne kostengünstige Alternative für Gelegenheitsbrandungsangler
 

JigTim

Member
AW: caddy/trolley für die brandung gesucht..

Hallo zusammen,

gebt lieber ein paar Mark mehr aus und holt EUch nen Eckla Rolli und macht euch große reifen drauf....

Ich habe meinen jetzt über 10 Jahre und das Ding hält und hält....

Und falls mal was kaputt ist sind die Jungs von Eckla super kulant, wie ich mehrfach gehört habe.

Viele Grüße

Tim
 
AW: caddy/trolley für die brandung gesucht..

Hallo,

kann auch den Eckla empfehlen.

Habe noch das Modell von Sportex, was aber scheinbar baugleich mit dem Eckla ist, vermutlich auch von denen gebaut wurde.
Müßte jetzt sechszehn Jahre alt sein und war damals mit
220 DM empfindlich teuer. Aber wirklich Top-Qualität: Sehr häufig schwer beladen bei kilometerlangen Brandungstouren an Hollands schönen Stränden, außerdem zigmal für das Ausrüstungsschleppen beim Nachtangeln am heimischen Baggersee eingesetzt und immer noch tip-top.
Ersatzteillage auch sehr gut: Als ich mir im Frühsommer irgendwo im Unterholz einen Radsplint abriss und unauffindbar verlor, bestellte ich bei brandungsangelshop.de
zwei Ersatzsplinte von Eckla und der Trolley war nach ein paar Tagen für wenige Euros wieder komplett.

Einfach super, das Teil!:k
 

lthammer

New Member
AW: caddy/trolley für die brandung gesucht..

moin
Von mir auch ganz klar den ECKLA. und Hände weg von billigen Nachbauten!! taugen allle nichts. Hab meinen ECKLA bei ebay für 55€ ersteigert. nagelneu!!:m
 

JigTim

Member
AW: caddy/trolley für die brandung gesucht..

Das ist doch mal wieder ein Zeichen, dass sich Qualität immer durchsetzt!

Die teleskopierbaren Nachbauten etc. kosten vll. 20% weniger und halten dafür auch nur bis gestern...

Also nochmals, Top-Teile --> Es lohnt sich

Schade, dass es keine guten, durchdachten Dreibeine zu kaufen gibt, die weniger als 200 tacken kosten und kein Plastik an den wichtigen Teilen haben...
 
X

xbxmxnn

Guest
AW: caddy/trolley für die brandung gesucht..

Hey Tim,

klar gibt es, die von Ian Golds gibt es seit fast zwanzig Jahren, und die sind wirklich nicht kaputt zu kriegen.

Und zum Trolley: Klares Votum für Eckla!
 

FalkenFisch

Der Fischflüsterer
AW: caddy/trolley für die brandung gesucht..

[QUOTE
Schade, dass es keine guten, durchdachten Dreibeine zu kaufen gibt, die weniger als 200 tacken kosten und kein Plastik an den wichtigen Teilen haben...[/QUOTE]

Amiaud ist (bisher) auch unzerstörbar.

Habe ich für € 100,-- in Kaltenkirchen bei M..... erstanden. Ist allerdings schon 2-3 Jahre her.

Abgesehen vom fluoreszierenden Schlauch auf der Rutenauflage komplett Metall.

Mein Trolley ist von Sportex, sieht dem von Eckla aber seeeehr ähnlich und verrichtet seit nunmehr fast 10 Jahren seinen Dienst ohne Klagen.
 

Anhänge

  • dreibein1dz0[1].jpg
    dreibein1dz0[1].jpg
    22,3 KB · Aufrufe: 112
AW: caddy/trolley für die brandung gesucht..

Ich danke schon mal allen für ihre meinungen.... und ich werde mir dann wohl auch den rolly von eckla holen,,,, soviele menschen könen sich ja net irren :-D

was das dreibein angeht ich hab nun günstig eines von kormoran geschossen hab es nun auch schon 5-6 mal in aktion gehabt und bin voll aus zufrieden.
 

JigTim

Member
AW: caddy/trolley für die brandung gesucht..

Hallo Abumann,

aber das Ian Golds hat doch auch wieder son paar Teile aus Plastik.... Das ist nicht so mein Ding

Hatte das selbst schon...

Das Einzige, da mich überzeugt hat ist das Ding von ProTack.. Aber das ist schon wieder zu teuer...

Schöne Grüße

Tim
 

Klaus S.

Active Member
AW: caddy/trolley für die brandung gesucht..

Wegen den Dreibein solltest du dich mal mit a.bu per PN kurz schließen. Die haben da was ganz tolles in Planung (oder sogar schon im Handel).
 
Oben