Brauche Tipp für hochwertige Kombi Spinnrute -Rolle

Shakespeare

New Member
Hallo liebe Kollegen,

brauche eine Empfehlung für eine hochwertige Ruten- Rollen-Kombi. Ich angle an einer Talsperre (Trinkwassersperre) mit relativ dichtem Uferbewuchs und muss deshalb auf eine kurze Rute setzen (1,80m bis 2,10m). Ich angle hauptsächlich auf Forellen. In diesem Gewässer sind hauptsächlich Seeforellen und Bachforellen eingesetzt, und ich benutze hauptsächlich Blinker, Spinner und Wobbler, manchmal auch Twister, wenn ich auf Zander gehe, oder auch Rappala Wobbler. Meine Wurftechnik ist sicherlich noch verbesserungsfähig, aber ich möchte aus einer leichten, kurzen Rute mit ca. 5 bis 20g WG das Maximum an Weite herausholen. Ich sehe oft springende Forellen etwas weiter draußen und ärgere mich immer, dass ich mit meiner jetzigen Kombi (eine ältere Hardy Spin Fibalite mit Abu Cardinal C3, geflochtene Schnur) einfach nicht weit genug komme.
Man liest ja viel gutes von Shimano und Daiwa Ruten und Rollen. Allerdings sind bestimmte Kombis (z.B. Shimano Lesath mit Stella oder Daiwa Morethan) sauteuer und ich weiß nicht, ob sich Preis und ein Maximum an Performance die Waage halten. Sollte sich aber die Investition lohnen und auszahlen, investiere ich gerne in excellentes Gerät.
 

Blacktiger

Verstrahlter Raubfisch Angler
AW: Brauche Tipp für hochwertige Kombi Spinnrute -Rolle

Die catana von shimano damit hab ich letzte woche zwei hechte gefangen einmal mit gummifisch und einmal mit spinner
 
AW: Brauche Tipp für hochwertige Kombi Spinnrute -Rolle

Hi,

da gibt es sicherlich viele Alternativen am Markt, als 2,1m Rute fällt mir die Gamakatsu Cheetah (mit Korkgriff) ein. Sehr leichte Rute mit ausgeprägter Spitzenaktion, welche sich gut auflädt um auf Weite zu kommen. Hat keine sehr schnelle Aktion, aber durchaus brauchbar. Das reale WG würde ich zwischen 15-40 Gramm einschätzen. Als Rolle kommen wahrscheinlich je nach Hersteller 2000 -2500er Typen in Frage.
 
Zuletzt bearbeitet:

Merlin

Active Member
AW: Brauche Tipp für hochwertige Kombi Spinnrute -Rolle

Sieh dir mal die Shotgun Ruten von Quantum an....das sind genau die die du suchst.
 
AW: Brauche Tipp für hochwertige Kombi Spinnrute -Rolle

Willst du Wurfweite und eine Rute die fertig zu kaufen ist? Dann hol dir eine Shimano Fireblood in 2,1m das ist eine Weitwurfgranate. Dazu eine Rolle der Shimano Größe 2,5 und fertig ist die Kombo.

Willst Du eine Rute die auf dich zugeschnitten wurde, dan lass Dir eine aufbauen.

Als Rolle würde ich in den beiden Fällen eine Shimano Rarenium benutzen
 

Merlin

Active Member
AW: Brauche Tipp für hochwertige Kombi Spinnrute -Rolle

@ Denni_Lo

hast du in deinen Leben schon mal mit etwas anderem außer Shimano geangelt ??
Oder arbeitest du bei denen ??
 
AW: Brauche Tipp für hochwertige Kombi Spinnrute -Rolle

@ Denni_Lo

hast du in deinen Leben schon mal mit etwas anderem außer Shimano geangelt ??
Oder arbeitest du bei denen ??
Wie kommst Du auf den Trichter das ich nur Shimano fische? Bitte keine haltlosen Unterstellungen ohne jegliche Begründung in den Raum werfen.

Die Fireblood ist eine Weitwurfgranate, das weiß ich aus eigener Erfahrung weil ich die mal probegefischt hatte, aber auch nur weil ein Kumpel die hat und mir die für einen Tag überlassen hat.

Nein ich arbeite nicht bei Shimano, sondern bei einem renomiertem Japanischen Hersteller für Glas, Chemie und Pharmazie
 

Merlin

Active Member
AW: Brauche Tipp für hochwertige Kombi Spinnrute -Rolle

Ach so..ich dachte weil du ständig immer von Shimano sprichst.
 

kaizr

Member
AW: Brauche Tipp für hochwertige Kombi Spinnrute -Rolle

Huhu,

als Rute würde ich auch sagen das die Fireblood einen sehr guten Eindruck macht. Die konnte ich nur einmal kurz probefischen und mußte mich aus Kostengründen für eine günstigere Entscheiden die auch immerhin noch 160€ gekostet hat.

Als Rolle möchte ich dir die Daiwa Tournament Airity 2508 ans Herz legen. Die liegt so bei rund 300 € und ist bisher das Beste an Rollen mit dem ich fischen konnte.

Geh zu Deinem Tackledealer und lass dir mal n paar zeigen. Dann wirste schnell sehen was dir gefällt.

Wenns ein wenig günstiger sein darf kannst Du Dir auch die Daiwa Caldia in weiß kaufen und vll ne Berkley Skeletor 2 dazu.

Die Caldia ist bei meinem Dealer im Moment im Angebot.

Mfg Fabian
 
R

RheinBarbe

Guest
AW: Brauche Tipp für hochwertige Kombi Spinnrute -Rolle

Liefer mir dafür Beweise, oder vertust Du dich gerade in der Person?
Alle Affen (bezogen auf das Logo, nicht falsch verstehen) empfehlen immer nur Shimano Artikel. Ist mir auch schon öfter aufgefallen. :q
 

Merlin

Active Member
AW: Brauche Tipp für hochwertige Kombi Spinnrute -Rolle

Nö tun wir eben nicht ;)
Ist Klar......
Deswegen nennt man euch auch überall Shimano Affen.:q

Ist doch völlig O.K wenn Ihr von Shimano überzeugt seit..
Ist doch auch eine Topp Marke.

Was ich nur merkwürdig finde, ist das ihr das immer heftig abstreitet ??? Warum denn ??
 
Zuletzt bearbeitet:

KHof

Member
AW: Brauche Tipp für hochwertige Kombi Spinnrute -Rolle

Moin!

Kaizr, die Skelli mit 2,10 m schafft keine 20 Gramm.

Wenn es sich bei der Rolle um die C3 aus den 80iger Jahren handelt ist die kaum für dünne Geflechte gebaut, aber es ist eine tolle Rolle. Die Fibalite ist ein Glasfaserstecken - perfekt für die damalige Zeit. Halt die Kombo in Ehren.
Ansonsten finde ich die bisherigen Tips durchweg für gut, achte aber sehr auf die Schnur. Wenn du wenig Probleme mit Abrieb hast (oder dich nicht vor Schnurwechseln fürchtest) empfehle ich dir ein Versuch mit der Fireline crystal. Die fliegt extrem gut und bringt ein paar Meter extra. Versuchs aber erst wenn du eine neue Rolle hast.

Merlin - Einfach weils nicht stimmt.

Klaus
 

DRU

Äffchen
AW: Brauche Tipp für hochwertige Kombi Spinnrute -Rolle

Shimano baut meines Erachtens einfach die besten Spinnrollen. Und das geht offensichtlich nicht nur mir so ;).

Aber wir benutzen nicht alle ausschliesslich Shimpanski Rollen, sondern auch Fabrikate anderer Hersteller.
 

JerkerHH

Active Member
AW: Brauche Tipp für hochwertige Kombi Spinnrute -Rolle

Hi,

das Shimano mit Twinpower, Stella and Blood etc. zu den besten der Welt gehoeren ist klar.

Ich fische sie selber alle drei seit Jahren.

Es sind Top Rollen!

Aber nimmt mal die neuen Serien von Quantum in die Hand.

Ihr werdet begeistert sein!

z.B Quatum PTI Energy oder Salsa Spin einfach nur geil !!!!

Von den Ruten brauchen wir nicht mehr sprechen, da ist Shimano eher auf dem Abstellgleis.

Gruss
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaulbarschspezi

Schläfer
AW: Brauche Tipp für hochwertige Kombi Spinnrute -Rolle

Shimano baut meines Erachtens einfach die besten Spinnrollen. Und das geht offensichtlich nicht nur mir so ;).
Ist ne Ansichtssache. Sicher ist, dass Shimano in wohl jedem Preissegment mit einer absolut konkurrenzfähigen Spinnrolle aufwartet und die Zahl möglicher derber Fehlgriffe begrenzt ist. Das unterscheidet Shimano von anderen Herstellern. Gleichwohl würde ich z.B. zumindest in jedem Segment unter 130€ jeweils eine Nicht-Shimanorolle als Preis-Leistungssieger ansehen... ;) Aber darum geht's ja hier nicht...
 
W

WickedWalleye

Guest
AW: Brauche Tipp für hochwertige Kombi Spinnrute -Rolle

JerkerHH
Mir ist aufgefallen: Du empfiehlst durchweg immer nur Ruten und Rollen von Quantum, du hast sogar eine auf deinem Profilbild... wirst du von denen gesponsert???

Also die einzige Quantum Rolle, die ich je besaß (die "Schicke" von deinem Profilbild übrigens|supergri) hat sich in kürzester Zeit zerlegt... naja. Heisst ja nicht, daß die alle vollkommener Schrott sind, aber ich kauf keine mehr. Für mich sind Quantum-Rollen eher die Kategorie "Aussen Hui - Innen pfui". Genauso wie heutige Abus, einmal und nie wieder. Hatte letztens eine der vielgelobten Sörön in der Hand. Der Lauf ist grauenhaft. Da spürt man ja das rattern der Zahnräder.... Brrrr! Kann man natürlich wieder Fett reinkippen, wenn man Bock drauf hat. Dann schon lieber so ne Penn Sargus, die ist zwar relativ schwergängig, aber läuft wenigstens rund.

Aber es gibt schon vernünftige Rollen, die nicht von Shimano sind. Die sind dann von Daiwa. |supergri

Es gibt genau diese beiden Hersteller, bei denen man wenigstens ab dem Mittelpreissegment am wenigsten falsch machen kann -- die anderen Marken haben zu 90% Schund im Sortiment und dann ein paar Rollen die viell. mehr oder weniger brauchbar sind...

Und deswegen empfehlen die Affen so oft Shimano oder Daiwa, wobei die meisten von uns sicher so ihre Erfahrungen mit Rollen anderer Hersteller gemacht haben...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben