Brauche Hilfe zum Karpfenangeln

philmarci

New Member
Hallo,

ich habe bis jetzt vorwiegend auf Hecht geangelt, möchte mich aber nun mal den Karpfen zuwenden...;)

Unser Vereinsgewässer sind zwei Kalkkuhlen, wo vorwiegend Karpfen zu finden sind. Das Gewässer ist 2-3 m tief.

Ich würde euch mal bitten, das ihr mir für dieses Gewässer die richtige Karpfenmethode emfehlt. Und vor allem wie ich die Angel denn dafür zusammen bauen muss.

Für eure Ratschläge bedanke ich mich vorraus...

Lg, Philipp;)
 

senner

Active Member
AW: Brauche Hilfe zum Karpfenangeln

ich würde ganz pauschal erst mal schön futterkorb mit mais + teig empfehlen.

3-4 maiskörner aufs haar, schwerer futterkorb (mit blei um die 50 g) in den und drumherum schön teig kneten. vorsicht. du kannst damit nicht rausfeuern wie sau. meine fertigen futterkörbe sind immer so um die 200-250g schwer. also mach erst mal lieber nicht soviel rein.
das müsste eig klappen..vielleicht noch bissel mais nachkloppen. die andere rute kannst du ja schon mal auf boilie legen. wenn das gut klappt, die zweite auch noch auf boilie.
 
F

fantazia

Guest
AW: Brauche Hilfe zum Karpfenangeln

ich würde ganz pauschal erst mal schön futterkorb mit mais + teig empfehlen.

3-4 maiskörner aufs haar, schwerer futterkorb (mit blei um die 50 g) in den und drumherum schön teig kneten. vorsicht. du kannst damit nicht rausfeuern wie sau. meine fertigen futterkörbe sind immer so um die 200-250g schwer. also mach erst mal lieber nicht soviel rein.
das müsste eig klappen..vielleicht noch bissel mais nachkloppen. die andere rute kannst du ja schon mal auf boilie legen. wenn das gut klappt, die zweite auch noch auf boilie.
Finde ich für nen Anfänger zu kompliziert.Geht auch einfacher.
Also ich empfehle dir eine einfach Laufbleimontage und als Köder 3-4 Dosenmaiskörner oder eine kleine gekochte Kartoffel.Hängst dann einfach irgendwas in die Schnur damit du den Biss siehst.Was du da nimmst ist eigentlich egal.Die Gelbe Plastikhülle vom Überraschungsei ist zb. gut geeignet.Musst dort nur nen Haken oder Draht dran befestigen damit du das Teil in die Schnur hängen kannst.Das Ei kannst du dann nach belieben mit Gewichten befüllen.Aber immer dran denken:So schwer wie nötig und so leicht wie möglich.

Oder du nimmst einfach nee Posenmontage.
Finde ich persönlich spannender.
Hier findest du nee gute Posenmontage die ich immer benutze wenn ich mit Dosenmais oder Kartoffel auf Karpfen fische.

http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=99485
 

dr. carp

New Member
AW: Brauche Hilfe zum Karpfenangeln

Finde ich für nen Anfänger zu kompliziert.Geht auch einfacher.
Also ich empfehle dir eine einfach Laufbleimontage und als Köder 3-4 Dosenmaiskörner oder eine kleine gekochte Kartoffel.Hängst dann einfach irgendwas in die Schnur damit du den Biss siehst.Was du da nimmst ist eigentlich egal.Die Gelbe Plastikhülle vom Überraschungsei ist zb. gut geeignet.Musst dort nur nen Haken oder Draht dran befestigen damit du das Teil in die Schnur hängen kannst.Das Ei kannst du dann nach belieben mit Gewichten befüllen.Aber immer dran denken:So schwer wie nötig und so leicht wie möglich.

Oder du nimmst einfach nee Posenmontage.
Finde ich persönlich spannender.
Hier findest du nee gute Posenmontage die ich immer benutze wenn ich mit Dosenmais oder Kartoffel auf Karpfen fische.

http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=99485
Hallo,
zum anfangen ist deine Methode sehr gut, jedoch sollt man sich auch Gedanken darüber machen, ob die Karpfen stark befischt werden, dann sollte man unbedingt mit dem Futterkorb angeln, um Köder und Futter am gleichen Platz zu haben. Dies erspart dir am Anfang große Futteraktionen bis du das Gewässer aus "Karpfensicht" kennst.

Was war den der größte Karpfen, der in deinem Vereinsgewässen gefangen wurde?

Grüße
Dr. Carp
 
F

fantazia

Guest
AW: Brauche Hilfe zum Karpfenangeln

Oder einfach zur Pose bissle Mais oder paar Kartoffeln werfen wo is das Problem|supergri?Man fischt mit Pose ja eh net auf allzu weiter Entfernung kann also ohne Hilfsmittel füttern.
 
F

Flyfisher01

Guest
AW: Brauche Hilfe zum Karpfenangeln

Genau oder auch mit der Pose und nen dicken Tauwurm , so hatte ich auch schon den einen oder anderen Karpfen verführt :m
 

Herbynor

Member
AW: Brauche Hilfe zum Karpfenangeln

Als erstes soltest Du Dir den Teich genau ansehen, wo sich die Karpfen tummeln. Eine stelle suchen wo Du nicht weit werfen must,denn die Karpfen kommen bis vor die Füsse wen Du still sitzt. Man muss nicht 100m und mehr werfen.
Meine erfolge erziele ich mit einer Pfauenfeder Montage (um 4g Bebleiung) und als Köder nehme ich (Nudeln Spirelli die mann gabeln kann) vor allem im Juli wenn die Karpfen nicht so richtig wollen. In einem Gewässer wo die Karpfen schon ein paarmal am Haken waren. Nur das kochen der Nudeln ist ein bischen erfarungs sache, Aldente ist am anfang gut denn sie ziehen noch nach. Oder Hörnchennudeln die man über den Haken ziehen kann. Es würde mich freuen von Euren Erfolgen zu hören.
Tschüs bis bald Herbynor. :vik:
 
Oben