Brauche eure Hilfe , was ist das für ein Fisch?

izzax

Member
Hay leute ich war gestern mit meinen Bruder Angeln , am Waldteich , ich wollte euch mal fragen ob ihr wisst was für Fisch das ist. Und wie groß die ungefähr werden

Habe die Fotos mal separat
Hochgeladen , Bilder sind jetzt größer könnt ja mal reinschauen , und nochmal drauf Antworten was das jetzt genau sind für Fische.


Ich hoffe ihr könnt mir helfen weil es mich schon sehr interessiert
Danke schonmal im voraus


MFG Pascal


bild 1: http://s14.directupload.net/images/130712/w98d56po.jpg

bild 2 : http://s1.directupload.net/images/130712/46ezcv83.jpg


bild 3: http://s1.directupload.net/images/130712/h7d96tr8.jpg


bild 4 : http://s7.directupload.net/images/130712/h535hs7s.jpg

bild 5 : http://s14.directupload.net/images/130712/7n4n7t4c.jpg
 

xaru

Member
AW: Brauche eure Hilfe , was ist das für ein Fisch?

keine Barteln = Karausche
 

daci7

Käpt'n Iglo
AW: Brauche eure Hilfe , was ist das für ein Fisch?

Meiner Meinung nach ist nur Bild 3 zu gebrauchen.
... und ich meine wie Andal da eine grade oder nach innen gewölbte Rückenflosse zu erahnen. Dazu zähle ich 30 Schuppen entlang der Seitenlinie und die Schwanzflosse scheint mir einfach giebeliger ;P
Mein Tipp: Giebel. Sicheres Merkmal wäre natürlich mal einen Fisch zu öffnen und nach dem Bauchfell zu schauen.
 

Andal

Teilzeitketzer
In stillem Gedenken
AW: Brauche eure Hilfe , was ist das für ein Fisch?

Schau dir bei Karauschen und Giebeln die Form der Rückenflosse an. Das ist das beste und einfachste Unterscheidungsmerkmal. Alle anderen Merkmale können bei sehr jungen und relativ eng verwandten Cypriniden arg verschwommen sein.

Bei Karauschen ist die Rückenflosse nach außen gebuchtet. Also was ist es dann? ;)
 

BERND2000

Well-Known Member
In stillem Gedenken
AW: Brauche eure Hilfe , was ist das für ein Fisch?

Auf den ersten Eindruck ein Giebel.

Also in Frage kommen Karausche, Karpfen und Giebel /Goldfisch.

Ich sehe keine Barteln, dann wäre Karpfen raus.
(Da sind die Flossen oft auch rötlich oder bräunlich)

Für eine Karausche sind die Schuppen zu groß, lässt sich auf der Seitenlinie aber auch nachzählen.
(Für mich so eindeutig, das ich das nicht mal nachzälen werde)
Weiter ist eine Karausche nicht silbern und hochrückiger.
Darum wird der Giebel auch Silber-Karausche genannt.

Schwerer würde es nun zu sagen ob Giebel oder es ein verwilderter Goldfisch ist.
Die sind zu nah verwand, um das mal eben sicher zu bestimmen.
Verwilderte Goldfische sind aber nicht so silbern, die sind eher bräunlich oder schwarz.

Darum für mich ein Giebel.
 

xaru

Member
AW: Brauche eure Hilfe , was ist das für ein Fisch?

Schau dir bei Karauschen und Giebeln die Form der Rückenflosse an. Das ist das beste und einfachste Unterscheidungsmerkmal. Alle anderen Merkmale können bei sehr jungen und relativ eng verwandten Cypriniden arg verschwommen sein.

Bei Karauschen ist die Rückenflosse nach außen gebuchtet. Also was ist es dann? ;)

hast gewonnen, kriegst nen Keks :m

Erster Gedanke war Karausche, an Giebel hab ich gar nicht gedacht.
 

Pumba86

Der das Schilf knickt
AW: Brauche eure Hilfe , was ist das für ein Fisch?

Das sind Giebel oder Karauschen, die Rückenflosse sagt mir in diesem fall bei dem einen Fisch zu wenig aus, Giebel haben idr eine nach innen gebogene Rückenflosse, Karauschen, nach außen.. diese hier ist gerade. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

BERND2000

Well-Known Member
In stillem Gedenken
AW: Brauche eure Hilfe , was ist das für ein Fisch?

Das sind Giebel oder Karauschen, die Rückenflosse sagt mir in diesem fall bei dem einen Fisch zu wenig aus, Giebel haben idr eine nach innen gebogene Rückenflosse, Karauschen, nach außen.. diese hier ist gerade. :D

Na dann ist das bei Dier auf dem Arm entweder ein Karpfen oder eine Barbe, haben ja beide 4 Barteln, Rüsselmaul und einen Sägestrahl. :)
Wäre es vielen Anglern da genauso unwichtig welcher Fisch es wirklich ist, wären die Barben-Rekordfische fast alles Karpfen.
(bei Karauschen sind es fast immer Giebel)
 

Sneep

Eine NASE für den Fisch
In stillem Gedenken
AW: Brauche eure Hilfe , was ist das für ein Fisch?

Hallo,

von den 3 Verdächtigen können wir 2 gleich wieder streichen.

Karpfen ist raus, weil unser Fisch keine Barteln hat.
Karausche ist raus, weil die Schwanzflosse für eine Karausche viel zu weit eingeschnitten ist.

Bleibt der Giebel.

Rein theoretisch könnte es, wie Bernd 2000 anmerkt, auch ein wilder Goldfisch sein. Das lässt sich aber anhand von Fotos nicht unterscheiden.
Auch die Form der Rückenflosse spricht eher für den Giebel.
Wenn ein Erkennungsmerkmal aber zweifelhaft ist, sollte man nichts hineininterpretieren, sondern auf ein anderes , deutlicher sichtbares Merkmal ausweichen.

In diesem Fall die Einkerbung der Schwanzflosse. Bei einer Karausche ist diese Einbuchtung nur ganz minimal und beide Enden der Schwanzflosse sie sehr viel runder.

sneep
 
Oben