Brassen räuchern

48pfünder

Member
Hallo Kameraden.

Ich habe letztens gelesen das Brassen geräuchert ein wahre Pracht sind. Wie räuchert man sie denn am besten?
 
AW: Brassen räuchern

na ich würde sagen wie jeden anderen Fisch auch. Klingt blöd ist aber so..;)
 
AW: Brassen räuchern

na ich würde sagen wie jeden anderen Fisch auch. Klingt blöd ist aber so..;)

genauso sieht es aus.

Ich selber räucher die größeren Brassen immer in drei Stücke geteilt in meinem Tischräucherofen. vorher über Nacht in Jenzi Räucherlauge eingelegt. wichtig hierbei, die Fische müssen vorm Räuchern schön trocken sein, sonst werden sie matschig (imTischräucherofen)

Mein Nachbar machts in der Räuchertonne (meißtens den Fisch im ganzen Stück), vorher schön aussen und innen salzen dann normal räuchern. Kann man aber auch einlegen vorher.

Vom Geschmack her meiner Meinung nach sehr lecker, und die vielen Gräten bekommt man auch leicht raus aus dem Fleisch. Bißchen Gräten Gepuhle ist aber angesagt. Aber der Geschmack entschädigt dafür....

Ich räucher mindestens einmal im Monat Brassen, da die Elbe immer schöne Exemplare hergibt |supergri

probiers einfach aus

Daniel
 

aal60

Member
AW: Brassen räuchern

Ja, Brassen ab 3 Pfund lohnen schon. Lake und einlegen wie bei Forellen. Probiert doch auch mal grössere Döbel.
 

48pfünder

Member
AW: Brassen räuchern

Hab schon öfter gehört das es eine wahre Delikatesse sein soll. Na dann werd ich mal meine Weißfischrute auspacken und losziehen :)
 

DerBuhMan

Member
AW: Brassen räuchern

Ja schmeckt ganz gut ist aber halt die Grätensache nach wie vor.

habe mal gelesen dass leute die erst sdauer einlegen 8wobei die Gräten ja verschwinden) und dann räuchern.

Naja ist mir ein zu großer Act für die klodeckel.
 

aal60

Member
AW: Brassen räuchern

Ja schmeckt ganz gut ist aber halt die Grätensache nach wie vor.

habe mal gelesen dass leute die erst sdauer einlegen 8wobei die Gräten ja verschwinden) und dann räuchern.

Naja ist mir ein zu großer Act für die klodeckel.
Verschwinden nicht die Gräten, sind nur weich! |supergri

Weiss aber nicht,ob der Essig-Geschmack durchkommt? ;+
 

Brassenwürger

catch & eat
AW: Brassen räuchern

Naja ist mir ein zu großer Act für die klodeckel.
Warum ein zu großer Akt für einen Fisch, der meiner Meinung nach besser schmeckt als jede Teichforelle? Man muss nur mit den Gräten umgehen können und wissen, wie man so einen Fisch richtig isst! Vom Fleisch her ist der Brassen jedenfalls ein absolut delikater Speisefisch, der Karpfen und Schleie in nichts nach steht!
Einfach wie jeden anderen Fisch räuchern und am besten nur richtig dicke Brassen mit "breitem Kreuz" nehmen, mit den "Messerrücken" macht das keinen Spaß. Sehr große Brassen kannst du auch der Länge nach Teilen (Spalten), dann nehmen sie das Raucharoma besser an! Ich habe schon viele Brassen geräuchert und mehr als einmal wurden sie mir von eingefleischten Forellenessern "weggefressen"....;)
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Endmin Räuchern 13
K Räuchern 10
SB-Canerods Räuchern 22
M Räuchern 12
Palerado Räuchern 3
Oben