Brachsen räuchern

Sollte man Brachsen verspeisen?

  • Ja

    Stimmen: 22 78,6%
  • Nein

    Stimmen: 6 21,4%

  • Umfrageteilnehmer
    28
  • Umfrage geschlossen .

analoge2002

New Member
Gestern habe ich mal wieder etliche Brachsen gefangen und wollte diese nun einmal räuchern. Kann mir jemand vielleicht einen Tipp für die Lake geben und sollte ich die Brachsen davor entschuppen oder geht das auch ohne. Bin für jeden Tipp dankbar.
Viele Grüße #6
 

Karauschenjäger

Active Member
AW: Brachsen räuchern

Moin,

Brassen, Brachsen oder auch Bleie genannt, haben wir schon mehrere Male geräuchert. Da diese Fische sogen. Fettfische sind, sind sie auch sehr schmackhaft, nur haben sie bekanntermaßen im Muskelfleisch viele Y-Gräten.

Aber das ist nicht so das Problem, höchstens für Ungeduldige, aber Angler dürften das gerade ja nicht sein.

Also bei Bedarf portionsweise einfrieren, vorher natürlich gründlich ausnehmen, dann für ca. 10 stunden über Nacht in eine Salzlake legen (60 Gramm Salz auf einem Liter Wasser und die Fische müssen darin "schwimmen"), morgen abspülen und inwändig und auch aussen mit einem Küchentuch trocken tupfen. Dann mittels Räucherhaken in den Räucherofen einhängen, 20 - 25 Minuten auf 80 - 90 Grad erhitzen (ich habe einen 5,4 kw-Gasbrenner) und danach noch nach Belieben 1 - bis 1 1/2 Stunden mit Buchenmehl, vielleicht eine paar kl. Wacholderzweige oben drauf, räuchern.

Anschließend im Ofen kalt werden lassen und zum Essen die Haut abziehen, dann das Fleisch vorsichtig partienweise von den Gräten trennen - guten Appetit!


Munter bleiben
Karauschenjäger
........................


.
 

Anhänge

  • k-IMG_1246.jpg
    k-IMG_1246.jpg
    93,2 KB · Aufrufe: 130
  • k-IMG_1249.jpg
    k-IMG_1249.jpg
    20,8 KB · Aufrufe: 124
  • k-IMG_1258.jpg
    k-IMG_1258.jpg
    88,8 KB · Aufrufe: 173

hajo_s

Member
AW: Brachsen räuchern

Hallo,
hab neulich meinen neugebauten Räucherofen mit Brassen eingeweiht. Sind fürs erste Mal ganz gut geworden. Hätten aber noch etwas länger im Rauch bleiben können, waren ca 2 Stunden. Werde ich auf alle Fälle wieder machen, schmecken sehr lecker.

Hajo
 

toddy

Member
AW: Brachsen räuchern

wir haben die Brassen frühernahch einerr ganz einfachen anleitung gerauchert :2 Std. mit Kräftig SALZ EINGERIEIBN PÖKELN DANN ABSPÜLEN; DANN TROCKEN U: LUFTIG EINE STD; TROCKNEN;
DANACH VIERZIG-FÜNFZIG MIN: HEISS RAUCHERN:: SCHMECKEN DANN SEHR LECKER EIN BISCHEN GRAETENSUCHEN IST JEDOCH ERFORDERLICH#h#h
 
AW: Brachsen räuchern

Könnte man die nicht sauer(essig) einlegen mit Salz, Gewürze, usw.? das Löst die feinen Gräten auf und gibt bestimmt einen Interesannten Geschmack.

Was meint Ihr??
 

Karauschenjäger

Active Member
AW: Brachsen räuchern

Ja Frank,

Du hast natürlich recht, das gilt auch für andere Weißfische wie Rotaugen und Rotfedern, aber wenn man zuviel sauer einlegt (Rezepte gibt es hier mit Sicherheit im Board), dann bekommst Du vom vielen sauren Fisch einen ziemlich breiten Mund :) und außerdem ist dies bekanntlich ein RÄUCHER_THREAD.

Wer seine Fische auch als Steaks in "Scheiben" schneidet, in Salzlake legt und dann z.B. auf einem Rost im Ofen räuchert, braucht sie natürlich nicht vorher zu schuppen, weil diese Frage kürzlich auftauchte.


Munter bleiben
Karauschenjäger
.........................


.
 

Anhänge

  • k-IMG_0784.jpg
    k-IMG_0784.jpg
    58,8 KB · Aufrufe: 73
  • k-IMG_0786.jpg
    k-IMG_0786.jpg
    39,6 KB · Aufrufe: 117
AW: Brachsen räuchern

Ja mir schon klar das es hier um Räuchern geht. wollte halt mal die beiden Zubereitungsarten miteinander Verknüpfen. Und so sauer sind die nicht das es einen breiten Mund gibt vor lauter :q.
Aber wäre mal interesant das zu versuchen, vieleicht hats ja schon jemand hier versucht und kann über den geschmack berichten sauer und rauch stell ich mir ziemlich interresant vor.
 

aal60

Member
AW: Brachsen räuchern

Brachsen aber auch Döbel empfehle ich zu Räuchern. Sie sollten aber wenigsten 3 Pfd haben, damit man die Gräten auch findet. Ihr werdet über den Geschmack sehr überrascht sein.

Gruss
Uwe
 

Karauschenjäger

Active Member
AW: Brachsen räuchern

FrankWoerner;2040956]Ja mir schon klar das es hier um Räuchern geht. wollte halt mal die beiden Zubereitungsarten miteinander Verknüpfen. Und so sauer sind die nicht das es einen breiten Mund gibt vor lauter :q.
Aber wäre mal interesant das zu versuchen, vielleicht hats ja schon jemand hier versucht und kann über den Geschmack berichten sauer und rauch stell ich mir ziemlich interessant vor.
Jo,

hier war mal ein Thread "Geräucherter Rollmops", sogar mit einem Rezept, (Suchfunktion betätigen) aber es ging da tatsächlich um sauer eingelegte Heringe und um anschließendes Räuchern der zu Rollmops gedrehten Meeresfische.

Ich denke auch, dass es schon mal von jemanden aus dem Board versucht worden ist, eingelegte Weißfische auch noch zu Räuchern, vielleicht sogar zu Rollmöpsen zu drehen?! Mild eingelegt, und das hat ja jeder in der Hand, schmecken sie bestimmt gut.


Munter bleiben
Karauschenjäger
.........................


.
 
Oben