Steppken

Member
Hallo liebe Leute

Kennt ihr die Borgstedter Enge und den Borgstedter See? Habe dort heute belly boat Angler gesehen.
Ist ja an den Nord-Ostsee-Kanal / NOK angebunden.
1. Ist es generell erlaubt in der B. Enge /an dem B. See zu fischen?
2. Kann man besagte Bereiche mit einer NOK-Erlaubnis befischen?
3. Wo müsste man sich sonst Erlaubnisscheine besorgen?

Habe im Forum dazu nichts gefunden, aber im www. beim ASV Eider Folgendes:
( http://www.asveider.de/gewaesser/nok-bedingungen.htm)
"Bedingungen für die Fischereiausübung im Nord-Ostsee-Kanal:

Die Fischereiausübung ist in folgenden Bereichen nicht erlaubt:
  1. ...
  2. ...
  3. ...
  4. ...
  5. ...
  6. am Nordufer des Borgstedter Sees mit Enge: zwischen der Autobahnbrücke Rade und dem NOK/Schirnauer See,
  7. am Südufer des Borgstedter Sees mit Enge: von der westlichen Starkstromleitung über den Borgstedter See bis zum NOK/Schirnauer See,
  8. ...
... "

Wenn es heißt "nicht am Ufer" kann man also mit dem (belly) boat auf dem Wasser auf Raubfisch fischen, oder (unter Berücksichtigung meiner Fragen 1 bis 3)?

Schöne Grüße
 
Oben