Bootsführerschein ohne Lehrgang?

Seppelhund

New Member
Moin,

Ich wollte mal fragen ob es möglich ist den Bootsführerschein/See auch ohne Lehrgang zu
machen.Also privat lernen und dann die Prüfung ablegen.

Beim Fischereischein geht das ja auch.

Danke schonmal und immer einen dicken Fisch....
 

gerstmichel

Member
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

Ja, grundsätzlich geht das. Die Theorie sollte auch kein Problem sein, aber man sollte die Praxis wenigstens einmal mit einem Profi gemacht haben.

Aber die Vorteile in einem erklärenden Lehrgang sind auch nicht zu verachten. Bootsfahren auf der See ist kein Kinderspass, und selbst gelehrnt ist nicht unbedingt auch begriffen worum es geht.

Nicht am falschen Ende sparen !!
 
D

Dxlfxn

Guest
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

Hast du schon den Binnenschein?

Das Problem ist die Praxis. Wenn man z.B. vorher den Binnenschein gemacht hat, ist keine praktische Prüfung mehr erforderlich und man macht nur noch die zusätzlichen Bögen.

Eine Vorbereitung auf die praktische Prüfung ist eigentlich ohne Einweisung kaum möglich. Es geht dabei nicht um Boot hin und herfahren, sondern auch um ganz bestimmte Manöver, die die Prüfer auf ganz bestimmte Art erledigt haben wollen.
 

Queequeg

Trollinghanse
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

ja das haut hin. Beim DMYV in Lübek, Adresse und Tel. Nr. weiß ich nicht mehr, mußt mal da rumgooglen. Mit denen kannst du ganz locker die Anmeldung und alles Weiter am Telfon besprechen.
 

junior

Member
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

richtiges Forum ?
 

Mumpitz

Member
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

Dolfin schrieb:
Hast du schon den Binnenschein?

Das Problem ist die Praxis. Wenn man z.B. vorher den Binnenschein gemacht hat, ist keine praktische Prüfung mehr erforderlich und man macht nur noch die zusätzlichen Bögen.
...

Das ist genau umgekehrt, hast Dich bestimmt vertan :)
Die praktische Prüfung See, zum Beispiel unter Motor ist identisch mit der binnen, nur, daß Du bei der praktischen Prüfung See noch nach Kompass fahren musst.
Wenn Du also kombinierst, dann immer zuerst die praktische Prüfung für SBF See machen, dann wird's billiger, da die Praxisprüfung Binnen dann entfällt.

Gruß,
Oliver
 

Drache

New Member
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

Hallo erstmal. Also ich bin neu hier, sozusagen eben erst Registriert. Ich hätte aber trotzdem schon mal ne Frage, vielleicht kann mir ja jemand genaues dazu sagen. Also was kann einem passieren (konseqenzen) wenn man ein Motorboot mit 70Ps ohne den dazu erforderlichen Motorbootführerschein-Binnen fährt????? Kann einem da der PKW-Führerschein abgenommen werden????|kopfkrat Würde mich über Antworten sehr freuen, danke im vorraus.
 

Nordlicht

Fehmarn-Angler
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

ich bin zur 1x zur anmeldung, 1 x aus bock und 1x zur prüfung hingegangen.
ach ja, 1x musste ich kurz fahren damit er sieht wie man drauf ist und das wars.
muss allerdings sagen das ich gewisse vorkentnisse hatte da ich früher mal in der fischerei gearbeitet habe.
 

Sailorchris

New Member
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

Drache schrieb:
Hallo erstmal. Also ich bin neu hier, sozusagen eben erst Registriert. Ich hätte aber trotzdem schon mal ne Frage, vielleicht kann mir ja jemand genaues dazu sagen. Also was kann einem passieren (konseqenzen) wenn man ein Motorboot mit 70Ps ohne den dazu erforderlichen Motorbootführerschein-Binnen fährt????? Kann einem da der PKW-Führerschein abgenommen werden????|kopfkrat Würde mich über Antworten sehr freuen, danke im vorraus.

soweit ich weiß ist das nur eine Ordnungswiedrigkeit aber denke mal darüber
nach was ist wenn was passiert dann hast du grob Fahrlässig gehandelt. Das kann dann richtig ärger geben. Der Sport Boot Binnen ist echt easy und kostet nicht viel mache den und du ersparst dir viel ärger. Vorallem kannst du auch kein Boot ohne Führerschein Versichern darüber würde ich mir schon gedanken machen. Bei uns bietet sogar die VHS Sportbootkurse an. Kosten wirklich da nicht viel. 56 € glaube ich dann noch was Prüfgebühr. Denke da lohnt nicht so ein Risiko einzugehen.
 

Mac Gill

Earl of all
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

Ich habe auch nur theorie gelernt. dann habe ich 2 fahrstunden genommen -> auf dem gleichen boot habe ich dann auch die prüfung gemacht.

dann noch theorie für binnen, und schon sind beide lappen da!!


Der kurs wird häufig bei der VHS angeboten -> nicht so überteuert wie in einer Bootschule
 
D

Dxlfxn

Guest
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

Drache
Das fahren ohne ist auf dem wasser eine Ordnungswidrigkeit und wird in der Regel mit einem Bußgeld in Höhe einer FS Kurses belegt...
Aber: Die Wasserschutz und auch die Gerichte sind sehr geneigt, bei solchen Delikten sehr schnell eine Gefährdung des Schiffsverkehrs anzunehmen. Das ist dann eine Straftat und kann dich wesentlich mehr kosten. Ein Unfall ohne FS kann dich deine Existenz kosten. Du haftest voll mit allem, was du hast - unabhängig davon, was eventuell zu diesem Unfall geführt hat.
 

Rosi

ostseetauglich
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

Ich habe beide Scheine gerade gemacht. Die Praxis mußt du vorher unbedingt üben. Unser Kapitän wußte genau welche Manöver in welcher Reihenfolge geprüft werden. So saßen wir auch im Boot und ich mußte nur ablegen und einmal Mann über Bord zeigen. Der 2. konnte besser auf der Stelle wenden, der Dritte mußte nur anlegen. Vorher wurde noch geknotet, 10 Mann im Kreis, war einfach.
Die Theorie kannst du besser zu Hause durcharbeiten, die 20 Stunden hätte ich mir klemmen können. Bis auf die Nautik, das hätte ich nicht alleine hin bekommen. Aber 2 mal zeigen reicht auch, zumal ja überall Antworten bereit stehen und Lösungswege. Die Bücher waren ausgeliehen und das Nautikbesteck auch.
Es wurden etwa 150 Mann geprüft in 5 Stunden am Sonntag. Es kamen Bogen 9 und 11 bei See und 12 und 15 bei Binnen dran, mehr nicht. Die Prüfer haben die Bögen nebenbei überflogen, bei See gibt es ja auch keine Punkte. Zwischendurch waren noch mündliche Nachprüfungen bei so 15 Leuten. 4 sind durchgefallen, von denen ich weiß. Einer konnte keinen Knoten, einer hat 4mal vergeblich versucht anzulegen und 2 sind mündlich und schriftlich durchgefallen. Aber keiner aus meiner Gruppe.
Wir haben es richtig gut an der Küste, die Leute kommen aus der Schweiz, aus Hessen und neben mir saß einer aus Mallorca. Die hatten Hotelzimmer gebucht und die Berliner kamen mit Bussen! Alle wegen See.
 

MelaS72

Active Member
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

Mich würde mal interessieren, ob die Lehrgänge, bzw. Inhalte genauso unterschiedlich sind, wie z. B. auch beim Fischereischein?
 

Rosi

ostseetauglich
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

Das denke ich nicht. Denn die Leute haben alle nach den selben Bögen gelernt. Es gibt sogar ein Lernprogramm im Net. Da kannst du alle Fragen sehen und so lange beantworten, bis sie richtig sind. Der Fschein ist ja für jedes Bundesland verschieden, die Schiffahrtsordnung gilt in ganz Deutschland, bzw auf hoher See.
 

Samyber

Abschlepper
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

Nein sind sie nicht !

Es gibt insgesamt, ich glaube|kopfkrat ca. 280 Fragen die zu Beantwortet sind!

Wenn man die alle weiß, dann hast du es geschafft!!|supergri

Upps, Rosi war schneller !!
 

Rosi

ostseetauglich
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

Es sind viel mehr Fragen. See 20 Bögen mit je 2o Fragen, davon eine Berechnung mit Seekarte und 15 Bögen mit je 15 Fragen zu Binnen und 15 Bögen mit 5 Fragen zum Motor bei Binnen. Macht?
 

Samyber

Abschlepper
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

Binnen = 243 Fragen + 52 Fragen über Antrieb + Seekarte = ca. 280 Fragen

Kommt doch fast hin !|kopfkrat
 

Rosi

ostseetauglich
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

Und See noch mal 400|bla:
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Bootsführerschein ohne Lehrgang?

Drache schrieb:
Hallo erstmal. Also ich bin neu hier, sozusagen eben erst Registriert. Ich hätte aber trotzdem schon mal ne Frage, vielleicht kann mir ja jemand genaues dazu sagen. Also was kann einem passieren (konseqenzen) wenn man ein Motorboot mit 70Ps ohne den dazu erforderlichen Motorbootführerschein-Binnen fährt????? Kann einem da der PKW-Führerschein abgenommen werden????|kopfkrat Würde mich über Antworten sehr freuen, danke im vorraus.


da würde ich sehr vorsichtig sein.manche richter bestrafen das als fahren eines führerscheinpflichtigen fahrzeuges ohne fahrerlaubnis und geben dir auch noch ne sperre auf deinen KFZ-führerschein.
kommt ganz auf den richter an.
als bestrafung den führerschein machen kannst du vergessen.


der wolfsbarsch|wavey:
 
Oben