Bolo/Posenangeln mit Haarmontage

ulli1958m

Well-Known Member
Gibt es Vor bzw. Nachteile beim angeln im Fließgewässer mit Köder am Haar?

1. Wenn der Köder verzögert ( z. B. 50% der Fließgeschwindigkeit ) am Grund angeboten wird.

2. Wenn der Köder im Mittel oder Oberwasser auf die Reise geschickt wird. (gezieltes angeln auf Döbel)

#h
 

Andal

Teilzeitketzer
AW: Bolo/Posenangeln mit Haarmontage

Man kann sicherlich Köder auch am Haar und mit Posenmontagen anbieten, keine Frage. Aber ich sehe keine Notwendigkeit darin. Wenn man an einer, eventuell über einen längeren Zeitraum befütterten Stelle angelt, ist es beim Grundfischen mit Fluchtmontagen wieder eine ganz andere Situation. Hier sind harte Köder am Haar eine Bank.
 

ulli1958m

Well-Known Member
AW: Bolo/Posenangeln mit Haarmontage

Man kann sicherlich Köder auch am Haar und mit Posenmontagen anbieten, keine Frage. Aber ich sehe keine Notwendigkeit darin.
Meine Idee war das durch den freihängenden Haken der Anschlag vielleicht besser durchkommt.

Als Köder wollte ich Dosenmais, Käse, (Kirschen) und/oder Frühstücksfleisch verwenden.

Ps:
Ich glaub ich habe noch ein Päckchen Browning Madenringe....die könnte man ja auch mit den oben genannten Ködern bestücken |kopfkrat
 

Kochtopf

Chub Niggurath
AW: Bolo/Posenangeln mit Haarmontage

Wenn es um nen freien Haken geht würde ich erstmal mit nem Pelletband experimentieren. Mir wäre gerade bei der Bolo sonst die Gefahr zu groß, Hänger der Pose aufgrund des Haares ggf. Für Bisse zu halten
 
Oben