boilies usw .

Hey hallo ..

Top secret bietet billige boilies an das wären sie


Top Secret Bait-Boilies Sonderedition mit der besonderen Aminosäure "Betain

Kosten 4,89 euro

Aber es gibt auch welche von top secret die kosten fast 8 euro


So jetz zu meiner frage woran besteht jetz der unterschied ?? Oder kann man auch mit den billigen fischen ??


Mfg
 

Schneidi

Active Member
AW: boilies usw .

Besserer vorschlag:
Lass beide im regal stehen und kauf was gescheides. (da gibts auch was für 8€/kg)
 

Andal

Teilzeitketzer
In stillem Gedenken
AW: boilies usw .

Sicherlich gibt es "bessere" Murmeln und der arrivierte und situierte Karpfen-Spezialist rümpft über TS-Boilies sowieso die Nase. Aber man kann mit den Kugeln durchaus seine Fische fangen. Wäre dem nicht so, dann hätte der Herr Riechmann längst die Produktion eingestellt, denn er ist Geschäftsmann und kein Idealist.

Was man den TS-Boilies aber zu Gute halten muss, ist ihre Haltbarkeit und die Seßhaftigkeit der Aromen. Ein Spezl hat da ein Langzeitexperiment am laufen. Er hat eine offene(!) Tüte Bananenboilies von TS im Angelkeller, die jetzt locker an die 15 Jahre alt sein dürfte. Die Murmeln haben zwar die Konsitenz von Kieselsteinen, aber keinerlei Verfallserscheinungen und sie duften noch wie am ersten Tag. Das Experiment wird fortgesetzt! :)
 
AW: boilies usw .

Macht doch auch mal ein Experiment im Wasser. Hinten drauf steht ja, es sollen nach einer Woche immernoch keine Auflösungsanzeichen erkennbar sein.
 

Andal

Teilzeitketzer
In stillem Gedenken
AW: boilies usw .

@ karpfendicker:

Das ist die beste Lösung! #6

Macht doch auch mal ein Experiment im Wasser. Hinten drauf steht ja, es sollen nach einer Woche immernoch keine Auflösungsanzeichen erkennbar sein.

Und die Studie veröffentlichen wir dann unter dem Titel: "Über die Wasserlöslichkeit von Versteinerungen". ;)
 

cyberpeter

Active Member
AW: boilies usw .

Sicherlich gibt es "bessere" Murmeln und der arrivierte und situierte Karpfen-Spezialist rümpft über TS-Boilies sowieso die Nase. Aber man kann mit den Kugeln durchaus seine Fische fangen. Wäre dem nicht so, dann hätte der Herr Riechmann längst die Produktion eingestellt, denn er ist Geschäftsmann und kein Idealist.

Was man den TS-Boilies aber zu Gute halten muss, ist ihre Haltbarkeit und die Seßhaftigkeit der Aromen. Ein Spezl hat da ein Langzeitexperiment am laufen. Er hat eine offene(!) Tüte Bananenboilies von TS im Angelkeller, die jetzt locker an die 15 Jahre alt sein dürfte. Die Murmeln haben zwar die Konsitenz von Kieselsteinen, aber keinerlei Verfallserscheinungen und sie duften noch wie am ersten Tag. Das Experiment wird fortgesetzt! :)

Genauso ist es !!

Die billigeren TS-Bolies sind ein Mix aus günstigen aber nicht unbedingt schlechten Mehlen etwas gar nicht mal so schlechten Flavour und Konservierer dazu und fertig. Wenn man die Boilies richtig aufbewahrt und nicht einfach, wie es viele machen, feucht vom Tau wieder in die Tüte schmeißt so dass sie trotz des Konservierers meist von innen das gammeln anfangen oder stundenlang in der Sonne stehen läßt dann fangen diese Teile auch ihren Fisch.

Gut dass das ganze nicht den "Ernährungspreis für ausgewogene Karpfenernährung" gewinnt dürfte wohl jedem klar sein und das ein hochwertiger Boilie aufgrund seiner besseren Verdaulichkeit bei längeren Ansitzen mehr Fisch bringt auch. Aber für eine "Probesession" durchaus zu gebrauchen.

In den teuren TS-Boilies ist jetzt nichts anderes drinn, als in den sogenannten Markenprodukten die zum Teil ja sogar in seinen Werken von Herrn Riechmann hergestellt werden.

Deshalb sollte man die Kirche etwas im Dorf lassen ...
 
Oben