Boilie Mehl selber machen

Bergi

Mühlezurweißglutbringer
Nabend,

Habt ihr ne Idee oden nen Tipp wie ich mir meine Mehle zur Boilieproduktion selber herstellen kann?

Ich denke mal mit ner Kaffeemühle solte es gehn aber gerade wenn man Maismehl aus Mais oder Forellimehl selber macht,denke ich,das das das Mahlwerk nicht lange mit machen wird,oder?Wenn ich 10kg Maismehlbrauche,naja ich weiss net...
Jemand ne Idee?

Nen Bekannter hatte mal ne professionelle Maschine(war irgend eine Alte aus einer Rösterei oder Eduscho oder so?!) womit er keinerlei Probleme hatte, aber woher erschwinglich bekommen?
 

tarpoon

Collapse into Now
AW: Boilie Mehl selber machen

frag mal in der mühle deines vertrauens. wieso willst du dir die arbeit machen, gerade mais oder forellimehl ist doch mehr als erschwinglich und quallität und frische sollte bei so trockenen fettarmen mehlen auch gegeben sein...
 

luecke3.0

Rebell in grün
AW: Boilie Mehl selber machen

Hallo,
kann meinem Vorredner nur zustimmen. Das meißte bekommst du eh schon in Mehlform (auch Mais) bei der Futtermühle und alles andere mahlen die dir auf Wunsch bestimmt eben schnell durch.

Für Kleinstmengen hab ich ne elektrische Kaffeemühle, aber wenns um große Mengen geht, kommst du um eine große Getreide oder Kaffeemühle nicht drumrum.

Gruß
Lücke
 

Luigi 01

Cyprius carpio
AW: Boilie Mehl selber machen

Nen Bekannter hatte mal ne professionelle Maschine(war irgend eine Alte aus einer Rösterei oder Eduscho oder so?!) womit er keinerlei Probleme hatte, aber woher erschwinglich bekommen?


Hallo Andre,

diese Maschinen heißen Mahlkönig und kommen aus der Kaffee-Industrie. Preise bei ebay von 50.- bis 350 .-€.
Wenn du so eine Maschine hast dann bist du der Mahlkönig, sind einfach nur klasse!
 

Anhänge

  • jjjjjjjjjjjjjj.jpg
    jjjjjjjjjjjjjj.jpg
    2,6 KB · Aufrufe: 168

Bergi

Mühlezurweißglutbringer
AW: Boilie Mehl selber machen

@ tarpoon und Luecke:

Danke für eure Antworten. Naja ehrlich gesagt kann ich garnet sag ob und wo die nächste Mühle steht :)
Maismehl wollte ich wenn schon regelmäßig 10 kg machen genau so wie Forelli und mit ein paar Sachen wollte ich experimentieren.

Das Problem ist das unser örtlicher Angelladen kaum was im Angebot hat und wenn kostet da Maismehl knapp 3 Euro das Kilo. Und selber machen nicht mal 50 Cent das Kilo.
Wenn man bestellt ist der Versand einfach zu teuer und jedes mal wenn ich Murmeln rolle will ich nicht immer 50 km fahren...

@ Luigi:
Danke dir genau sowas habe ich gesucht :)
 

luecke3.0

Rebell in grün
AW: Boilie Mehl selber machen

Hallo Bergi,
hast du keinen Futtermittelhändler in der Nähe?
Z.B. Raifeisenmarkt o.ä., guck mal in die Gelben Seiten!
Da kriegst du 25kg Mais für 7€, das Maismehl und alles andere dürfte nicht viel teurer sein. Fischmehl und Forelli meißt so 1,60 pro Kg.
Mach nie den Fehler und kauf solche Sachen beim Angelladen, das ist da absolute Abzocke!
Ich hab schon Forelli bunt umverpackt als "Super Carp Pellets" für 5€ das Kg gesehen!!!|bigeyes

Gruß
Lücke
 

Bergi

Mühlezurweißglutbringer
AW: Boilie Mehl selber machen

Hallo Luecke,

doch ich kaufe meinen Mais bei der Raifeisen. Genau wie die meisten anderen Partikelsorten,aber mir ist nicht bekannt,das die da auch Mehle verkaufen.
Forelli bekomme ich von einer kleinen Fischzucht in der Nähe recht günstig.
 

punkarpfen

Well-Known Member
AW: Boilie Mehl selber machen

Maismehl gibt es auch in Supermärkten oder "Gemüseläden". Teilweise kosten die um einen Euro pro Kg.
 
Oben