boilie anfänger braucht hilfe

crunks

New Member
hallo alle zusammen habe ein problem und hoffe ihr könnt mir helfen.

habe vor einem monat mit der bolie angelei angefangen. hie ein paar details:

habe mir eine stelle in einem altwasserbereich eines unserer vereinsgewässer ausgesucht an meinem futterplatz ist es ca. 2-2,5 meter tief. die erste woche habe ich jeden tag mit boilies gefütter welche fischgeschmack haben. habe die erste woche pro tag ca 500g boilies gefüttert. dann habe ich einen ansitzt gestartet von freitag nachmittag bis samstag nachmittag. ich erhielt auch einen biss nachts. ok so weit so gut

die nächsten 3 wochen habe ich jeden 2. tag ca 400-500g boilies gefüttert und das mach ich jetzt schon seit 3 wochen. war auch jedes wochenende draußen immer über nacht, aber es hat sich nichts mehr getan. ich fische ganz normal mit einem boilie auf haar auf grund mit selbsthack montage.

ich füttere allerdings nur mit boilie kein partikel oder mais.

so nun wollte ich mal fragen, ob mir jemand tipps bzw. verbesserungsvorschläge zwecks futter oder der methode geben kann.

danke schon mal

mfg

crunks
 

zrako

www.karpfenecke.de
AW: boilie anfänger braucht hilfe

weisst du denn, wie es an dem futterplatz unter wasser aussieht?

nach solch ner grossen (erfolglosen) futterkampanie, würde ich mir auf jeden fall nen andren platz suchen
 
Zuletzt bearbeitet:

crunks

New Member
AW: boilie anfänger braucht hilfe

ne weiß net wie es am grund aussieht hab kein echo loot gibts ne andere möglihkeit außer runter tauchen
 
F

fantazia

Guest
AW: boilie anfänger braucht hilfe

hallo alle zusammen habe ein problem und hoffe ihr könnt mir helfen.

habe vor einem monat mit der bolie angelei angefangen. hie ein paar details:

habe mir eine stelle in einem altwasserbereich eines unserer vereinsgewässer ausgesucht an meinem futterplatz ist es ca. 2-2,5 meter tief. die erste woche habe ich jeden tag mit boilies gefütter welche fischgeschmack haben. habe die erste woche pro tag ca 500g boilies gefüttert. dann habe ich einen ansitzt gestartet von freitag nachmittag bis samstag nachmittag. ich erhielt auch einen biss nachts. ok so weit so gut

die nächsten 3 wochen habe ich jeden 2. tag ca 400-500g boilies gefüttert und das mach ich jetzt schon seit 3 wochen. war auch jedes wochenende draußen immer über nacht, aber es hat sich nichts mehr getan. ich fische ganz normal mit einem boilie auf haar auf grund mit selbsthack montage.

ich füttere allerdings nur mit boilie kein partikel oder mais.

so nun wollte ich mal fragen, ob mir jemand tipps bzw. verbesserungsvorschläge zwecks futter oder der methode geben kann.

danke schon mal

mfg

crunks
Man füttert auch keine 4 Wochen nen Platz wenn man bei seinen Ansitzen nix fängt und nur einmal nen Biss hatte|rolleyes.Sollte doch eigentlich jedem klar sein oder?Nacher liegt dein ganzes Futter da nämlich aufm Boden und fault vor sich hin.Wegen solchen sinnlosen Futteraktionen kommen "Carphunter" doch gerade immer wieder in Verruf.Naja nun weisst du es ja besser.Wenn dein Futterplatz nicht angenommen wird nicht sinnlos weiterfüttern;).
 

crunks

New Member
AW: boilie anfänger braucht hilfe

cool danke für die schnellen antworten. vielleicht noch jemand nen guten tipp vielleicht wie ich nen guten futterplatz finden kann? sorry wegen meiner unwissenheit;)
 

tarpoon

Collapse into Now
AW: boilie anfänger braucht hilfe

was für boilies benutzt du? fischig ist ziemlich wage...
schlechte köder/futter sind ein hauptgrund für ausbleibende bisse!!!
 

Blanck

Member
AW: boilie anfänger braucht hilfe

Genau!!!Wenn Du mit "minderwertigen" Boilies angelst ,wird sich auf Dauer nichts mehr fangen lassen auf Deinem Platz.Die Karpfen merken schnell was gut is und was nicht.Vielleich mal einen Poppi probieren.
 
F

Flyfisher01

Guest
AW: boilie anfänger braucht hilfe

Was auch gut wär bißchen Partikel einsetzen , denn erzeugt man auch unweigerlich am Futterplatz den Futterneid unter den Fischen , hat mir mit Beigabe auf dem Futterplatz von zubereiteten (Taubenfutter ) Erfolge gebracht#6
 

crunks

New Member
AW: boilie anfänger braucht hilfe

danke für die antworten jungs werde die boilies mal wechseln und partikelfutter einsetzen:vik:
 
F

Flyfisher01

Guest
AW: boilie anfänger braucht hilfe

ja versuch das mal , und das Partikelfutter hält die Karpfentruppe dann auch länger auf , da sie ja beim einsammeln länger brauchen #6
 

tozi

Member
AW: boilie anfänger braucht hilfe

hallo,
ich würde mir zuerst mal einen anderen platz suchen, da am alten platz sicher alles voll liegt mit vergammelten boilies.
dann 2 - 3 tage nur mit paniermehl,40 % weizenkleie 30% und rest mit gequollenem und geschrotetem weizen ( www.ebly.com )anfüttern, maximal 500 gramm in kleinen futterbällen einwerfen. da stellen sich dann bald reichlich schwarmfische ein und das macht auch die karpfen auf den platz aufmerksam.
nach 3 tagen kann dann nach und nach mit boilies dazugefüttert werden, aber piano mit den mengen. auf einer müllkippe würde dir das essen auch nicht schmecken oder.....?
ich würde die erste zeit einfach boilies aus dem anfuttermittel selber machen. eier dazugeben und in siedendem wasser 2 minuten kochen. das reicht, weil die fische die farbe und den geschmack schon kennen. dann futterkorb mit futter füllen und boilie auf s haar.
nach und nach kannst es dann auch mit anderen boilies versuchen...
gruß tom
 
Zuletzt bearbeitet:

crunks

New Member
AW: boilie anfänger braucht hilfe

ihr seit echt cool leute danke für die ganzen tips ich werde sie alle bestimmt gut nutzen und sage euch dann bescheid nach meinem nächste ansitz#h
 

crunks

New Member
AW: boilie anfänger braucht hilfe

so jungs hab jetzt mal angefüttert wie ihr mir es empfohlen habt morgen früh um 6 gehts raus werde euch danach natürlich ein feedack geben, also drückt mir die daumen:)
 

crunks

New Member
AW: boilie anfänger braucht hilfe

also war heute draußen und es war mal wieder ne null runde. mein kumpel hat ca. 10 meter neben mir gesessen hat aber an ne andere stelle geworfen und hat den monster karpfen gefangen so um die 15 pfund und bei mir nix hatte die selben boilies drauf wie ich ich versteh das net na ja weiter probieren:(
 
F

fantazia

Guest
AW: boilie anfänger braucht hilfe

Fische immer mit 2 Ruten.Mal beißt einer links und mal rechts obwohl an beiden die selben Köder sind.Die liegen sogar am selben Spot|supergri.



@crunks

Das ist angeln;).
Beim nächsten mal bist du vielleicht dran.
Nicht aufgeben das wird schon.
 

crunks

New Member
AW: boilie anfänger braucht hilfe

|supergri ja das weiß ich schon aber es belastet mich ich mach jetzt schon seit 2 monaten mit den scheiß boilies rum und hab noch nix zu verzeichnen das entmutigt halt etwas weißt
 

dr. carp

New Member
AW: boilie anfänger braucht hilfe

Du solltest auch die Anfüttermenge täglich ein wenig reduzierenDies bewirkt dass die Karpfen für ihr Futter mehr suchen müssen und so den Köder schneller nehmen.
z.B. du fängst mit einem Kilo an und reduzierst täglich um 200 gr bis du am Schluß bei 200 bis 300 gr angekommen bist und so gleich deine Anfüttermenge beim angeln hast.
 
Oben