BoardiBoilie In welcher Preisklasse soll der Mix pro kg liegen ?

Max. Preis pro kg Mix.

  • bis 4 euro

    Stimmen: 10 19,6%
  • bis 5 euro

    Stimmen: 7 13,7%
  • bis 6 euro

    Stimmen: 16 31,4%
  • bis 7 euro

    Stimmen: 9 17,6%
  • bis 8 euro

    Stimmen: 7 13,7%
  • bis 9 euro

    Stimmen: 2 3,9%

  • Umfrageteilnehmer
    51
  • Umfrage geschlossen .

E30Tommi

Member
Hallo erstmal #6

Hier eine Umfrage zu unserem Boilie Thema!

Es soll abgestimmt werden wie Hoch der KG Preis pro Mix ist, damit jeder weiß was die Murmeln in der Eigenherstellung kosten.

Durch die Abstimmung wissen wir am Ende was uns erwartet, und können dementsprechend Zutaten auswählen die man für den abgestimmten Preis bekommt.
So weiß jeder was er für die Murmeln einkaufen muss, ausgeben muss, und ob es sich lohnt für einen selber diese 2 Rezepte umzusetzen.

Liebe grüße Thomas / Tommi
 
AW: BoardiBoilie In welcher Preisklasse soll der Mix pro kg liegen ?

Also ich bin für 9 €.
Meiner Meinung nach sind 9 € nicht viel und man möcht euch auch unterstützen ;)

/e Falsch gelesen sorry. 5€ maximal.
 

E30Tommi

Member
AW: BoardiBoilie In welcher Preisklasse soll der Mix pro kg liegen ?

Es wird keiner Unterstützt, und keiner wird davon einen Provit oder sonst was erhalten bzw. rauß schlagen.

Jeder macht sich die Murmeln anhand der erstellten Rezepte selber, und durch die Abstimmung weiß jeder was auf ihn Preislich zukommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schneidi

Active Member
AW: BoardiBoilie In welcher Preisklasse soll der Mix pro kg liegen ?

Ich hab mein kreuzchen mal bei 8 euro gemacht. Soviel kosten die readymades die ich sonst verwende auch. Ich finde es sollte nicht ums geld sparen beim boilie selber rollen. Wenn man sparen will ist angeln sowieso das falsche hobby. Ich finde es wichtig qualitativ gute zutaten zu verwenden, da sich das dann (hoffebtlich) auch im fangerfolg wiederspiegelt.
 

E30Tommi

Member
AW: BoardiBoilie In welcher Preisklasse soll der Mix pro kg liegen ?

Habe ebenfalls meinen Haken bei 8 Euro gemacht, da ich denke das man damit schon was hochwertiges zusammen gerührt bekommt.

Bei z.b. bis 4-5 euro kann ich mir nicht vorstellen das da all zu dolles machbar ist.
Aber das ist nur meine kleine Einschätzung dazu :)
 

teilzeitgott

karpfenverschrecker
AW: BoardiBoilie In welcher Preisklasse soll der Mix pro kg liegen ?

Habe ebenfalls meinen Haken bei 8 Euro gemacht, da ich denke das man damit schon was hochwertiges zusammen gerührt bekommt.

Bei z.b. bis 4-5 euro kann ich mir nicht vorstellen das da all zu dolles machbar ist.
Aber das ist nur meine kleine Einschätzung dazu :)

nun ja, man kann durchaus fürn 5 euro schon boilies rollen die auch gute zutaten haben und fängig sind.
es kommt auch immer ein wenig darauf an wo man welche zutaten bestellt oder bezieht.
ich rolle locker zwischen 100-150kg im jahr, da bestelle ich auch gleich mehr zutaten, logisch komme ich durch größere bestellungen auch günstigere zutaten.
zum thema eier zb, die beziehe ich über nen großhandel... 30 eier in tetrapack kosten mich da um die 2,50 euro.
pauschal läßt sich eh nicht sagen das hochwertige zutaten unbedingt nen guten boilie machen, eine sinnvolle zusammensetzung ist das A und O bei so einer sache.

wie anders würde sich sonst der erfolg von zb frolicboilies erklären?
die kosten in der zusammensetzung sicher nicht einmal 3 euro pro kg und fangen eigentlich überall und sind vielen ach so hochwertigen selfmadeboilies oder den readys haushoch überlegen.
ich rolle seit über 20 jahren und kann durchaus sagen das ich mit den frolicteilen oft mehr gefangen habe als mit einigen eigentlich wirklich gut durchdachten und hochwertigeren boilies.
 

E30Tommi

Member
AW: BoardiBoilie In welcher Preisklasse soll der Mix pro kg liegen ?

Ja da können Leute wie Du z.b. schon mehr zu sagen... war bei mir eher eine Einschätzung aus dem Bauch heraus.
Kann natürlich auch nicht so sein...
Bin da ja noch sehr unerfahren :eek:)
 

teilzeitgott

karpfenverschrecker
AW: BoardiBoilie In welcher Preisklasse soll der Mix pro kg liegen ?

das war bei weitem auch nicht böse gemeint, sondern lediglich eine feststellung.

gut durchdacht, verdaulich und lecker für die fische soll ein boilie sein.
sicher, ganz billiges pappzeugs wird kaum dauerhaft fangen, das ist schon klar, aber es muss nicht immer nur die creme de la creme in einem boilie drin sein, das steckt, genau wie geruch, meist nur in den köpfen der angler.
bestes bespiel ist hartmais.... nicht wirklich hochwertig wenn wir ehrlich sind und doch ein absuluter topköder der die meisten boilies in den schatten stellen dürfte.
 

waterwild

Member
AW: BoardiBoilie In welcher Preisklasse soll der Mix pro kg liegen ?

Mir als Gelegenheitskarpfenangler könnte mir der Preis eigentlich egal sein, zumal ich in den meisten Fällen mit Hartmais als Combi fütter.

Mein Wohlfülpreis für gekaufte Boilies wäre zwischen 7 und 8Euro. Letztes Jahr hat sich der 10er fürs Kilo in den Läden etabliert. Dieses Jahr geht die Tendenz schon Richtung 12-13Euro.

Aufgrund sich steigernden Menge abgesetzter Boilies/Futtermittel ist das eigentlich nicht logisch.

Gerne rolle ich das ein oder andere Kilo Frolics. Aber das ist mehr eine Ausgleichsbeschäftigung.

Für einen unproblematisch zu verarbeitenden und konservierbaren Mix - gefroren oder gesalzen - mit Allrounderqualitäten würde ich 6-7Euro auf jeden Fall hinlegen.
 

E30Tommi

Member
AW: BoardiBoilie In welcher Preisklasse soll der Mix pro kg liegen ?

Hab das auch nicht als böse aufgefasst... meine das schon ernst Teilzeitgott :eek:)
Du hast was das betrifft weitaus mehr erfahrung als ich... ist auch verständlich *g* und gut so...
So lernt man dazu.
ich dachte halt...aber wenn dem nicht so ist, umso besser :eek:)
 

teilzeitgott

karpfenverschrecker
AW: BoardiBoilie In welcher Preisklasse soll der Mix pro kg liegen ?

mal ein ganz kleines beispiel
hochwertiegr und recht teurer mix

400g casein
100g lectalbumin
200g sohamehl vollfett
100g weizendunst ( feiner weichweizengrieß)
50g fichmehl
50g erbsenmehl
50g maismehl
50g kälberaufzuchtmilchpulver
9-10 eier
das besondere ist der hohe anteil an casein, casein ist wasserlöschlich und ein milchprotein und daher ist dieser mix nicht wirklich günstig... es wäre der ideale instant-köder und arbeitet eigentlich sofort unter wasser... dürfte so bei 9-10 euro pro kg liegen

anderer günstiger mix

250g hartweizengrieß
200g vogelfutter
150g weizenvollkornmehl
150g nussmehl oder hanfmehl ( geröstet)
100g maismehl
100g sojamehl
50g kokusflocken geraspelt
9-10 eier
auch dieser mix arbeitet sofort, da sich das weizenvollkornmehl mit wasser vollsaugt den boilie aufschwemmt und dadurch die inhaltstoffe schnell abgibt.

dieser mix liegt bei würde ich sagen 3-4 euro und fängt auch sehr gut... wie gesagt, es kommt nicht unbedingt auf die teuren zutaten drauf an, sondern auch ein wenig auf die zusammensetzung.

sicher gibt es 1000 bessere mixe und vielleicht sind die mixe auch nicht optimal zusammengesetzt, soll auch keine bewertung für die mixe sein, sondern nur ein kleines beispiel das teurer nicht immer besser sein muss
 

Carras

Active Member
AW: BoardiBoilie In welcher Preisklasse soll der Mix pro kg liegen ?

Moin,

sehe ich ähnlich wie mein Vorposter.

man kann für 5 bis 6.-€ schon sehr gute Boilies machen. Bis 8 oder 9 Euro braucht man gar nicht gehen.

Selbst in Boilies die dann 5 oder 6 Euro kosten, kann man ein paar wirklich gute Pülverchen rein packen.

Das wird ja später das Interessante sein, wenn es an den Mix geht.

Muss es beim Fischmehlboilie nachher tatsächlich ein Lobsterextrakt für 200.-€ / Kilo sein, oder könnte man da nicht doch auf was preiswerteres zurück greifen, was trotzdem einen hochwertigen Boilie ergibt? Ja man kann! aber alles zu seiner Zeit!


Gruß
 

Thomas83

Member
AW: BoardiBoilie In welcher Preisklasse soll der Mix pro kg liegen ?

Hi,

ich habe mal für 7 € abgestimmt. M.E. lassen sich hier sogar Boilies rollen die einen sehr hohen Proteinanteil um die 50% haben. Aktuell habe ich einen Boilie der um die 5€ kostet und bin sehr zufrieden.

Warten wir mal ab, was die Abstimmung bringt. Dann geht es, so denke ich, an die einzelnen Zutaten.

Gruß Thomas
 

Carras

Active Member
AW: BoardiBoilie In welcher Preisklasse soll der Mix pro kg liegen ?

Hi,

ich habe mal für 7 € abgestimmt. M.E. lassen sich hier sogar Boilies rollen die einen sehr hohen Proteinanteil um die 50% haben. Aktuell habe ich einen Boilie der um die 5€ kostet und bin sehr zufrieden.

Warten wir mal ab, was die Abstimmung bringt. Dann geht es, so denke ich, an die einzelnen Zutaten.

Gruß Thomas

Hi,

wobei 50 % Proteininhalt,...überhaupt nicht nötig sind.
Gemäß gewisser wissenschaftlicher Ausarbeitungen von Prof. Arlinghaus u.a. reichen 35 bis 45% vollkommen aus.
Bis zu 45 % Proteingehalt,können die Karpfen optimal verwerten. Darüber hinaus ist es eben nicht nötig und verteuert einen Boilie oder Mix noch zusätzlich.

Wenn der Mix nachher 45 bis 50% Protein hat,...ist das O.K. weil der Boilie dann einiges weniger haben wird. eher um die 35 bis 38 %.

Aber dazu kommen wir dann ja noch.


Grüßle
 
Oben