Blubberblasen

alex g

Mitglied
hallo leute ,
ich hab im Bach eine schöne breite Stelle gefunden , aber mein Problem ist , dass andauernd Blasen hochkommen und das ziemlich viele . Ich würde grene wissen :
sind das Fische oder kann der Boden faulen etc. ?
 

alex g

Mitglied
AW: Blubberblasen

ich versuchs dort einfach mal mit stippen , wird sich schon herrausstellen
 

Ralle 24

User
AW: Blubberblasen

Wenn es nur Blasen sind, handelt es sich höchstwahrscheinlich um Faulgase.
Wären es Fische, müsstem kleine Schlammwolken mit nach oben kommen.
 

Seele

Böhser Siluro
Teammitglied
AW: Blubberblasen

Kommt aber auch auf die Teife drauf an.
Meistens sind es jedoch nur Faulgase, was ja nicht heißt, dass an dieser Stelle deswegen keine Fische sind.
 

GarstigerKot

Aalfred
AW: Blubberblasen

Ich kann dem Ralle nur zustimmen, ich kenn das aus meinem Fluss in bestimmten bereichen ist der Grund etwas schlammiger, dort steigen auch regelmäßig Blasen auf. Dachte am anfang auch immer an Karpfen bis ich es mal aus nächster nähe beobachten konnte.

Oder es liegt hier dran : http://www.youtube.com/watch?v=TAHRwzDMvUY Blubberblasen|muahah:

mfg christian
 

Sneep

Eine NASE für den Fisch
In stillem Gedenken
AW: Blubberblasen

Hallo,

Blasen durch aufsteigende Gase und durch gründelnde Fische verursacht, unterscheiden sich.

Der Schlamm ist in der Regel mit einer festeren Schicht an seiner Oberfläche bedeckt. Wenn Gase aufsteigen, sammeln sie sich in großen Blasen unter dieser Schicht. Wenn die Gasblase groß genug ist und ausreichend Auftrieb entwickelt durchbricht sie diese Schicht und steigt auf.

Bei einem gründelnden Fisch, findet diese Ansammlung von Gasen nicht statt.

Eine Faulgasblase steigt daher als einzelne große Blase auf. Bei gründelnden Fischen, steigen kleine Blasen über längere Zeit auf.

SNEEp
 

Buds Ben Cêre

ehemals Singvogel
AW: Blubberblasen

Eine Faulgasblase steigt daher als einzelne große Blase auf. Bei gründelnden Fischen, steigen kleine Blasen über längere Zeit auf.



Jepp. Heute wieder am See erlebt. Auf 10x10 m blubberte es ständig. Bin beim Schleppen dann drübergefahren und da waren eine Menge Fische am Grund.
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Blubberblasen

In klarem Wasser kann man öfter beobachten , dass Perlenketten von Blasen aus ein und dem selben "Loch" aufsteigen ohne das ein Fisch in der Nähe ist.


Blasen von Fischen bleiben selten lange auf einer Stelle. Sie wandern. Fische wühlen natürlich den Schlamm auf dabei und in klarem Wasser sieht man das auch wenn es nicht zu tief ist.
In trübem Wasser sieht man die Schlammwolken nicht, kann aber anhand der Grösse, Menge und zurück gelegter Strecke der Blasen ganz gut die Fischart bestimmen, die sie verursacht.

#h#h#h
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben