Bleiguss-Form aus Ton?

Hallo,
Ich würde mir gern einige Grundbleie selbst gießen und da is mir die Idee gekommen eine Gussform aus Ton zu machen. Hat jemand das schonmal ausprobiert?
ich versuche mal zu erklären wie ich mir das vorstelle:
Man nimmt einen Ton Würfeln je nach dem wie groß das Blei werden soll.
Dann nimmt man ein Sargblei und drückt es so weit in den Ton bis es mit ton eine Oberfläche bildet. Nun muss man das Blei irgendwie wieder heraus bekommen aber denk das geht schon. Um ein Loch für die schnur durch das Blei zu bekommen nimmt ein relativ stabilen Draht der etwa 5 mm oben und unten über das Blei rahgt und drückt es ebenfalls in den Ton bis zur Hälfe des Bleies. Man nimmt ihn auch wieder heraus. Fertig ist eigentlich die Form und muss nun noch im Ofen gebrannt werden.
Um das Blei zu gießen muss man nun den Draht in die Kerben legen und dann Blei bis zur Oberfläche aufgießen. Dann das Blei aus der Form lösen und den Draht herausziehen (evtl. den Draht mit irgendwas beschmieren das das Blei vom Draht fernhält) und dann wärs auch schon fertig.

Abb.:

Was haltet ihr davon?

(Wer Rechtschreibfehler findet kann sie gerne behalten und wenns verständnisprobleme gibt einfach nochmal fragen)
 

sitzangler

der der nix fängt
AW: Bleiguss-Form aus Ton?

Moin,

mit Ton ist doch viel zu aufwendig, musste erst brennen, wer hat schon einen Ofen zuhause der 900 Grad bringt.
Nimm Gips, Ergebnis ist das gleiche.


der sitzangler #:
 
AW: Bleiguss-Form aus Ton?

Ich dachte mir das Ton langlebiger ist als Gibs und man kann sich ja so ein ganzes Set machen und das inner Töpferei brennen lassen. Auserdem brauch ich die Bleie einige Nummern kleiner so 10 g aufwährst. Aber ich denke ich werde es mal ausprobiern un villeicht auch mal mit Gibs und ich werd ja sehen was rauskommt.
 
Oben