Black pearl 60g wg zu hart?

Sebi82

New Member
Hallo,
Habe mir vorgestern auf Anraten meinen Angeldealers die sportec black pearl in wg60 gekauft.

Da ich eigentlich nur wobbler bis 15cm und ab und an einen Gummi sowie nen Spinner Fische, überlege ich die ganze zeit ob die mit 40g nicht besser für mich gewesen wäre.

Fische nur an größeren Seen vom Ufer aus.
Hauptsächlich Fange ich Hechte da Zander bei uns eher selten sind.

Ist zwischen der 60er und der 40er ein deutlicher Unterschied?
Leidet die wurfweite wirklich so darunter?

Mir lässt das irgendwie keine Ruhe.

Danke
Gruß
Sebi
 
Zuletzt bearbeitet:

olaft64

Bisher Schneider-Meister
AW: Black pearl 60g wg zu hart?

Ehrlich gesagt, klingt das danach.

Sportex Ruten sind hart und können mehr ab als draufsteht (mit meiner 20g werfe ich 10er Gummis mit 8g Köpfen am Baggersee). Und wenn Du nur am See fischt (ohne Strömungsdruck), hängst Du wahrscheinlich max. 30-40 g auch mit 15er Gummis dran (sonst hast Du zu schnelles Absinken). Da lädt sich eine 60g Rute nicht optimal auf und die Wurfweite leidet.

Oder hast Du 50g Wobbler- die gibt es ja auch. Und die mal am Fluss gefischt, da brauchst Du die 60g WG wegen Strömungsdruck.

Wenn Du noch umtauschen kannst- machen.

Gruß Olaf
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebi82

New Member
AW: Black pearl 60g wg zu hart?

Hi,
Danke für die schnelle Antwort.

Ich werde heute mal mit ihm sprechen wegen Umtausch, aber denke nicht das er sie umtauscht weil ich sie schon 30 min am See getestet habe.

Macht das aber wirklich so viel aus?

Ne habe noch nichts über 40g in meinem Sortiment.
Er meinte, dass es für einem hecht besser ist eine 60g Rute zu nehmen.

Gruß Sebi
 

zerofish

Member
AW: Black pearl 60g wg zu hart?

Ich habe die Vorgänger Versionen die black stream Serie, denk sind ähnlich bzw. fast gleich mit der black pearl, in 2,40 mit 40g und 2,70 mit 60g.

Als beide sind sehr straff abgestimmte Ruten, jedoch ist beim Aufladen wären des Wurfes schon ein markanter Unterschied zw. der 40g und 60g Version.

Warum Dir dein Händler eine 60g Version mit dem Argument des Hechtes verkauft, kann ich nicht wirklich nachvollziehen, da die 2,40 und andere genauso Hechttauglich sind, zumindest hatte ich bisher keine Problem mit Hechten ... es sind nur das Wurfgewicht, Power, Länge und vlt die Charakteristik des Blanks relevant enstprechend den verwendeten Köder und nicht der Zielfisch ... #c
 

welsstipper

Member
AW: Black pearl 60g wg zu hart?

falls er sie dir nicht umtauscht ... ich habe interesse ;-)
 

Sebi82

New Member
AW: Black pearl 60g wg zu hart?

Hi,

Also er hat sie mir zähneknirschend umgetauscht.
Jetzt habe ich sie halt in einer Länge von 2,40m (vorher 2,70), da er keine andere mehr da gehabt hat, aber ich denke es ist trotzdem besser.

Habe ihn nochmal direkt angesprochen warum er die 60g empfohlen hat, er meinte mit größeren wobblern die mehr Aktion machen als mein 12cm rapala wobbler werde ich mit der 40g Probleme bekommen.

Gruß
Sebi
 

olaft64

Bisher Schneider-Meister
Das müsste dann schon ein tieflaufender 50g Wobbler sein, dann könnte er recht haben ;-)
Gruß Olaf
 
Oben