Bitte um Tipps

Hallo Boardies,
ich finde nach sehr langen Überlegungen, dass das einfache Grundangeln die beste Idee ist|supergri. Nun stellt sich mir die Frage ob ihr mir eine - preis/leistungsverhältnis - gute combo (Rute & Rolle) empfehlen könnt
LG AllroundFischer

P.S.: Ich denke an 2x die gleiche Combo,leider habe ich wiegesagt nicht so viel Geld - Bin halt ein Jugendfischer:m
 
AW: Bitte um Tipps

Hallo jogiderbaer,
ich meinte, dass das Grundangeln für mich das beste ist.
Ach ja ich fische eigentlich nur in stehenden oder seehr langsam fließenden gewässern.
LG Allround-Fischer :vik:
 

Firehawk81

Member
AW: Bitte um Tipps

Spotentfernung
Wurfweite
Zielfisch
WG
Gewässerbeschaffenheit
Gerätevorlieben


Wäre mal nicht schlecht das zu wissen.
 

Dunraven

Active Member
AW: Bitte um Tipps

Ein Beispiel für kurze Entfernungen (so bis 30m) im Stillwasser wäre die
Shakespeare Omni X Quiver 9 ft für ca. 30 Euro. Darauf eine ca. 2000-3000er Rolle, z.B. eine Shimano Exage für 40 Euro.

Ich denke das sprengt Deinen preislichen Rahmen aber das ist eine Combo die vom Preis und der Leistung ok ist. Ansonsten würde ich die Rolle reduzieren auf eine 20-25 Euro Rolle mit brauchbarer Bremse. Da gibt es auch einige die nicht schlecht sind für den Preis, vor allem wenn man Angebote findet.

Wobei einen Nachteil sehe ich bei der Omni X, sie gibt es nur in 2,7m. Das ist etwas blöd weil für zwei Ruten nebeneinander eben 30cm Unterschied besser sind, denn dann können die Griffe nebeneinander griffbereit stehen und die Schnüre berühren sich trotzdem nicht.

Bei den Grundruten geht es auch billiger, aber die Omni X gefällt mir recht gut vom Material und dem Gefühl. Ab 15-20 Euro kannst Du aber auch schon Ruten bekommen. Günstig sind z.B. die Fladen von Angelsport Grüppen bei Ebay, aber ich habe keine Ahnung wie gut die sind.
 
AW: Bitte um Tipps

Erstmal Danke an alle,
die mir bis jetzt geantwortet haben. Also

@Firehawk81

-Wurfweiten max. 40m manchmal auch 50m aber selten.
-Die Zielfische sind Karpfen, Schleien, Brassen, Rotaugen/-federn (also eigentlich die meisten cyprynieden*)
-Eigentlich sind die Gewässer sehr unterschielich, das eine ist ein Baggersee, das andere ist ein etwas lehmiger mit ein paar steinbänken versehener Weiher.
- Meine Lieblingsmaterial ist eig. Kork aufjedenfall, kein Schaumstoff was sich mit wasser vollsaugt.
- Wg??---> ich denke so von 20g-80 oder 100g??
Ich habe da nicht soo viel ahnung
-Und was meinst du mit Spotentfehrnung???

Freue mich auf eure Reaktionen
LG Allround-Fischer :vik:


* Bitte keine Kommentare wegen der lat. Schreibweise von den karpfenartigen Fischen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Firehawk81

Member
Zuletzt bearbeitet:
Oben