Bissspuren / Zahnabdrücke? Von wem..

Qualitynine

Spinnfischer
Hallo zusammen, habe da mal ne Frage zu den Zanderbissspuren am Gummifisch.
Habe sehr oft Bisse auf Gummi, nach dem Anhieb hängt aber kein Fisch.
(Bitte keine Diskussion über Angsthaken etc. - ich will erstmal wissen was meinen Gufi angegriffen hat) #c
Es sind deutlich Spuren von Zähnen zu erkennen. Leider weiß ich nicht von welchem Fisch.
Man muss dazu sagen, das wir in unserem Fluss wohl nicht den besten Zanderbestand haben. Hechte sind in der Überzahl.

Wollte auch das "Opfer" mal Fotografieren, habe ihn aber abgerissen.

Evtl. könnt ihr mir helfen, und eindeutig identifizierbare Bissspuren (Hecht; Zander; Barsch; Wels..) an den Gufis mal hier reinstellen?

Sobald ich wieder ein paar Beweisspuren habe, stelle ich diese auch hier rein

Danke
 

drathy

Member
AW: Bissspuren / Zahnabdrücke? Von wem..

Also ich kenne nur die Bissspuren von Zander und Hecht, welche in der Regel bei mir wie folgt aussehen:

Zander: meist zwei parallele Einschnitte im GuFi von den Fangzähnen...der Abstand ist je nach Fischgröße unterschiedlich...

Hecht: in der Regel deutlich mehr Einschnitte, die auch dichter zusammen liegen als beim Zander...

Meiner Ansicht nach kann man besonders die Bissspuren von Zandern in der Regel sehr gut erkennen, da er nach meinen Erfahrungen die GuFis immer mit den Fangzähnen erwischt, wenn er es nicht schafft, den ganzen GuFi zu inhalieren. Daher sind die Spuren am GuFi dann auch meist problemlos den Stachelrittern zuzuordnen...
Wenn ein Zander allerdings erst am Haken hing, und dann wieder ausgestiegen ist, wird es schwer bei der Identifizierung der Bissspuren, da der GuFi oftmals beim Drill auch über die Seitenzähne rutscht und die Supren dann denen eines Hechtes relativ ähnlich sind...
 
Zuletzt bearbeitet:

polli

Member
AW: Bissspuren / Zahnabdrücke? Von wem..

Rein vom Gefühl her:
Zander.

Abhilfe:
Angsthaken
Geflochtene
steifere Rute
(noch) schnellerer Anhieb
 

MeRiDiAn

■■■■
AW: Bissspuren / Zahnabdrücke? Von wem..

Hy Quality !

Können wir natürlich arg drüber spekulieren ! ;)
Ne eindeutige Identifizierung wirste dabei nie erhalten, es sei denn, Du hast das Schlitzohr mal am Haken.
Sowohl Hecht, wie auch Zander besitzen bekanntlich Zähne .. der eine etwas mehr als der andere .. dafür aber der eine ein paar besonders stattliche & dicke Exemplare an der Front ... der Zander. Schau, ob die Zahnabdrücke, bzw. Einschnitte nah beieinander liegen & eventuell auf der anderen Seite ein ähnliches Paar zu sehen ist.
Dann KÖNNTE es ein Zander gewesen sein ... oder aber doch ein Hecht ?
Klaro, könnte es auch ein Hecht gewesen sein .. jedoch sind bei diesem die Bisspuren eher als Schnitte zu erkennen, da dessen Zähne bedeutend spitzer & dünner sind.
Auch die Anzahl ist um einiges größer .. somit sind mehrere kleine Einschnitte, nach einer einzigen Attacke, auf den Gummiflanken oftmals seine "Schuld".

Mutmassen kann man viel .. Gewissheit erlangst Du dadurch aber nie ;)

basti
 

Miss-Esox

Mrs. Butch Cassidy´s
AW: Bissspuren / Zahnabdrücke? Von wem..

Laut meiner Erfahrung:

Zander: Wie schon oben erwähnt meist nur 2Parallel laufende kurze Schnitte am GuFi.
Häufig in Schwanzgegend des Köders.

Hecht: Radikal! Tiefe längliche Schnitte. Bei kleineren Exemplaren kann man anhand der einschnitte die Form des Mauls erkennen.
Fast schon wie ein kompletter Gebissabdruck.
Beim Hecht sind die Einschnitte häufig mittig des Köders zu erkennen.
Der Oberkiefer ist besetzt mit 1000en von Zähnen die den Fisch auf der einen Seite eher "zerrupft" und der anderen Seite eingeschnitten erscheinen lassen.

Barsch: Wenn es ein größeres Barschlein war, dann kann man rauhe Stellen sehen oder zumindest erfühlen wenn man über den Gummifisch streicht.
Kleinere Barsche haben das Talent die GuFis (wenn sie nicht mit Sekundenkleber am Bleikopf fixiert wurden) förmlich vom Haken zu ziehen.
Ich spreche dann immer von einem Bananenfisch:q.

Wels: Besonders bei Naturködern gut zu erkennen! Häufig ist der Köfi völlig entschuppt und die Flossen wie ausgerupft.
Auf Kunstködern erkennt man die Bissspuren des Wallers an einer stark aufgerauhten Oberfläche!
 

chris.mos

Member
AW: Bissspuren / Zahnabdrücke? Von wem..

Das mit dem stark aufgerauten Gummi habe ich letzte woche gehabt (dachte noch hmm vieleicht Waller aber den Fisch habe ich leider nicht gesehen ,bei -Zandern habe ich sogar das den Gufis die Schwänze teilweise ganz fehlen das kann schon extrem nerven...
Hecht habe ich eigentlich wenn nur kleine als Beifang auf Zander
 

Birger

Dorschvollstrecker
AW: Bissspuren / Zahnabdrücke? Von wem..

Hecht sind viele Schlitze, recht tief in das Gummi. Zander eher Löcher wie getackert oder gerissen, wegen der stumpfen Zähne. Barsch sieht man eher selten, es sei denn man hatte ihn wirklich dran, dann ist es aufgerauht. Wels auch nur ganz leicht angerauht, dafür dann großflächig.
Abgebissene Twisterschwänze sind meistens kleine Zander, aber Barsche kriegen das auch irgendwann hin, dauert nur etwas länger.
Ich hab alle Bisspuren da und wollte eben Fotos machen, man kann aber nicht so weit ranzoomen, dass man es wirklich erkennen kann. Ich versuchs morgen nochmal bei Tageslicht.
 

Miss-Esox

Mrs. Butch Cassidy´s
AW: Bissspuren / Zahnabdrücke? Von wem..

Birger schrieb:
Ich hab alle Bisspuren da und wollte eben Fotos machen, man kann aber nicht so weit ranzoomen, dass man es wirklich erkennen kann. Ich versuchs morgen nochmal bei Tageslicht.
Mach das mal!
Da kann sich Qualitynine ein ganz genaues Bild machen.#6
 

Florian Eu

Member
AW: Bissspuren / Zahnabdrücke? Von wem..

N'abend!
Die ersten beiden Gufis (derselbe) wurden von mehreren Hechten attakiert. Wie man sieht, lange "Schlitzspuren". Der zweite von einenm Zander. Eher wie beim Barsch, wie Birger schon sagte: "getackert".
Gruß,

Flo
 

Anhänge

Qualitynine

Spinnfischer
AW: Bissspuren / Zahnabdrücke? Von wem..

Hallo Leute,
danke schon mal für die Antworten #6

Wollte gestern auch einen (älteren) Gufi fotograffieren, kann aber nicht so nah ranzoomen.
Desweiteren war ich wieder auf zur Beweissammlung (19:30 - 20:30) aber leider ohne Spuren

Gruß
 

polli

Member
AW: Bissspuren / Zahnabdrücke? Von wem..

Vielleicht kannste den Täter auf frischer Tat ertappen.
Das dürfte das sicherste sein...
 

Birger

Dorschvollstrecker
AW: Bissspuren / Zahnabdrücke? Von wem..

Also mit meinem Camcorder bekomme ich es super hin, aber die Digicam kriegt es nur aus ca. 20cm scharf, das reicht ja nicht.
 

Little Fisherman

wird Allrounder...
AW: Bissspuren / Zahnabdrücke? Von wem..

hallo leute habe in meinem GuFi drei kleiner zähne dri gehabt war ei nraltiv dicker dran(nach gefühl)...hab mit einem kopyto-4 reinweiss/grün gefischt......so 3 kleine zähnchen hinterm kopf was kann das gewesen sein??
 
AW: Bissspuren / Zahnabdrücke? Von wem..

was deinen gummifisch attackiert hat war wohl ein hecht:wenn

die den gummi quer im maul haben dann ziehst du den beim

anhieb einfach raus=>ohne,dass da ein haken sitzen kann!

zander dagegen inhalieren den köder was dazu führt,dass sie oft tiefer schlucken,bzw. den köder meistens kopf oder schwanz vorran im maul haben=>so hakst du sie dann auch!

=>immer vorrausgesetzt du fischst nicht grade übermäßig schwere jigheads,die der zander dann kaum ansaugen kann!!

naja ich hatte bisher nur ganz wenige zander verloren,die dann aber immer hingen jedoch dann ausschlitzten.

hechte habe ich allerdings schon öfter verloren,da die oftmals die köder vorne am kopf attackieren,aber eben von der seite!#6

hatt schon hechte die mir im glasklare wasser direkt vor den füßen 2X hintereinander auf den wobbler hackten=>immer vorne am kopf und immer von der seite!

deshalb würde ich auch ein jighead fischen mit kurzem haken=>also nahe am kopf,dafür lieber den drilling länger lassen und den am schwanzansatz einstechen=>hat den vorteil,dass du so auch die fische hakst die nur am kopf beißen!

naja zu den bisspuren,wurde eigentlich alles gesagt,wobei ich allerdings sagen muss,dass mir bei meinen gufis oft zander bisse auffallen die sich dadurch äußern,dass man eben wirklich noch einzelne zahnbadrücke unterscheiden kann!

bei nem hecht biss dagegen ist meist die ganze oberfläche aufgerauht...

ciao|wavey:
 

Little Fisherman

wird Allrounder...
AW: Bissspuren / Zahnabdrücke? Von wem..

@jackdaniels66909:Also vielen Dank für deine Antwort......

Also der dritte Zahn ist eher klein....ich vermute dadurch einen Zander es sind 2 davon recht gross......abgerauht ist der GuFi nicht......;)

Danke.....

Gruss, Little Fisherman
 
Oben