Bißanzeiger

D

DanyS73

Guest
Hier mal eine kostengünstige Variante eines Bißanzeigers. Neben dem Nutzen gibt es noch was zum naschen und eine kleine Überraschung. Fertigungskosten der Marke "Eigenbau": ca. 0,50 Euro.

Nachtbissanzeiger104680b020a.jpg
 
B

Barbenflüsterer

Guest
AW: Bißanzeiger

DanyS73 schrieb:
Hier mal eine kostengünstige Variante eines Bißanzeigers. Neben dem Nutzen gibt es noch was zum naschen und eine kleine Überraschung. Fertigungskosten der Marke "Eigenbau": ca. 0,50 Euro.

Nachtbissanzeiger104680b020a.jpg





wolltest du mir die nicht schenken :q:q:q:m
nein im ernst ich mach sie mir auch#6#6
 
D

DanyS73

Guest
AW: Bißanzeiger

Ach ja eines habe ich vergessen. Fertigungszeit incl. naschen und Überraschungsbasteln: 7 Minuten :)

@Rudi:
Ich habe noch ein paar davon. Bekommst welche!
 
L

LordVader

Guest
AW: Bißanzeiger

Hey Respect,
absolut coole Idee !#6
Warum bin ich nicht drauf gekommen ?|kopfkrat
Ich habe immer meine Wasserkugeln mißhandelt.#q

Nochmals danke für den Tip|supergri
 
AW: Bißanzeiger

der ist alt aber imer noch sehr gut der bissanzeiger. meiner ist jetzt 2 jahrte alt und ist noch keinmal kapputtgegangen. wenn mann auf karpfen oder hecht mit köderfisch angelt dann kann mann da auch noch blei reintuen damit der bissanzeiger etwas schwerer ist und dadurch sicht man alle bisse genau und denkt nich bei einem windstos das es ein fisch war.
 
D

DanyS73

Guest
AW: Bißanzeiger

ich lege den bißanzeiger immer auf den boden da macht auch ein kleiner windstoß nix. bei blei habe ich zu viel widerstand für das fischlein.
 

DonChullio

euer Gnaden
AW: Bißanzeiger

Wirklich eine schöne Idee, ich tüftle momentan noch an einer Lösung für Fallbisse. Wenn ich jemals eine Antwort finde, werde ich sie euch sicherlich nicht vorenthalten :) .

Eine Idee wäre ein gewisses Spannungsverhältnis (das Ü-Ei wiegt ja quasi nix) beim Grundangeln herzustellen - wenn die Schnur denn auch völlig auf Spannung steht. Dann könnte man den low-budget-Bissanzeiger so einhängen, dass er nicht auf dem Boden liegt, aber auch nicht an der Rute hängt. Wenn das Ü-Ei dann nach oben wandert, hat man einen Run, wenn es nach unten fällt, einen Fallbiss.

Andernfalls kann man für die meisten anderen Angelmethoden ja eine Pose an sein Knicklicht hängen - oder eben auf die Fallbissfunktion verzichten.

Für rund 50cent allerdings wirklich eine super Lösung, wetterfest ist sie auch! :q

Ein dickes "Thumbs up" :m von mir und Grüße
DonChullio
 

hamburger Jung

hin und wieder Fischmitnehmer
AW: Bißanzeiger

Nehmt lieber durchsichtige Filmdosen, da kann man auch mal drauftreten und die Dinger gibt es bei jedem Photoservice umsonst.
 

Garfield0815

Dänemark infiziert
AW: Bißanzeiger

hamburger Jung schrieb:
Nehmt lieber durchsichtige Filmdosen, da kann man auch mal drauftreten und die Dinger gibt es bei jedem Photoservice umsonst.
Dann muß ich die Schokolade ja extra kaufen.. #d #d :q :q
 

atair

icke bin's...
AW: Bißanzeiger

Jenau!
Außerdem soll man ja nicht auf seine Angeln treten....*ggg*
 

Predy

New Member
AW: Bißanzeiger

DonChullio schrieb:
Wirklich eine schöne Idee, ich tüftle momentan noch an einer Lösung für Fallbisse. Wenn ich jemals eine Antwort finde, werde ich sie euch sicherlich nicht vorenthalten :) .

Eine Idee wäre ein gewisses Spannungsverhältnis (das Ü-Ei wiegt ja quasi nix) beim Grundangeln herzustellen - wenn die Schnur denn auch völlig auf Spannung steht. Dann könnte man den low-budget-Bissanzeiger so einhängen, dass er nicht auf dem Boden liegt, aber auch nicht an der Rute hängt. Wenn das Ü-Ei dann nach oben wandert, hat man einen Run, wenn es nach unten fällt, einen Fallbiss.

Andernfalls kann man für die meisten anderen Angelmethoden ja eine Pose an sein Knicklicht hängen - oder eben auf die Fallbissfunktion verzichten.

Für rund 50cent allerdings wirklich eine super Lösung, wetterfest ist sie auch! :q

Ein dickes "Thumbs up" :m von mir und Grüße
DonChullio

Eine Möglichkeit wäre das Ei in ein Glas zu hängen.
Also z.B. ein Weckglas unter die Rute stellen und das Ei gerade eben in das Glas hängen und das Ei ist damit Windgeschützt.
Beim Run wird das Ei aus dem Glas gezogen, beim Fallbiss fällt es auf den Boden des Glases und macht vielleicht sogar noch ein Geräusch dabei.
Allerdings ist es wieder etwas mehr was man an seinen Angelplatz schleppen muss.
 

felix_z_90

New Member
AW: Bißanzeiger

ok ich versuch ma meine Idee euch zu schildern, mit der man Fallbisse und Runs anzeigen kann. Sie sieht auf der zeichnung ziehmlich Stümperhaft aus, kann euch aber hoffentlich weiterhelfen. Werde das gleich ma mit sehr sehr viel Mühe für euch Nachbauen, damit ihr es, wenn es so funktioniert, wie ich mir das denke, besser verstehen könnt. Fals ihr Fragen habt, schreibt mir ne PM oder noch besser ne mail.

Ich hoffe ich konnte helfen und mich endlich ma für meinen immer perfekt beantworteten dummen:) fragen zu revangieren.

und so sollte es aussehen
-_ei2.jpg
 

felix_z_90

New Member
AW: Bißanzeiger

#t sorry, das ist praktisch nicht umsetzbar........#t
Die halterung wäre viel zu aufwendig zu bauen, bzw anzubringen.....


sorry also#q :c


kennt einer von euch euch diese rörchen die einen Ton von sich geben, wenn man sie auf den kopf stellt?
bitte antwortet, denn dsa wäre bestimmt einfach umzusetzen:m
 

ThomasRö

Benutzerbild gelöscht
AW: Bißanzeiger

1. http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=50032&highlight=%DC-Ei
Meine Idee meine meine meine :m #6 ;)
Aber so schöne Bildchen hab ich aber nicht :(
2. Man kann sich sogar einen Geräuschbissanzeiger bauen, indem man einfach einige kleine Kugel, Bleie oder Steine hineinlegt. Ich hab auch noch eine Glocke drin, bei der mir die Halterung kaputt ging.
So schön diese Bissanzeiger auch sind, aus dem Schlaf werden sie wohl leider keinen reissen :(
 

felix_z_90

New Member
AW: Bißanzeiger

1. Kaum denkt man, man wäre was wert, kommt ein ThomasRÖ an und verdirbt einem den ganzen Tag:m. mein bissanzeiger ist halt in der Evolution weiter;|evil: |wavey:............
2. Klasse Idee#6

3. kann mir nicht jemand sagen wie dieses ding heißt? wenn man es umdreht, pfeift es...(oder heuelt)...... das weckt einem garantiert aus dem schlaf auf......
 

caruso

Member
AW: Bißanzeiger

Moin Jungens

"Arbeite" auch schon ne Weile mit den Ü-Eiern.
Der Bügel der Rolle ist geöffnet.Nun wird die Schnur mit einem Haushaltsgummi am Rutenblank eingeschlauft. Die Strömung kann so keine Schnur von Rolle abziehen und wenn man das Ü-Ei nun auf halber Höhe hängen läßt,sieht man Runs und Fallbisse hervorragend.
Hat sich bis jetzt bewährt und funzt.

Filmdosen nutze ich auch,doch denke ich , dass sie manchmal etwas zu schwer sind .

caruso
 

Anhänge

  • skizze1.jpg
    skizze1.jpg
    7,2 KB · Aufrufe: 58
Zuletzt bearbeitet:

felix_z_90

New Member
AW: Bißanzeiger

scheint ja echt gut zu sein...!!!!!!!!!!!!!!!!!

hätteste ma lust auf ein PIC oder eine ZEICHNUNG zu machen???

machs für mich:) :k

naja mach weiter so
 

caruso

Member
AW: Bißanzeiger

@felix,

guckst du oben, da ist ein Bildchen . Hoffe man erkennt , was ich meine. Die Methode ist alt und nicht von mir.

caruso
 

sunny

gestatten Schneider
AW: Bißanzeiger

@DanyS73

Da haste dir aber viel Mühe gemacht bei der Beschreibung #6 . Rettet dich aber auch nicht vor der Wahl zum Board-Ferkel 06/05 :q :q .

Ich nehme ne durchsichtige Fotodose, oben und unten nen Loch rein, mittig an der Seite nen Mini-Bilderhaken reingedreht, 20 cm Drahtstift, den ich in der Nähe der Rolle in den Boden stecke, Bilderhaken in die Schnur einhängen, Fotodose auf den Drahtstift stecken.

Jetzt die Schnur so auf Spannung bringen, dass sich die Fotodose in der Mitte des Drahtstiftes befindet. Bei nem Fallbiss geht die Dose zu Boden, anders herum wird sie vom Stift heruntergezogen. Rollenbügel ist selbstverständlich offen. Nachts kommt noch nen Knicklicht rein.

Wegen des Gewichts habe ich noch nie Probleme gehabt ;) . Wind oder ähnliches hat auf die Bisserkennung keine Auswirkung. Nur einschlafen sollte man nicht :) .

Obwohl, wenn die Dose von der Stange gezogen wird, gibt es nen leicht quietschendes Geräusch. Da kann man unter Umständen auch von wach werden. |wavey:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben