Bissanzeiger gesucht!

Colophonius

Angler
Hallo liebe Boardies,

ich suche aktuell einen passenden Bissanzeiger für das Nymphen am Stillwasser. Am Fließwasser nutze ich gerne welche aus Garn, da diese sehr unauffällig sind und sich leicht auf dem Vorfach verschieben lassen. Aufgrund der kurzen Driften reicht die Schwimmfähigkeit völlig aus und man wirft das Teil ja auch immer wieder trocken.

Beim Stillwasser stößt der Bissanzeiger aber schnell auf seine Grenzen. Durch die kräftigeren, weiteren Würfe verrutscht er gerne mal und beim langsamen einstrippen geht er auch durchaus mal unter oder ist schwer zu sehen. Kann zwar funktionieren, ist aber nicht ideal. Dazu habe ich noch so kleine Schaumstoff-Football-Bissanzeiger mit einem Schlitz, in dem ein Gummi geführt wird. Die lassen sich zwar ganz gut befestigen, sind mir aber schon mal abgeflogen und für die angedachte leichte Angelei auf Weißfisch sind die mir auch zu grob.

Welche Alternativen gibt es?

Ich habe mal von Bissanzeigern gelesen, die ähnlich wie die genannten Football-Bissanzeiger zwar aus Plastik/Schaumstoff sind, die man beim Einfädeln auseinanderzieht und dann um 180° verdreht, sodass da alles hält. Ich finde die nur leider nicht bzw. weiß auch nicht wonach ich da suchen muss.

Danke für eure Vorschläge!
 

Lajos1

Well-Known Member
Hallo,
Colophonius

ich verwende (selten) eine schwimmende Knetmasse, hält ganz gut. Das Döschen habe ich schon bestimmt so 15-20 Jahre, sind zwei Farben drin, rot und gelb, wird auch nochmal so lange reichen.
Ich weiss aber nicht mehr, wo ich das herhabe. Kann man auch immer wiederverwenden, wenn man den Bissanzeiger nicht verliert, was aber selten vorkommt.

Petri Heil

Lajos

PS. habe gerde mal nachgesehen, ist von Loon Outdoors, Biostrike, Strike Indicator Putty. Aber wo ich es gekauft habe, weiss ich nicht mehr.
 

Elmar Elfers

Moderator
Teammitglied
Frohes Neues! Also ich werde mir dieses Jahr den New Zealand Strike Indicator besorgen. Hatte vorher diverse andere, aber jetzt an der Ruhr den gefischt und wurde schnell überzeugt: Er sitzt sicher auf der Schnur, treibt super auf und ist perfekt zu sehen.
 

Motane

New Member
Hallo
Ich habe diese New Zealand strike gekauft , dachte das praktisch, ...... 1 x genutzt.
Finde es besser ohne Bissanzeiger...
Meine kannst Kaufen....!
Schönen Abend
milo
 

Colophonius

Angler
Moin moin,

ich habe mittlerweile die Bissanzeiger durch Zufall selbst gefunden: "Turn On Indicators" heißen sie und ich bin bisher sehr zufrieden. Keine Knicks im Vorfach, relativ leicht zu entfernen und - wenn man es will - sie halten bombenfest. Konnte damit auch schon meine ersten Barsche (Zielfisch waren eigentlich Winterrotaugen) überlisten.
 
Oben