Bissanzeiger beim Schleppangeln

krombacher84

Shrimpkutterkapitän
Hallo Leute!

Wo bekommt man denn anständige Bissanzeiger fürs Schleppangeln her? Ich meine früher hätte es mal sowas von Jenzi gegeben. Im Netz bin ich aber leider nicht fündig geworden.
Es gibt welche wo die Schnur in einen Clip eingehängt wird, nur frage ich mich ob das hält!?!? Die Schnur hat ja nunmal gerade beim schleppen gewisse Spannung, zieht die sich dann nicht da raus?

Was verwendet ihr?


Gruß Laslo #:
 

Baitbuster

Rapfenkant
AW: Bissanzeiger beim Schleppangeln

ich hab gar keinen benutzt,
habe 4 mal von nem boot auf silberlachs geangelt jedes mal fette beute rausgezogen und nie einen bissanzeiger gebraucht...#c:q
 

Jemir

Member
AW: Bissanzeiger beim Schleppangeln

ebend, das siehste ja mehr als genug an den Ruten, oder willste beim schleppen auch noch pennen?
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Bissanzeiger beim Schleppangeln

bester Bißanzeiger ist die knarrende Multirolle ... :m
 

Jemir

Member
AW: Bissanzeiger beim Schleppangeln

oder zumindest an ner Rute die ein beträchtliches Eigenleben entwickelt
 

pjfighter

Member
AW: Bissanzeiger beim Schleppangeln

knarrende multi,krumme rute,auslösen des downriggers,auslösen der side planer,"fliegende" inliner...wofür brauch man beim schleppen einen bissanzeiger?#c|kopfkrat
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Bissanzeiger beim Schleppangeln

eben ....
aber die Idee mit dem Aalglöckchen hat ja auch was .... |supergri
 

Zanderlui

Active Member
AW: Bissanzeiger beim Schleppangeln

beim schleppen wenn die ruten im downrigger sind werden sie doch gespannt und wenn was beißt lösen sie aus und biegen und bewegen sich denn je nach fisch größe hingegen waren sie vorher starr sozusagen in einer position und haben sich nicht sonderlich bewegt oder???
da brauch man doch kein bissanzeiger!!|kopfkrat
wenn einer beißt geht die bremse und die rute krümmt sich!!!
kannst ja ein wassereimer zwischen führungsring und nächsten hängen bremse zu und wenn der sich beim schleppen nach oben bewegt dann beißt was!!!:m
 

krombacher84

Shrimpkutterkapitän
AW: Bissanzeiger beim Schleppangeln

Ihr scheint ja hier die Jungs mit richtig Ahnung zu sein! #q
Danke für die vielen sinnvollen Posts zu diesem Thema. Eigentlich hatte ich gehofft hier ne vernünftige Antwort zu bekommen.
Es geht mir darum bei Dunkelheit die Bisse schneller zu erkennen und nicht immer steif links und rechts auf die Ruten gucken zu müssen. Vielleicht hat ja hier noch jemand ne Idee. Bitte nur ernstgemeinte Antowrten ansonsten kann iregndeiner der Mods den Thread hier schließen...
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Bissanzeiger beim Schleppangeln

warst du schon mal schleppen ?
die Ruten sind durch die ständigen Bewegungen des Bootes durch wind und Wellen halt eh immer in Bewegung ....
wären die Bißanzeiger dementsprechend auch und meiner Meinung nach nicht möglich da sinnvolle und hilfreiche dran zu basteln !
aber vielleicht ist es ne andere Geschichte "nur" mit Wobblern auf nem ruhigen See zu rudern als wenn du auf der Ostsee mit DR und allem anderen Zubehör am trollen bist - dazu hättest du halt mal was sagen sollen ....
aber wie du hier schon gelesen hast ---- ich denke niemand fischt beim Schleppangeln irgendwie mit Bißanzeigern weil es einfach keinen Sinn macht .... #h
in der Dunkelheit vielleicht nen Knicklicht an der Rutenspitze ?!?
wobei wahrscheinlich wohl auch sehr wenig im Dunkeln geschleppt wird ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Zanderlui

Active Member
AW: Bissanzeiger beim Schleppangeln

@krombacher

was soll man zu einer sinnlosen frage auch sinnvolles schreiben???
wenn du meinst hier hat niemand ahnung das musst du ja mehr haben und kannst dir deine frage doch selbst beantworten!!!
finde es etwas frech das du alle angreifst die hier versucht haben eine antwort zu finden...
selbst schuld bist du ja auch denn wenn du schon keine genauen angaben machst mit was du schleppst wo und wie dann kann auch nix vernünftiges an feedback zurück kommen#d
 
F

Fxndlxng

Guest
AW: Bissanzeiger beim Schleppangeln

Moin moin,

ich habe schon im dunkeln auf der Ostsee geschleppt und da habe ich mir Knicklichter an die Rutenspitzen gebunden (einfach mit Tesafilm). Da man die Knarre der Rolle aber im dunkeln ebenso gut wie im hellen hört, :m kannst Du Dir das auch sparen. Durch Wellengang etc. war anhand der Knicklichter eh nicht viel zu erkennen. Du siehst nur Bewegungen der Rutenspitze und was der Rest des Blanks macht eben nicht. Fazit: Überflüssig! Knarre reicht.

Grüße
 

seadevil

New Member
AW: Bissanzeiger beim Schleppangeln

Hallo Jungs,

ihr geht immer gleich vom Ostseeschleppen aus. Dazu hat sich krombacher84 aber dummerweise auch noch gar nicht geäußert. Ich bin früher (vor ca. 12 Jahren) mehr oder weniger erfolgreich nachts auf Talsperren rumgerudert. Wo es erlaubt ist kann man nachts dabei hervorragend Zander schleppen. Auf Talsperren oder Baggerseen geht es natürlich wettermässig etwas ruhiger zu als auf der Ostsee. Neben der Knarre waren uns Knicklichter an der Rutenspitze recht hilfreich. Dafür gibt es spezielle Halterungen die man an der Rutenspitze anklemmen kann.

Gruß aus NRW |wavey:
Frank
 

krombacher84

Shrimpkutterkapitän
AW: Bissanzeiger beim Schleppangeln

Hallo Jungs,

ihr geht immer gleich vom Ostseeschleppen aus. Dazu hat sich krombacher84 aber dummerweise auch noch gar nicht geäußert. Ich bin früher (vor ca. 12 Jahren) mehr oder weniger erfolgreich nachts auf Talsperren rumgerudert. Wo es erlaubt ist kann man nachts dabei hervorragend Zander schleppen. Auf Talsperren oder Baggerseen geht es natürlich wettermässig etwas ruhiger zu als auf der Ostsee. Neben der Knarre waren uns Knicklichter an der Rutenspitze recht hilfreich. Dafür gibt es spezielle Halterungen die man an der Rutenspitze anklemmen kann.

Gruß aus NRW |wavey:
Frank

Danke!!

Auch ich bin mit meinem RUDERBOOT auf der heimischen Biggetalsperre unterwegs.

Wegen mir kann der Thread hier geschlossen werden. Werde vorerst die Möglichkeit mit den Knicklichtern ausprobieren.
 

jobstei

New Member
AW: Bissanzeiger beim Schleppangeln

wenn bei dir da steht shrimpkutterkapitän, wird man schnell draufkommen das du in der biggetalsperre fischt |rolleyes

find aber immer noch das, das aalglöckchen die beste idee is

mfg jobstei
 

maesox

normal ist anders...
AW: Bissanzeiger beim Schleppangeln

Der beste Bissanzeiger beim Schleppen ist immer noch Aufmerksamkeit und ne gut eingestellte Bremse die beim Biss knarrt!!;)


Viele Grüße
Matze
 
Oben