Bilanz Der Angelsaison 2005

Langi

Member
Hallo! |wavey:
Mich würde interessieren welche besonderen Fangerfolge ihr dieses Jahr hattet...
Gab es besonder große Fänge?#6
Gab es vielleicht merkwürdige Fänge?|kopfkrat
Habt ihr vielleicht den Fisch eures Lebens verloren?|gr:
Lasst das Jahr 2005 Revue passieren...
 

PierreNoel

Member
AW: Bilanz Der Angelsaison 2005

ja das gab es. Also ich fische mit einer "französischen Montage" also Stippen an der langen Schnur, und 2 vorfächer mit Haken, ein langes damit der untere Haken über den Grund tendelt, und ein etwa 15 cm kürzeres leicht über Grund.

Im Juli habe ich damit in der Mosel ( bei Alke ) an der Stippe gleichzeitig 2 Aale gefangen, das ist mir in 30 Jahren Stipperei noch nicht passiert und ich
habe echt Tränen gelacht.

Pierre
 

kaydon

Member
AW: Bilanz Der Angelsaison 2005

Ich hab diesjahr zum ersten Mal Barben gefangen...
dafür lief das blinkern aber schlecht, dutzende male mit spinnern unterwegs, und nur ne hand voll barsche, keien zander, kein hecht....der rhein ändert sich..
 

pohlk

Member
AW: Bilanz Der Angelsaison 2005

Was wirlich besonderes hatte ich diese Jahr nicht.
Habe seit länger Zeit mal wieder einen guten Zander beim Aalangeln gefangen.
Und Aale waren bei mir auch endlich mal wieder vorhanden.
(größter 70cm und 2Pfund. Hab ich mich sehr drüber gefreut.)

Hornhecht war sehr Gut dieses Jahr. Mit der wathose in 2 Stunden 14 Stück, mindestens genauso viele dran gehabt und etliche Bisse.

Aber die tollen Fänge können noch kommen, bald ist die MeFo-Schonzeit bei uns vorbei und dann gehts los...:g
 

fischman

Member
AW: Bilanz Der Angelsaison 2005

Hallo Boardies,

ich habe über einen besonderen Fang meiner Frau zu berichten, waren im Oktober im Schwarzwald Campen, es gab einen Forellen Tümpel.
Ich geb meiner Frau ne Angel und was fängt Sie ???
Eine Libelle, im Flug !!!!!
|bla:
 

Langi

Member
AW: Bilanz Der Angelsaison 2005

JA DAS IST IR AUCH SCHONPASSIERT, HAB NE LIBELLE MIT DER STIPPE BEIM AUSWURF GEFANGEN...|supergri
 
AW: Bilanz Der Angelsaison 2005

zwei Aale mit je knapp 1,5 Kilo... während einem Ansitz...

war das Highlight des Jahres.. :k

va, weil ich in den Jahren vorher bisher insgesamt nur einen einzigen aal erwischt hatte... mit stolzen 42 cm #d
 

tetti

Member
AW: Bilanz Der Angelsaison 2005

für mich der hit 2005 waren 5 zander beim downrigger-angeln in 1,5 stunden....
der kleinste war 72cm und der dickste 94cm:k. so etwas hatte ich in 25jahren diemelsee noch nie erlebt...hatte zwar schon sternstunden und mega große fische, aber so etwas habe ich noch nie gesehen...
und das beste war noch,daß ich den schwarm vorher auf dem echolot hatte, und so zu sagen "selektiev" eine sichel nach der anderen weg geputzt hab...kam mir beim schleppangeln wie ein jagdflieger oder bomberpilot vor...: über die stelle fahren,einen fangen,dann einen bogen fahren,die ruten wieder in position bringen und erneut über die stelle...sicheln auf den lot....bis 10 zählen,und bum...die rute löst aus und der nächste hängt:mein morts mäßiger spaß!
einfach ein perfekter angeltag....
nur leider sind mir die kappitalsten 4 nach dem foto alle wieder aus der hand gerutscht und abgehauen#d.....nur nr5 konnte nicht mehr weg, da der kleinste der bande ein wenig zu gierig war#c

stephan
 

Adrian*

Faulenzer
AW: Bilanz Der Angelsaison 2005

Also, mein coolster fang war ein Stör, zwar nur im Forellenweiher, hat mich aber trotzdem sehr gefreut...
Ebenfalls das ich fast alle Fische dieses Jahr mit Kunstködern gefangen habe...
 

Profi

Member
AW: Bilanz Der Angelsaison 2005

Die Bilanz alles in allem eher mager. Abgesehn von drei richtig kapitalen hechten und einem 47er Barsch, war alles nur Mittelmaß. Die Zander haben mich etwas enttäuscht (nur Masse statt klasse). Mal sehn, was die restlichen Wochen bringen. Geh heut noch an den Neckar...
 
Oben