bezahlbare Spinnrute für Gufis und zum Twitchen gesucht

123wech

New Member
Hallo Leute,
habt ihr Vorschläge für mich?
Ich suche eine vernünftige und bezahlbare Spinnrute;
Hauptsächlich wird vom Boot aus mit Gummifischen (auch mal große) und Wobblern gefischt; Zielfisch sind Zander und Hecht.
Ich hatte letztens mal eine Shimano Beastmaster Dropshot 2,10m, 3-28gr gefischt.
Die war schon mal ganz nett aber da weiß ich nicht ob das Wurfgewicht ausreicht für größere Wobbler oder Gummifische.
Ich danke schonmal für den Input.
Gruss
Matthias
 

Keine_Ahnung

Active Member
AW: bezahlbare Spinnrute für Gufis und zum Twitchen gesucht

Dann müsstest du mal sagen was für dich "groß" ist?

30cm Gufis? 80gr Wobbler?
 

123wech

New Member
AW: bezahlbare Spinnrute für Gufis und zum Twitchen gesucht

Kopyto 23cm
Rapala X-rap 14cm
Husky Jerk 14cm
Zalt 14cm
Original floated 18cm
Super Shad Rap
Das sind so die größten bisher.
Natürlich fische ich auch mit kleineren Twistern und Gufis 7-11cm und den kleineren Rapalas mit 7-10cm.
Evtl. kommt mal noch ein etwas schwerer Swimbait ins Sortiment aber dafür nehme ich dann einfach eine von meinen "Köderfischruten".
Gruss
Matthias
 

-GT-

Member
AW: bezahlbare Spinnrute für Gufis und zum Twitchen gesucht

Je nachdem wie groß deine Köder sind :

ProLogic Savegear Bushwhacker in 2,13m mit 15-40g WG. Für mich das Non-Plus-Ultra in dem Einsatzgebiet. Mit einer 2500er Rolle ist sie gut ausgewogen, hat eine klasse Spitzenaktion und ist sehr straff. Liegt dabei aber leicht und angenehm in der Hand. Gibt eine Version mit EVA-Griff, welche etwas älter ist, aber häufiger bei ebay zu finden ( rund 50-60€ ) und eine Neuere Version mit Korkgriff für rund 70€. Habe die mit Duplon und bin seit rund 2 Jahren sehr sehr zufrieden damit.

Gruß
Mike.
 

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
AW: bezahlbare Spinnrute für Gufis und zum Twitchen gesucht

Kopyto 23cm
Rapala X-rap 14cm
Husky Jerk 14cm
Zalt 14cm
Original floated 18cm
Super Shad Rap
Das sind so die größten bisher.
Natürlich fische ich auch mit kleineren Twistern und Gufis 7-11cm und den kleineren Rapalas mit 7-10cm.
Evtl. kommt mal noch ein etwas schwerer Swimbait ins Sortiment aber dafür nehme ich dann einfach eine von meinen "Köderfischruten".
Gruss
Matthias
Hi, die Köder die Du da aufgezählt hast, lassen sich meiner Meinung nach nicht sinnvoll an nur einer Rute fischen.
Die Gewichte reichen grob von ca. 10g (kleine Gummis und Rapalas bis um die 100g (23er Xtra-Soft).
Ich würde da zu (mindestens) zwei Kombis Raten.;)

Grüße JK
 

Tinca52

Member
AW: bezahlbare Spinnrute für Gufis und zum Twitchen gesucht

Black Star CM Hyper Tec M ( medium) Länge 2.40m Wurfgewichtsklasse M 10-60g. Transpl. 126cm, Gewicht250g.von CORMORAN, Klasse Spinnrute!
Gruss Joachim
 

TioZ

Member
AW: bezahlbare Spinnrute für Gufis und zum Twitchen gesucht

Auch wenns arg nach Werbung für "die eigene Sache" ausschaut.. Diaflash EX

Für mich bis vor kurzem das "Nonplusultra" vom Boot aus auf den Bodden.. Die H für Zander, die XH für die schweren Gummis. Aber der H (20-50Gramm) kannste ohne Bedenken auch mal nen 16 Gummi + 35 Gramm Blei anbieten.. und nicht nur plumpsen lassen sondern auch durchziehen.

MfG

TioZ
 

123wech

New Member
AW: bezahlbare Spinnrute für Gufis und zum Twitchen gesucht

Danke schonmal für die Infos,
werde mal die vorgeschlagenen Modelle nachschlagen und vergleichen.
Den 23 Gufi kann man getrost aus der Liste nehmen da ich dafür dann einen bereits vorhandenen Stock nehmen werde.
Geht also eher um Wobbler und Gufis in der Gewichsklasse bis ca. 40gr.
Schmerzgrenze liegt so bei 80€.
Gruss
Matthias
 
Oben