Bestes Geflecht??? Preis Leistung???

X

xlsxn 79

Guest
Moin liebe Angelkollegen, da ich Kunstköder besessen bin und sonst am Grund mit Köfi Angeln tu (wenn ich ma keine Laune auf körperliche anstrengungen habe), wollte ich ma eure Meinungen und Erfahrungen zu geflochtenen schnüren Lesen.Bei mir ist noch bis mitte Mai Schonzeit für die großen Räuber angesagt und so langsam muss ich mir überlegen welche schnüre (1000m Spule) ich mir für 2008 besorgen werde?
Ich hab schon einiges Geflecht drauf gehabt, und war erst "Einmal" so richtig mit der Leine zufrieden.
Nicht zufrieden war ich mit Fireline und Spiderwire wobei die 2genannte schnur etwas besser war.
Problem war das die Schnüre nach einiger Zeit auffaserten die Farbe abrieb und nach etlichen Würfen immer mal wieder aus dem nichts Schnurknäuel endstanden und viele Meter der teuren Schnur verloren gingen!!
Problem 2 war, dass ich bei einigen Grund Angelsitzungen immer
mal wieder AAL bisse auf Köfi bekam und die Schnürre schon beim Anhieb zerrissen (da steiniger Untergrund) auch 2m vorgeschaltetes Fc brachte nicht wirklich abhilfe weil die Knotenfestigkeit (von Geflecht auf Fc) zu Wünschen übrig lies.

Durch einen Tipp besorgte ich mir dann eine Schnur namens Climax Zander Spezial, welche alle geschilderten Schnur probleme vergessen lies!!
Die Bilanz nach einem halben Jahr im Dauereinsatz im Süß und Salzwasser, kein Schnurabrieb kein Farbverlust eine Super Knotenfestigkeit.
Einziges Problemchen der Preis zwischen 115€-130€ für die 1000m Spule.

Bin gespannt ob ihr vergleichbare Erfahrungen Sammeln konntet
und ob es noch andere gute Leinen gibt die nicht ganz so teuer sind.Ich wüsste auch gern ob es die hochgelobte Schnur irgendwo billiger zu Bestellen gibt,denn ich hab nach xfacher suche nix günstigeres gefunden.


LG Olsen
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Bestes Geflecht??? Preis Leistung???

100 - 130 Euro für eine gute Geflochtene (egal welcher Marke) musst Du immer rechnen.

Ist bedingt sowohl durch Material (reines Dynema oder nicht) und die Flechtung (je enger geflochten, desto länger die Maschinenlaufzeit und desto höher der Preis).

Und welche Du nimmst am Schluss, hängt auch immer von Deinem Einsatzgebiet ab.

Ich habe auch jahrelang immer wos möglich erschien geflochtene genommen.

Bin selber bei vielen "Anwendungen" zur Mono zurückgekommen (das von Dir genannte Naturköderangeln, aber auch alles was unter 7 Kilo Tragkraft liegt (auch beim blinkern).

PS: Ich habe die Quantum PT Braid, die für meine Zwecke optimal ist.
 
AW: Bestes Geflecht??? Preis Leistung???

http://www.fishing24.eu/product_info.php/info/p980_RAPTOR-BRAIDED-300m.html


Ich benutze die Raptor als einzige Geflochtene , allerdings nur zum Welsangeln.

Die 0.18er Stärke hat 9 Kilo Tragkraft, das wird für Deine Zwecke sicher genügen. Da liegt der Preis momentan bei 12.95 €uronen für 230 Meter (Schirmer)

http://www.angelsport-schirmer.info/shop/catalog/advanced_search_result.php?keywords=Raptor&x=0&y=0


Die Schnur kann ich jedenfalls empfehlen. Ich habe da mal nen Wels draufgehabt, der ist um nen Stein herumgeflohen (war kein Kleiner ((1,80m)) und die Schnur hat nicht einen Kratzer gehabt. (Das war die Tragkraft 40 Kilo und das vor 7 Jahren!!) , mittlerweile ist die Schnur um Einiges dünner und viel geschmeidiger und langlebiger.
 

antonio

Active Member
AW: Bestes Geflecht??? Preis Leistung???

Moin liebe Angelkollegen, da ich Kunstköder besessen bin und sonst am Grund mit Köfi Angeln tu (wenn ich ma keine Laune auf körperliche anstrengungen habe), wollte ich ma eure Meinungen und Erfahrungen zu geflochtenen schnüren Lesen.Bei mir ist noch bis mitte Mai Schonzeit für die großen Räuber angesagt und so langsam muss ich mir überlegen welche schnüre (1000m Spule) ich mir für 2008 besorgen werde?
Ich hab schon einiges Geflecht drauf gehabt, und war erst "Einmal" so richtig mit der Leine zufrieden.
Nicht zufrieden war ich mit Fireline und Spiderwire wobei die 2genannte schnur etwas besser war.
Problem war das die Schnüre nach einiger Zeit auffaserten die Farbe abrieb und nach etlichen Würfen immer mal wieder aus dem nichts Schnurknäuel endstanden und viele Meter der teuren Schnur verloren gingen!!
Problem 2 war, dass ich bei einigen Grund Angelsitzungen immer
mal wieder AAL bisse auf Köfi bekam und die Schnürre schon beim Anhieb zerrissen (da steiniger Untergrund) auch 2m vorgeschaltetes Fc brachte nicht wirklich abhilfe weil die Knotenfestigkeit (von Geflecht auf Fc) zu Wünschen übrig lies.

Durch einen Tipp besorgte ich mir dann eine Schnur namens Climax Zander Spezial, welche alle geschilderten Schnur probleme vergessen lies!!
Die Bilanz nach einem halben Jahr im Dauereinsatz im Süß und Salzwasser, kein Schnurabrieb kein Farbverlust eine Super Knotenfestigkeit.
Einziges Problemchen der Preis zwischen 115€-130€ für die 1000m Spule.

Bin gespannt ob ihr vergleichbare Erfahrungen Sammeln konntet
und ob es noch andere gute Leinen gibt die nicht ganz so teuer sind.Ich wüsste auch gern ob es die hochgelobte Schnur irgendwo billiger zu Bestellen gibt,denn ich hab nach xfacher suche nix günstigeres gefunden.


LG Olsen

dieses phänomen liegt meist nicht an der schnur sondern an der rolle eine geflochtene stellt an die schnurverlegung der rolle andere ansprüche als mono.
ich werde dir hier keine schnur empfehlen da du hier bei 10 postings 20 verschiedene schnüre empfohlen bekommst.jeder hat da andere ansprüche.lies mal die threads zu geflochtenen dann weißt du was ich sagen will.

gruß antonio
 
X

xlsxn 79

Guest
AW: Bestes Geflecht??? Preis Leistung???

@ Thomas ich habe letzte Saison nach etlichen Abrissen mit dem für mein befinden schlechten Geflecht auch wieder zwischenzeitlich Mono benutzt 30iger Schnur mit 8kg Tragkraft war ne gute Sähne aber konnte halt mit normalen Birnenblei bei mir 30g und mit Jiggs bis 21g nur noch unbefridigende wurfweiten Erzielen dazu ist die Schnur auch Kringelich nach einiger Zeit diese Probleme hab ich bei geflecht halt nicht.
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Bestes Geflecht??? Preis Leistung???

Moin!

Da muss ich Antonio durchaus recht geben. Wenn jetzt hier jeder
"seinen" Liebling einstellt hast Du 40 Angler mit 50 Meinungen.

Was mit jedoch aufgefallen ist,

"2m vorgeschaltetes Fc brachte nicht wirklich abhilfe weil die
Knotenfestigkeit (von Geflecht auf Fc) zu Wünschen übrig lies"

Da solltest Du eigentlich keine Probleme haben wenn du zwischen Gefelcht und Mono
einen kleinen Wibel schaltest und die Knoten mit Sekundenkleber bzw durch veröden
sicherst. Nur solltest Du das FC Vorfach dann nicht länger als 1,5 Meter wählen, da Dir
sonst öfters mal der Wirbel durch den Spitzring rutscht und das wäre nicht so gut.
 
X

xlsxn 79

Guest
AW: Bestes Geflecht??? Preis Leistung???

@ Antonio an der Rolle wird es nicht liegen, da ich die Schnüre immer auf die selben Rollen geSpult habe und da die Unterschiede gemerkt hab.
 
AW: Bestes Geflecht??? Preis Leistung???

Hi

Mal was allgemeines:
Für was braucht man im Süßwasser 1000m Geflochtene Schnurr? Fischst du mit 6 Ruten gleichzeitig?
Ab und zu mal eine Rolle von einer Rute auf eine andere Rute zu schrauben wäre für mich kein Problem.Damit würde ich die benötigte Schnurrmenge erstmal reduzieren.Stattdessen tät ich die Kohle lieber in eine höherwertige Schnurr investieren.

Wieso nimmst du nicht einfach die mit der du gute Erfahrung hast?
Wenn die bedeutend länger als eine günstigere Schnurr hält,dann hat sich der "Mehrpreis" doch im Endeffekt gelohnt ;)


Guck dir doch mal PowerPro,Tuffline XP,Stren Braid,Stroft und co. an...
Hattest du die Spiderwire oder die Spiderwire Stealth ? (ich habe letztere und bin zufrieden,das Vorgängermodell "Spiderwire" soll wohl nicht ganz so gut wie die Stealth gewesen sein)
 
X

xlsxn 79

Guest
AW: Bestes Geflecht??? Preis Leistung???

Moin!

Wirbel durch den Spitzring rutscht und das wäre nicht so gut.


deshalb hab ich auch keinen Wirbel benutzt und das Fc muss bei mir so lang sein da die Aale durch die steine ziehen und die Schnur teilweise wie versponnen zwischen den steinen am Grund liegt und sie dann erstmal bei kontakt aufnahme mit dem Fisch vorsichtig gelöst werden muss.
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Bestes Geflecht??? Preis Leistung???

Okay, wenn 1,5m nicht reichen ist das wohl die einzige Lösung.
Bei uns hier (Weser) reicht sogar "nur" ein Meter. Mehr als 1,5 Meter
wäre mir bei einer im Schnitt 3 Meter langen Rute auch zu unhandlich.
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Bestes Geflecht??? Preis Leistung???

Ist mir gar nicht aufgefallen (Danke an Kollegen Kai!!), dass das hier im PLZ - Forum steht.
Ich schubs das mal in Günstig kaufen und Tipps, da passts besser hin.
Danke nochmal an Kai!!
 

antonio

Active Member
AW: Bestes Geflecht??? Preis Leistung???

@ Antonio an der Rolle wird es nicht liegen, da ich die Schnüre immer auf die selben Rollen geSpult habe und da die Unterschiede gemerkt hab.

und wieso solls nicht an der rolle liegen wenn du nur eine verwendest hast du schon mal ne andere rolle probiert.du schreibst von nur 2 verschiedenen schnüren die du probiert hast auf einer rolle und hast perückenbildung.
perücken bei ner fireline z.bsp. kenn ich gar nicht.
und dann gibts noch geflochtene schnüre die weniger für ne stationärrolle taugen, da sie für perücken prädestiniert sind.
eine davon fängt mit w an.
eine weitere möglichkeit für perücken ist ne zu dicke geflochtene mit zu leichten ködergewichten.


gruß antonio
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Bestes Geflecht??? Preis Leistung???

perücken bei ner fireline z.bsp. kenn ich gar nicht.
ich schon - aber bei allen dünnen geflochten (egal welcher Schnurmarke, egal welche Rolle (von Shimano über Abu bis zur Quantum pti...).
Deswegen sag ich ja inzwischen, dass die Grenze bei mir geflochtene von ca. 6 - 8 Kilo sind, für alles drunter nehm ich (wieder) mono.
 
X

xlsxn 79

Guest
AW: Bestes Geflecht??? Preis Leistung???

@Thomas heftig wie das eigene empfinden irren kann wenns um die länge geht hätte nie gedacht das mono schnürre so dicht dran sind. Trotzdem hab ich bei geflecht ein besseres gefühl irgendwie ist halt Subjektiv

@ lorenz nein nicht sechs Rollen sondern nur drei aber ich hab dann noch ein wenig reserve schnur im Schrank und der Kaufpreis ist im ganzen Billiger als bei hundert oder Zweihundertfünfzig Meter Spulen
 

antonio

Active Member
AW: Bestes Geflecht??? Preis Leistung???

ich schon - aber bei allen dünnen geflochten (egal welcher Schnurmarke, egal welche Rolle (von Shimano über Abu bis zur Quantum pti...).
Deswegen sag ich ja inzwischen, dass die Grenze bei mir geflochtene von ca. 6 - 8 Kilo sind, für alles drunter nehm ich (wieder) mono.

sollte das damit zusammenhängen, das bei den dünnen im normalfall mit kleinen ködergewichten geangelt wird und hier beim aufspulen nicht genug zug entsteht.
ne locker aufgespulte geflochtene ergibt auch öfter perücken.

gruß antonio
 
X

xlsxn 79

Guest

micudo

Der Kessler-Grundel Killer
AW: Bestes Geflecht??? Preis Leistung???

Für meine Zwecke zu wenig Tragkraft da ich in meinem Gewässer auch ma Hänger habe und die Climax trägt bei 0,12mm 9Kg.

9 kg ist schon gut, aber was hält sie noch am knoten?
die Quantum Quattron PT Super Braid gelb 0.12 hat 6 kg am knoten.

das hänger problem haben wir am rhein bestimmt auch :g und nicht zu knapp.

doch wenns richtig hängt dann hilft dir auch das dickste geflecht nicht mehr.
wenn ich steine umsetzen will schmeiße ich mit einer pilkrute, multirolle und 25er geflochtener raus. #h
 
Oben