Bester Endring? Fuji Gold Cermat?

Hallo

Wollte ein paar neue (Spin-)Ruten mit sehr guten Endringen ausstatten. Auf welche Endringe schwört ihr? Ich habe bisher immer den Fuji Gold Cermat benutzt?

Welche Endringe sind sonst noch super für geflochtene Schnur und ggf. etwas günstiger?

MIr geht es primär um ein möglichst geräuschloses Angeln. Mit den Gold Cermat hört man die Rute beim einkurbeln quasi garnicht, im Vergleich zu 08/15 SIC-Ringen.

Viele Grüße,

Phil
 
Zuletzt bearbeitet:

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Bester Endring? Fuji Gold Cermat?

Wie willst du mit einem Top-Spitzenring die evtl. von den anderen Laufringen verursachten Geräusche eliminieren?
 
AW: Bester Endring? Fuji Gold Cermat?

Nun, der Topring hat mit Abstand die höchste Reiblast von allen Ringen. Habe das bisher bei einigen Ruten gemacht und alle waren nach der Modifikation des Topringes nahezu lautlos, auch wenn der Rest der Ringe mittelmäßig sind.

Ehrlich gesagt geht's mir aber nicht um eine Diskussion diesbzgl. sondern darum, welche Endringe für eine Spinnrute mit geflochtener Schnur eurer Meinung nach TOP sind. :)
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Bester Endring? Fuji Gold Cermat?

Nun, der Topring hat mit Abstand die höchste Reiblast von allen Ringen. Habe das bisher bei einigen Ruten gemacht und alle waren nach der Modifikation des Topringes nahezu lautlos, auch wenn der Rest der Ringe mittelmäßig sind.

Ehrlich gesagt geht's mir aber nicht um eine Diskussion diesbzgl. sondern darum, welche Endringe für eine Spinnrute mit geflochtener Schnur eurer Meinung nach TOP sind. :)



Ich habe auf allen Spinnruten (ca. 15 Stück) Fuji Sic drauf.
 

Bobster

Wiedergänger in Eigenzeit
AW: Bester Endring? Fuji Gold Cermat?

Ich bin recht zufrieden mit den F-Gold Cermat Ringen im allgemeinen und im besonderen bei den von mir extra vorgesehenen "extra fetten" Endringe.
Es soll da wohl 2 verschiedenen Arten geben.
Ein etwas schmaleren und einen extra fetten mit einer besonders dicken und "übergreifenden" Wulst :)

Besonders beim twitchen und jerken "bilde ich mir ein",
das es u.U. schnurschonender sein kann...|kopfkrat
da ich auch gerne mal meine 3. Meter Ruten mit der Spitze
steil nach unten fische.

Das alles "tangiert mich aber lediglich nur peripher" :)
da ich aus Prinzip und Gewohnheit die
STROFT GTP fische und diese ist bekanntlich wegen Ihrer
ausgeprägten "DIMPEL" so dermaßen laut, dass ich mir auch hier wieder einbilde,
ohne diese lauten Geräusch und die starken Vibrationen der STROFT GTP in meinen FUJI Gold Cermat Ringen, kann ich
die Hechtdamen nicht beeindrucken :m

Es würde mir etwas fehlen....:)

Nein, ich fahre keinen Opel-Manta,
habe die Seitenscheibe nicht herunter gekurbelt und lege meinen Ellenbogen nicht hinaus...
und höre dabei auch kein WDR 4

....trotzdem halte ich die FGC pers. in all den Jahren für das beste was meinen Stroft-Schnüren bisher wiederfahren ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Bester Endring? Fuji Gold Cermat?

Da es wohl keinen anderen Top-Ring gibt mit der schönen, großen Wulst, werde ich wieder zum Goldie greifen. =)

Danke euch allen für die Infos.
 

Bobster

Wiedergänger in Eigenzeit
AW: Bester Endring? Fuji Gold Cermat?

Da es wohl keinen anderen Top-Ring gibt mit der schönen, großen Wulst, werde ich wieder zum Goldie greifen. =)

Danke euch allen für die Infos.

Würd' mich jetzt auch interessieren, aber warte doch noch 'mal einige Tage auf Antworten ab.

Außerdem würde das passende Forum sicherlich eher das RB-Forum sein.#h
 

Merlin

Active Member
AW: Bester Endring? Fuji Gold Cermat?

Ich glaube das meiste ist Einbildung.....die Unterschiede sind meiner Meinung nach nur ganz minimal...

ich finde z.B Titanium Sic Ringe ( Seaguide) gut
 
Oben