Berkley Nanofil

Quacki

New Member
Hallo Leute !

Ich habe mir diese Woche diese Schnur zugelegt und möchte damit am Sonntag zum Dorschangeln. Hat jemand schon Erfahrung mit dieser Schnur. Was ist mit den Knoten sind die genau so haltbar wie bei geflochtener Schnur. Ich hoffe ich bekomme hier ein Paar Infos dazu.

Ansonsten gute Fänge
Quacki von der Oder
 

Klaus85748

New Member
AW: Berkley Nanofil

Ich habe im Laden ein par Knotentests durchgeführt und war nicht beeindruckt,ich brauchte nicht viel Kraft um sie zu zerreissen.Allerdings habe ich nicht die Knoten benutzt die Berkley empfiehlt,also erst probieren dann kaufen wenn zufrieden.Ich werde mir eine Rolle Schnur holen und in der Praxis probieren.Die Rolle 100 m Nano Fil kostet ja nichts mit dem Coupon von Rute und Rolle .Gruß Klaus
Petri Heil allen Lesern
 

beifisch

Member
AW: Berkley Nanofil

|wavey:Achtung!!!!!In der neuen Rolle u.Rute 11.2011 ist ein Gutschein über 100 m Nanafil nach Wahl einzulösen in vielen Angelläden ,gültig bis ende November.Gruß beifisch:vik:
 

Windelwilli

Schönwetterangler
AW: Berkley Nanofil

|wavey:Achtung!!!!!In der neuen Rolle u.Rute 11.2011 ist ein Gutschein über 100 m Nanafil nach Wahl einzulösen in vielen Angelläden ,gültig bis ende November.Gruß beifisch:vik:
Gerade geholt und sogar 120m bekommen #6
 

Downbeat

Kleinfischfänger
AW: Berkley Nanofil

Na dann will ich auch mal los den Gutschein einlösen.
 

lsski

Der Fischflüsterer
AW: Berkley Nanofil

Hallo Leute !

Ich habe mir diese Woche diese Schnur zugelegt und möchte damit am Sonntag zum Dorschangeln. Hat jemand schon Erfahrung mit dieser Schnur. Was ist mit den Knoten sind die genau so haltbar wie bei geflochtener Schnur. Ich hoffe ich bekomme hier ein Paar Infos dazu.

Ansonsten gute Fänge
Quacki von der Oder

Der doppele Albrig hält eigentlich die angegebene Tragkrafz.
eine Zugprobe vor dem Angeln nach dem Knoten sollte immer getestet werden !
Mach ich immer und ich habe meine Teuren wobbler noch.!! #6
LG Jeff
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Berkley Nanofil

Hallo Leute !

Ich habe mir diese Woche diese Schnur zugelegt und möchte damit am Sonntag zum Dorschangeln. Hat jemand schon Erfahrung mit dieser Schnur. Was ist mit den Knoten sind die genau so haltbar wie bei geflochtener Schnur. Ich hoffe ich bekomme hier ein Paar Infos dazu.

Ansonsten gute Fänge
Quacki von der Oder


Der Palomar ist hervorragend,um einen Wirbel anzuknoten.:m

Übrigens gibt es zur Nanofil bereits einen umfangreichen Trööt,in dem alles bisherige gesagt wurde.
 

Little Pike

Member
AW: Berkley Nanofil

Hallo

Will mir auch den Gutschein einlösen. Ich weiß nur nicht genau, was ich mit den 100 m machen soll, könnt ihr vielleicht ein paar Tipps geben. Feeder im Rhein auf Barben und gehe öfters mal zu nem kleinen Bach mit schönen forellen.

Danke schonmal
 

Clarissa

Allroundanglerin
AW: Berkley Nanofil

Hallo,
ich hab da ne peinliche Frage...ich hab mir sogar 2 Hefte (Fisch und Fang) gekauft...und jetzt frag ich mich wie diese Gutscheine aussehen? Es hat ja eine Doppelseite mit der Produktbeschreibung der Nanofil aber einen Gutschein kann ich da nicht finden... |kopfkrat
und ob di schnur auch Hechttauglich ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

The Bad Guy

Member
AW: Berkley Nanofil

Hi Clarissa,

sorry, aber ich glaube du hast das falsche Heft gekauft. Der Gutschein ist wohl in der Rute&Rolle drinnen. Wurde jedenfalls oben geschrieben...

MfG Christian
 

FangeNichts5

Raubfischteam-Oste
AW: Berkley Nanofil

Hallo,
ich hab da ne peinliche Frage...ich hab mir sogar 2 Hefte (Fisch und Fang) gekauft...und jetzt frag ich mich wie diese Gutscheine aussehen? Es hat ja eine Doppelseite mit der Produktbeschreibung der Nanofil aber einen Gutschein kann ich da nicht finden... |kopfkrat
und ob di schnur auch Hechttauglich ist?
Welche Ausgaben hast du denn gekauft? Weil die waren, wenn ich mich richtig erinnere, nur in bestimmten Ausgaben drin, ich glaube es war die Novemberausgabe.

Also zum "Freiwasserangeln" ohne allzu viel Grundkontakt ist das, finde ich, ne super Schnur, aber ab 0,12mm wirkt die doch recht steif und etwas hart. Und beim Jiggen, wo ich persönlich viel auf die Schnur gucke, ist mir die auch zu schlecht sichtbar, dann lieber ne gelbe Power Pro
Aber in 0,08mm zum UL-Angeln echt super, weitere Würfe sind auf jeden Fall festzustellen. Die 0,10mm ist auch sehr gut, wird aber bald wieder gegen ne Power Pro getauscht, weil die Kombo, auf der ich die 0,10er fische, eben oft zum Jiggen benutzt wird|rolleyes

Greetz
 

Clarissa

Allroundanglerin
AW: Berkley Nanofil

Das ist di Fisch & Fang ausgabe vom Dezember und Jänner....ok..
Warum ist die nicht Hechtsicher? Wegen dem Knoten?;+
 

FangeNichts5

Raubfischteam-Oste
AW: Berkley Nanofil

Das ist di Fisch & Fang ausgabe vom Dezember und Jänner....ok..
Warum ist die nicht Hechtsicher? Wegen dem Knoten?;+
Hmm, wie das gemeint ist weiß ich auch nicht

Aber eins ist wichtig: Ein No Knot Verbinder ist bei der Nanofil sicherer als jeder Knoten! Aber auch beim No Knot sollten es sicherheitshalber 8 Windungen sein, da ist man auf der sicheren Seite;)
 

Clarissa

Allroundanglerin
AW: Berkley Nanofil

Das man ein Stahlvorfach verwenden muss ist mir schon klar :) aber ob es einen Kampfsatren Hecht vom Gewicht her aushält frage ich mich? Ich nimm beim angeln auf Hecht eigentlich NUR geflochtene schnüre
 

FangeNichts5

Raubfischteam-Oste
AW: Berkley Nanofil

Das man ein Stahlvorfach verwenden muss ist mir schon klar :) aber ob es einen Kampfsatren Hecht vom Gewicht her aushält frage ich mich? Ich nimm beim angeln auf Hecht eigentlich NUR geflochtene schnüre
Solange man halt normal drillt dürfte das schon alles passen;) Ich habe es letzten Herbst auch geschafft nen 70er an 0,08er Geflecht und 8g Rute auszudrillen, aber das ist wieder was anderes.

Also wenn die Schnurstärke zum Gerät passt kann eigentlich nicht viel passieren#6
 

Clarissa

Allroundanglerin
AW: Berkley Nanofil

ja i würd mir ne 0,17 draufmachen mit ner 2,70 Rute mit 40-100 gramm wurfgewicht...dürfte gehen oder?
 

FangeNichts5

Raubfischteam-Oste
AW: Berkley Nanofil

ja i würd mir ne 0,17 draufmachen mit ner 2,70 Rute mit 40-100 gramm wurfgewicht...dürfte gehen oder?
Dürfte wohl passen

Aber wie gesagt, in der Stärke wäre mir die zu steif. Wenn du die Möglichkeit hast, guck dir die vorher mal an, weil wäre ja nicht so gut wenn dir die Schnur dann nicht liegt;)
 
Oben