Bericht/Fotos vom Bootstreffen

the doctor

den Hechten auf die Schliche
Hallo

Lepo und ich machten uns Samstag morgen um 7.15Uhr auf dem Weg zum Grenzübergang Aachen/Holland, wo wir uns mit Krauthi und Krauthis7 verabredet haben....
Ca. 8.30Uhr kamen wir dannam Campingplatz an und begrüssten schonmal Switti mit seinem Vater, der schon ab 3.30Uhr dort war:q Er wollte Köfis fangen:q
Nach und nach trudelten dann auch die anderen ein und dann wurden die Boote ins Wasser gelassen..
Ich war beim Lepo auf dem Boot.....
Wir hatten leider nur einen E-Motor und wurden so stark von dem Wind abgetrieben, so dass Frank(Krauthi) uns bis zur Slippstelle abschleppen musste um uns dort einen Benzinmotor zu leihen.
Dann gings nach dem Zelteaufbauen weiter....
Mittlerweile hatten schon einige von uns Fischkontakt....Unser Boot leider noch nicht.
Zum Nachmittag hin habe ich mir mal eine Cicade drangehängt und prompt biss ein Barsch, aber er ging mir leider mittels auschlitzen bei der Landung ab..Ich schätze ihn auf 40cm.
Frank konnte einen schönen Hecht landen!!!!!!!!!!!
Kurz bevor wir dann zum Abend anlegen wollten ließ ich nochmal einen schwarz/ Weissen Kopyto vor der Hafeneinfahrt über den Grund schleifen.Im Abstand von 5min. hatte ich dann ebenfalls noch 2 ordentliche Barsche (ca.40cm u. 42cm)
Zum Abend hin lissen wir uns dann auf dem Zeltplatz nieder, erzählten, grillten und tranken:m ...Ein paar hatten noch die Ruten mit Köderfisch bestückt und in der Maas, die direkt hinter uns lag geangelt....Gefangen hat nur Krauthis 7, einen kleinen Zander, aber immer hin!#6
Um etwa 24 Uhr ging es dann ins Zelt, um ,um 5Uhr wieder aufzustehen:m
Nach einer Tasse Kaffee gings dann natürlich weiter und ich durfte dieses Mal die Gebrüder Krauthausen begleiten....Um 6Uhr durfte ich dann endlich meinen Zander in der Hand halten#6 ...Das wars dann leider auch vorerst.
Wir schleppten auf der Maas, über den ganzen Oolerplaas, aber es ging nichts!
Zum Nachmittag hin fing Krauthi dann noch einen super Zander, etwa 20m neben meinem Fangplatz#6
Tja...und um 14Uhr ging es dann heute Mittag nach Hause

Es war ein suuuuuuuuper Wochenende Jungens!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Leider bin ich zu Müde, den Bericht ausführlicher zu schreiben!|uhoh:
und ich schaukel noch ein wenig:q

1. Die Boote
2. Beim Abschleppen
3. Lepo unsere Partymaus:m
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    23,7 KB · Aufrufe: 155
  • 2.JPG
    2.JPG
    28,5 KB · Aufrufe: 171
  • 3.JPG
    3.JPG
    29,3 KB · Aufrufe: 161
Zuletzt bearbeitet:

the doctor

den Hechten auf die Schliche
AW: Bericht/Fotos vom Bootstreffen

Ich mit den 2 Barschen
und Krauthi mitten im Drill
 

Anhänge

  • 6.JPG
    6.JPG
    22,4 KB · Aufrufe: 151
  • 5.JPG
    5.JPG
    37,9 KB · Aufrufe: 167
  • 4.JPG
    4.JPG
    35,1 KB · Aufrufe: 174

the doctor

den Hechten auf die Schliche
AW: Bericht/Fotos vom Bootstreffen

Zander von Krauthi
Krauthi mit Zander
Krauthi......ohne Worte....:m
 

Anhänge

  • 7.JPG
    7.JPG
    28,8 KB · Aufrufe: 149
  • 8.JPG
    8.JPG
    27,2 KB · Aufrufe: 171
  • 9.JPG
    9.JPG
    28,2 KB · Aufrufe: 113
F

Forellenudo

Guest
AW: Bericht/Fotos vom Bootstreffen

Klasse Männers,toller Bericht und klasse Bilder,hauptsache es hat spass gemacht,und da bin ich mir sicher #6 #6
 

Lachsy

Active Member
AW: Bericht/Fotos vom Bootstreffen

tolle bilder, naja nur das wetter hätte wohl etwas besser sein können oder ?
hauptsache ihr hattet spaß, und habt mir ein paar zander dringelassen :q

mfg Lachsy
 

the doctor

den Hechten auf die Schliche
AW: Bericht/Fotos vom Bootstreffen

Lachsy schrieb:
tolle bilder, naja nur das wetter hätte wohl etwas besser sein können oder ?
hauptsache ihr hattet spaß, und habt mir ein paar zander dringelassen :q

mfg Lachsy
paar Zander??????? fast alle:q ......die wollten einfach nicht im Boot bleiben:m
Ja...es war wirklich viel Wind und nirgens waren Fische zu finden...
 

Mr. Lepo

Mann mit Hut
AW: Bericht/Fotos vom Bootstreffen

Lachsy schrieb:
tolle bilder, naja nur das wetter hätte wohl etwas besser sein können oder ?
hauptsache ihr hattet spaß, und habt mir ein paar zander dringelassen :q

mfg Lachsy

...joa Samstagmorgen ging es eigendlich mit dem Wind aber als wir mittags wieder zurück zum Campingplatz wollten da hat der Wind uns wahrhaftig wech gefegt . Aber dank Frank und Rolf wurden wir dann sicher wieder zurück zum Hafen geschleppt #6 danke nochmals für die Sofortmaßnahme ;) . Nachmittags haben wir uns dann nen Benziner Ab geliehen und dann ging es auch bei uns wieder vorwärts :q
 
W

Wedaufischer

Guest
AW: Bericht/Fotos vom Bootstreffen

Vorab, wie immer..., nee..!

Wirklich toll, dass Alles noch gut geklappt hat und ihr viel Spaß hattet. Hatte mir schon Gedanken gemacht, wegen dem starken Wind etc.. Petri zu den Fängen und jetzt..., ...schöne Bilder und toller Bericht und klasse Kameradschaft..., wenn ich so an die Abschleppaktion denke. #6
 
K

krauthi

Guest
AW: Bericht/Fotos vom Bootstreffen

erst mal einen herzlichen Dank an alle die mit dabei gewesen sind weil ohne solche jungs kann ein solch tolles treffen nicht stattfinden#6

wie the doc schon erwähnte verlief am anfang alles wie geplant und ich beginne mal mit meinem bericht so mitten drinn

nach der begrüßung und dem einslippen fingen wir an mit 5 booten die suiderplassen und nordplassen abzufischen aber leider zu diesem zetpunkt noch ohne jeglichen fischkontakt und bei dem extremen wind der dan aufzog machte ich mir riesige sorgen um die anderen teilnehmer und so kahm was kommen musste mr.lepo und the doctor kahmen mit ihren boot nicht mehr gegen den wind an und wurden regelrecht weggefegt also hieß es retten was zu retten wahr wobei einige wellen wirklich schon über die boardwand gingen kahmen wir dan aber am hafen an und mr.lepo besorgte sich dan nach unserem mittagslunch erst mal einen außenborder
nach dem wir dan unseren zeltebiwag aufgebaut hatten sind wir dan wieder zurück auf´s wasser
jeder versuchte sein glück wo anders und es wurde dan auch fisch gefangen
ich hatte das glück im schlepp einen schönen hecht ( ca 80 cm ) zu verhaften :) der mir aber beim lösen den die hand verletze :( ich hatte eine spinnstange montiert und genau die ratschte mir durch die hand als der hecht mal mit seinem kopf um sich schlug
naja hauptsache der hecht ging unbeschadet wieder zurück in sein element;)
nachdem wir dan etwas die maas raufgeschleppt hatten hatte mein bruder dan einen biss genau auf höhe unserer zelte .lucio mo jones und rotauge die zu diesem zeitpunkt an land wahren hatten auch in dem bereich die grundrute draußen liegen und genau zu dem zeitpunkt als mein bruder anfing zu drillen hatte lucio auch einen biss den rest könnt ihr euch ja denke die zwei haben sich gegenseitig gefangen und das wahr ein toller drill mein bruder wollte seinen fang natürlich auch fotografieren aber lucio weigerte sich quer auf den armen meines bruders stillzuhalten :) :) :)
so gegen 20,30 uhr machten wir dan die boote nachtklar und begaben uns ans grillen was uns aber dan leider durch heftigen regen mächtig versaut wurde unter schirmen wurde aber trotzdem versucht zu grillen und es klappte auch soweit das jeder was warmes gegessen hatte nur leider wars das dan mit dem gemütlichen teil weil alles klamm und nass gewesen ist
gerd versuchte noch den abend etwas aufzuheitern indem man ihm nur ein stichwort gab und der direkt einen witz auf vorrat hatte
die grundruten verweilten indessen weiterhin in der maas und der einzigste der was aus der kinderstube fangen durfte war mein bruder krautis 7 ein kleiner zander hat sich seinen köfi schmecken lassen
als wir uns dan so gegen 24 uhr in die zelte zurück zogen hörte man nur noch das sägen der baumfäller im wald:q

5 uhr wars als wir so langsam wieder aus dem zelten kahmen und nach einem kurzen frühstück gings dan auch wieder direkt auf´s wasser
da das boot vom mr lepo nun nicht mehr seetauglich wahr ( voll mit wasser ) ist the doctor dan bei mir mitgefahren und fing dan auch direkt einen schönen zander#6
wir versuchten es dan noch in der maas und im oolderplaas aber nichts ging
also wieder zurück zum suiderplaas und dort fing ich dan noch einen schönen zander ( ca 65-70 cm )dem ich dann Svitti übergab da er seiner frau versprochen hat einen zander mit zu bringen

er fing zwar auch selber einen aber der wahr so winzig ( 2 cm ) das er vom haken regelrecht durchfleischt worden ist :)
vertikal und gerd verabschiedeten sich dan so gegen 12 uhr und wir sind dan noch mal für zwei stunden rausgefahren aber so gegen 14 uhr wahr dan für uns auch sabbat und es hieß nun ausslippen und verpacken

leider konnten wir uns von lucio mo jones und rotauge nicht mehr verabschieden da sie noch auf den maasplassen rumfischten und wir sie nicht mehr gefunden hatten ( jungs ich hoffe ihr seit gut wieder an land gekommen ) #h


die rückfahrt verlief ganz ruhig und normal und so konnten wir dan so gegen 15,30 wieder mein boot in die garage verstauen

noch mal vielen dank #6 an alle teilnehmer und ich hoffe wir sehen uns nächstes jahr an gleicher stelle mit hoffentlich besserem wetter wieder #h

gruß Krauthi#h
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rotauge

Jetzt ohne Benutzerbild
AW: Bericht/Fotos vom Bootstreffen

Hallo zusammen,

ich war ja schon auf vielen Treffen, aber dieses Treffen wird noch lange in meiner Erinnerung sein.

Am Samstag kam ich noch pünktlich in Roermond an, als dann meine Mitangler mojones und lucio da waren, war der Seebär verschwunden, bei dem wir uns das Boot leihen wollten. Also verzögerte sich unsere Bootsfahrt etwas. Als wir es dann schließlich geschafft hatten, machten wir Bekanntschaft mit dem recht rüpelhaften Roermonder Wind, der unserem ehemaligen Ruderboot doch sehr zusetzte. So blieben wir nachmittags, nach dem wir unser Zelt aufgebaut hatten, erst mal an Land, um den Fischen in der Maas nach zu stellen :)

Gegen 18 Uhr ließ der Wind wieder nach und wir setzten unser Bootabenteuer fort. Nach dem ich einen kräftigen Zupfer an meiner Sportexrute verspürte fing das Kribbeln doch an. Schließlich fiel mir auf, das das Schwanzende meines 15 cm langen Gummifisches ab war. Also den nächsten dran und weiter ausprobiert, bis ich dann meinen ersten Zander überhaupt im Boot hatte. Das war echt klasse.
lucio konnte noch einen schönen Barsch verhaften und mojones schaute etwas trübe aus ;)

An dieser Stelle muss ich mal sagen, wir waren schon eine lustige Truppe. Ich muss heute noch schmunzeln.

Am nächsten Morgen um 06:30 saßen wir wieder in unserem Boot und konnten Dank unseres Leihecholotes die Zander in Angst und Schrecken versetzen |supergri
Letzten Endes hatte ich wieder das Anfängerglück auf meiner Seite, ich fing mit einem Mann's Wobbler wieder einen Zander, wobei lucio den Drill übernommen hatte, da ich zu der Zeit mit dem Echolot bzw. mit der Geberstange zu kämpfen hatte.

Wie immer funktionierte unsere Teamarbeit hervorragend.

Auch das gemütliche Zusammensein beim Wolkenbruch unterm Angelschirm war unvergesslich.

Hier noch einmal mein Lob an die Organisatoren und auch viele Grüsse an alle Teilnehmer.

mojones schickt mir noch ein Bilder zu, die ich dann hier einstellen werde.
 

Lachsy

Active Member
AW: Bericht/Fotos vom Bootstreffen

und micha was sagste jetzt zu dem gewässer in Roermond?
war doch vom vorteil dir die papiere für da zu besorgen oder nicht ?

der vorteil mit dem wetter war doch, das nicht soviele Segelboote unterwegs waren , auch wenn es etwas geschaukelt hat auf dem boot :q

schade das ich nicht dabei sein konnte. :c

aber ich hoffe das ich frank und Rolf öfters beim schlippen oder auf den seen erwische . Auch mit sohnemann dem die augen zugehalten wurde, im Ooelderplassen :q

ich freu mich schon wieder drauf hochzufahren #6 um eure nicht gefangenen Zander zu erwischen |rolleyes

mfg Lachsy
 

Rotauge

Jetzt ohne Benutzerbild
AW: Bericht/Fotos vom Bootstreffen

Großer Vorteil Lachsy :) Wasser ohne Ende.

Ach ja, wer nach den Sommerferien mal einen Platz in seinem Boot frei hat, denkt an mich :)

Bin gerne nochmal mit dabei #6
 

mo jones

schnurkönig ;)
AW: Bericht/Fotos vom Bootstreffen

mahlzeit zusammen,
erst mal ein riesen "Dankeschön" an frank für die tolle orga und an die andern boardies, so lustig war es lange nicht mehr als schneider nach hause zu kommen.
ich hab immer noch ein :q im gesicht wenn ich an die tollen witze vom gerd denke. ich sag nur "holzbein" #r
ausser das lucio und ich etwas zu spät in roermond antrafen, weil ich kurzfristig mein klamotten von sommermode auf wintermode um packen musste gibt es nicht viel zu berichten, was micha noch nicht erwähnt hat. ein kleine sache hat er aber vergessen, er wußte auch nichts davon, ich hatte ein kleinen zettel an meinen haken befestigt auf dem stand " bitte beim michael anbeißen !!! " #6
also als ergebnis der ganzen aktion kann ich nur sagen "immer wieder, noch einmal ! "
tolles treffen, mit super boardies

gruß
mo
 
K

krauthi

Guest
AW: Bericht/Fotos vom Bootstreffen

vielen dank jungs


wir können ja mal festhalten so ein treffen im herbst zu wiederholen !!!!
dan könnten wir auch etwas mehr glück haben mit dem wetter

also wenn interesse besteht könnt ihr ja mal einen termin vorschlagen und dan nehmen wir die sache erneut in angriff


gruß Krauthi
 

the doctor

den Hechten auf die Schliche
AW: Bericht/Fotos vom Bootstreffen

oder im Winter?????|supergri aber dann ohne Zelten......

Ich will so schnell wie möglich wieder los......mal schauen wann das Boot beim Leo mal wieder frei ist#c #6
 
K

krauthi

Guest
AW: Bericht/Fotos vom Bootstreffen

ja ja die sucht nach dem puren kapf

mal sehen was mein sohenmann sagt vieleicht wenns wetter mitspielt sind wir nächstes wochenende wieder raus aber dan in wessem


gruß krauthi


ach ja mein vorschlag währe der 10-11 september
 

the doctor

den Hechten auf die Schliche
AW: Bericht/Fotos vom Bootstreffen

Ist bei mir schlecht, da ich da auf der Sorpe beim AB Treffen bin....

alternativ wäre noch das letzte Sept. WE
 
Oben