Beheizte Angelrute!

Torsk_SH

Gone Fishing...
Moin Männer!

Ob es nun am langen Aufenthalt in der Kälte oder dem übermäßigem Genuss frisch gebackener Weihnachtsplätzchen liegt kann ich so nicht beurteilen. Lack gesoffen hat er aber auf keinen Fall und der erste Glühwein ist auch erst zwei Schlückchen kleiner.

Aber in mir arbeitet gerade die Idee einer beheizten Angelrute bzw genauer gesagt beheizter Ringe.

Es muss doch möglich sein die Heizsysteme die es z.B. in Schuhsohlen, Handschuhen und und und gibt auf so einen Ring übertragen zu können.
Es wäre ja schon geholfen nur die ersten 3-5 Ringe zu auf ü 1-2 Grad zu erwärmen. Alle Ringe bzw den ganzen Blank respektive den Griff zu beheizen halte ich erstmal für zu ehrgeizig und nicht nötig.

Klar kostet das etwas Gewicht weil ja ein paar Akkus ins Handteil der Rute müssen aber ich glaube das wäre ein verkraftbarer Nachteil.


Was denkt Ihr darüber? Machbar oder unrealistische Vision?
 

Fishzilla

Member
AW: Beheizte Angelrute!

Ob es glauben willst oder nicht.

Das gleiche habe ich gestern beim Spinnfischen auch überlegt.

Aber nach wie vor ging es mit Vaseline und versiegelter Schnur ganz gut.
 

Knurrhahn

Werbekunde
AW: Beheizte Angelrute!

hab auch schon mal über so etwas nachgedacht!
 

Anhänge

  • etwas eis.jpg
    etwas eis.jpg
    34,8 KB · Aufrufe: 474
  • wo ist sie denn.jpg
    wo ist sie denn.jpg
    42,3 KB · Aufrufe: 429
W

Walstipper

Guest
AW: Beheizte Angelrute!

Schauste noch mal genau hin, die müssten da noch irgendwo dran kleben.
 

Parasol

Member
AW: Beheizte Angelrute!

Hallo,

Moin Männer!
...........................................................
Es muss doch möglich sein die Heizsysteme die es z.B. in Schuhsohlen, Handschuhen und und und gibt auf so einen Ring übertragen zu können.
Es wäre ja schon geholfen nur die ersten 3-5 Ringe zu auf ü 1-2 Grad zu erwärmen. Alle Ringe bzw den ganzen Blank respektive den Griff zu beheizen halte ich erstmal für zu ehrgeizig und nicht nötig.

Klar kostet das etwas Gewicht weil ja ein paar Akkus ins Handteil der Rute müssen aber ich glaube das wäre ein verkraftbarer Nachteil.
.............................................

zur Frage des TE: ich denke, wenn das ohne größere Nachteile möglich wäre, gäbe es so eine "Ringbeheizung" schon. Was das Gewicht anbetrifft, kommen noch Leitungen und Heizwendel zu den Akkus hinzu, u.zwar im Spitzenbereich der Rute. Ausserdem müsste der Blank bei jedem Ring angebohrt werden, um die Leitung vom Blankinnern zum Ring zu führen. Oder aber vor dem Lackieren Leiterbahnen auf den Blank kleben. Als Problem sehe ich da die Steckverbindungen. Dann müsse es noch spezielle Ringe geben, die einen Heizdraht im Innern haben.
Bei einer vermutlich geringen Nachfrage kaum zu bezahlen.
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Beheizte Angelrute!

@ Parasol

Genau das sind auch meine Gedanken, zur Not wäre es halt erstmal eine einteilige Rute wie es die Ammis bevorzugen.

Das größte Problem sehe ich wie Du bei den Ringen, da muss eine Lösung her...
 
W

Walstipper

Guest
AW: Beheizte Angelrute!

Womöglich wäre die Spirale einer Innerline Rod realistisch beheizbar. Müsste eigentlich machbar sein.
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Beheizte Angelrute!

@ Parasol

Genau das sind auch meine Gedanken, zur Not wäre es halt erstmal eine einteilige Rute wie es die Ammis bevorzugen.

Das größte Problem sehe ich wie Du bei den Ringen, da muss eine Lösung her...




Hallo Kai,#h

sollte doch kein Problem darstellen.Ganz einfach die Ringe
durch Tauchsieder ersetzen.Den Strom könnte man dann
durch einen Generator zuleiten.:m |supergri


Gruß und warme Finger,

Jürgen |wavey:
 

NickAdams

Active Member
AW: Beheizte Angelrute!

Machbar ist das schon; schließlich leitet Carbon den Strom sehr gut....:) Es gibt ja auch beheizbare Kleidung, Schuhsohlen etc. Das Problem ist aber immer die Zeit; Angeln ist kein Hobby für ne halbe Stunde. Als Karpfenangler komme ich nach 4 Tagen nach Hause und habe in der Regel mit 4 Ruten gefischt, da stellt sich die Frage nach beheizbaren Ruten überhaupt nicht.

So long,

Nick
 

schadstoff

Fugu Wettesser !
AW: Beheizte Angelrute!

nach kurzem Überlegen ....was nen geiler Unsinn ...aber machbar ..ne einteilige oder ne Inliner wären von Vorteil bei beheizten ringen...aber ich hab da schon ne Idee ...weiter Infos folgen... zumindestens was eine Griffbeheizung angeht das stellt kein Prob dar...

|wavey:
 

Niederbayer75

Finesse-Fischer
AW: Beheizte Angelrute!

Das Geld sollte wohl nicht das Problem sein!
Kenne mittlerweile genug kaputte Angler die auch mal 1000 Euro für eine Combo hinlegen!

Es scheint an was anderem zu liegen!
Theoretisch müsste es funktionieren!

Mal sehen, was uns die Zukunft und die Rutenentwicklung bringt!


Gruß
Niederbayer
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Beheizte Angelrute!

Bei Einteiligen und Inlinern sehe ich im Moment auch die schnellsten Erfolge.

Griffheizung halte ich vorerst aber für unnötig, erstmal müssen diese doofen Ringe auf bleiben ohne Vaselinegegratsche oder andere fragwürdige Halblösungen.
 
A

Algon

Guest
AW: Beheizte Angelrute!

Hallo,

da es ja auch genug USB Gadget mit Heizung gibt sehe ich da kein Problem. Mit ein Paar Kabelchen und Iso/Klebeband geht das ohne Probleme. Nur bei der Optik sehe ich ein Problem.;)

MfG Algon
 
M

mxchxhl

Guest
AW: Beheizte Angelrute!

wie wärs mit ner alten glasrute, dann macht mans wie bei der heckscheibenheizung vom auto, mit heizdrähten statt den fäden um die ringe zu befestigen!ganz dünnen draht entlang der rute, am griff n kleines loch wo der draht reingeht! im griff kann man den draht so verlegen das der griff beheizt wird, und hinten an der kappe ne kleine buchse, wie z.b.beim kopfhöreranschluß vom mp3player, da geht n kabel ran was man durch den ärmel vonner jacke zur innentasche der jacke führt, wo ein akku verstaut werden kann!das ganze könnte man irgendwie noch mit der rolle verbinden wie bei nem dynamo nd dschon wird auch der akku geladen;)
mfg
 

Ulli3D

MdDHC
AW: Beheizte Angelrute!

Und der Generator in der Rolle versorgt das dann mit Strom |kopfkrat
 
Oben