Barschstachel!! Kennt ihr das?

bild

Schönwetterangler :D
Hallo alle,

ich war vor kurzem mit dem DS Rig auf Barsche aus nach einigen Würfen kam dann das ersehnte Rucken in der Rute. Der erste Barsch des Tages klein aber fein. Abgehakt und einem Kumpel geschenkt der ihn als Köderfisch rauslegen wollte. Beim auf heben der Rute spürte ich einen extremen Schmerz in Zeigefinger und Mittelfinger. Dabei dacht ich mir ersma nix nur das ich mich villeicht an irgendwas geschnitten habe.

Nach dem angeln ersmal zu Hause beide finger in Alkohol getunkt um eine Entzündung zu vermeiden. Zwei Tage später hatte ich den schmerz immer noch genau so schlimm in den beiden Fingern. Ich entschloss mich die Stellen zu öffnen. Als ich mit einer spitzen pinzette aufeinmal tief im Finger was hartes fühlte wollte ich es rausziehen. Dies gelang mir erst beim zweiten mal.

Als ich den durchsichtigen Stachel rausholte staunte ich ersteinmal wie groß er war. Es musste ein Barschstachel gewesen sein. Aus dem anderen Finger holte ich auch nochmal einen 5mm langen Barschstachel raus.

Später stellte ich mit einer Lupe fest das sie beide an der dickeren Seite abgebrochen waren. Also ob sie vom Barsch abgebrochen sind und im Finger hängen geblieben sind.

Nun nochmal ein Bild mit Nadel zum Größenvergleich.

Habt ihr schonmal ähnliches erlebt?


MfG

Niklas
 

Anhänge

  • Stachel 0,5cm.jpg
    Stachel 0,5cm.jpg
    64 KB · Aufrufe: 739

Professor Tinca

Petri Heil alleweil !
Teammitglied
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

Gestochen früher hin und wieder aber dass da was abgebrochen ist, nö.#d
 
Zuletzt bearbeitet:

PLATINESOX

ZanderZone GE
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

|supergriAlso jeder der auf Barsch angelt,sollte wissen das die Stacheln in der Rückenflosse und an den Kiemendeckel haben!|supergri

Und jeder der auf Barsch angelt hat schonmal mehr oder weniger kontakt mit den stacheln gehabt!

Gruss Marcel
 

zanderzone

Baitcaster
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

Gestochen schon 1000mal, aber abgebrochen ist mri noch nie einer..
 

Siever

Rollmopsiger RuhrPirat...
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

Klar habe ich mich schon mal am Kamm oder an den Kiemen gestochen, aber einen Dorn hatte ich deswegen noch nicht im Finger.
Hört sich aber nach einer super Geschichte für ein neues Comic ala Spiderman an.
Von dem Dorn eines Barsches gestochen und so selbst zum Barsch geworden: BarschMan!

Nee im Ernst, gut, dass der Stachel raus ist!
 

Kretzer83

Well-Known Member
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

Schau in die mal genau an (Lupe Mikroskop) ich kann mir nicht vorstellen, dass der von nem Barsch kommt, da die nicht einfach abbrechen - und wenn dann hättest es gemerkt... komisch
 

DaTamer83

Member
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

Klar habe ich mich schon mal am Kamm oder an den Kiemen gestochen, aber einen Dorn hatte ich deswegen noch nicht im Finger.
Hört sich aber nach einer super Geschichte für ein neues Comic ala Spiderman an.
Von dem Dorn eines Barsches gestochen und so selbst zum Barsch geworden: BarschMan!

Nee im Ernst, gut, dass der Stachel raus ist!

Das ist ja geil! Ein neuer Held ist geboren. Das lässt sich bestimmt gut verkaufen:):):):m
 

barschkönig

Allrounder
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

Barschman der Retter des Sees:)

1. Ausgabe heißt dann so: Barschman im Kampf gegen den grünen Gummifisch:):):)
 
F

Franky

Guest
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

Ich kann das Eingangsposting leider komplett nachvollziehen... Auch bei mir steckte mal ein Stück vom Barschstachel (gut 0,5 cm) in der linken Handkante (keine Ahnung, wie ich das damals hin bekam), aber die Entzündung und der Schmerz waren sau heftig. Mein damaliger Hausarzt (auch früher Angler) griente nur und meinte, das das fast jedem mal passiert.
 

Brikz83

shot dropper
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

Also das hab ich auch noch nicht gehört, da pass ich doch gleich nochmal mehr auf.....erfahrungsgemäß steche ich mich aber fast nur an den Kiemndeckeln und so gut wie nie an der Rückenflosse.
 
H

Hansa-Fan

Guest
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

na ja jeder von uns hat sich schon mal gepieckst, aber stachel abgebrochen, im finger stecken geblieben, und zu hause erst entfernt.

komische story. biste sicher, dass dein angelkumpel nicht captain morgan war??:):)
 

NickAdams

Active Member
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

Hast du vielleicht am gleichen Tag noch Kakteen gegossen oder umgetopft? Dass Barschstacheln in dieser Größenordnung unbemerkt beim Abhaken abbrechen, ist eher ungewöhnlich.

So long,

Nick
 

bild

Schönwetterangler :D
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

Hab keine Kakteen und bei dem Schmerz wäre es vorher aufgefallen ;)

MfG

Niklas
 

serge7

Mahi Mahi
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

Willkommen im Club! Ich dachte schon ich wär der einzige der jemals so dämlich war...

Ich habe eine solch abgebrochene Spitze eines Stachels im oberen "Zeigefingergelenk" der rechten Hand gehabt. Hab den Stich damals natürlich auch gemerkt, lief an dem Tag sehr unglücklich. Hat dann stark geblutet und als die Blutung aufhörte dachte ich, es wäre wieder alles in Ordnung. Und nun haltet Euch fest: Ich habe dann ca. ein halbes Jahr immer wieder Probleme an der Stelle gehabt, in einigen Situationen war es sehr unangenehm. Die Stelle war aber mittlerweile zugewachsen. Ich habe dann ab und an mit einer Nadel in der Stelle mal "rumgeprökelt" aber nie was feststellen können. Trotzdem war es immer so, das irgendetwas meinen Nerv verletzen würde. Irgendwann nach Monaten wurde es mir dann zu bunt und ich fing eine "richtige Operation" an. Und was kam ganz tief, fast in Knochennähe, zum Vorschein. Ein solcher wie von Dir fotografierter Stachel, vielleicht halb so groß, etwas breiter, aber abgebrochen vor mehr als einem halben Jahr von einer Barsch-Rückenflosse...

Da habe ich dann auch nicht schlecht gestaunt. Ich sage Euch: Die Dinger sind brandgefährlich. Passt blos auf was Ihr da mit den Fischen macht. Ich weiß nur, daß ich einen solchen Fehler nur EINMAL in meinem Leben mache...

Petri Heil!:m
 

Bruzzlkracher

New Member
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

weiss jetzt nicht, was ich |scardie:-er finden soll: den Barschstachel oder die Eigenoperation bis Knochennähe...

naja, jeder so, wie er will :g
 

bild

Schönwetterangler :D
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

Glaubst mir nicht? :D

MfG

Niki
 

bild

Schönwetterangler :D
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

Naja wers nicht glaubt :D Ich würd euch sowas nicht präsentieren oder mich mit beschäftigen wenns nicht stimmt ;)
Meinst du nen 15 Jähriger hatt bock sich sowas auszudenken wenn er doch tausend geiler sachen machen kann?
Das Bild sagst doch eigentlich alles.

(Villeicht hast du grad nur ein bisschen zu viel getrunken :p)


MfG

Niki
 

Gohann

Well-Known Member
AW: Barschstachel!! Kennt ihr das?

Hallo Niki, Du wirst in deinem hoffentlich noch langen Anglerleben noch viele solcher Erfahrungen machen! Meine erste Erfahrung dieser Art hatte ich auch als 15 jähriger beim Meeresangeln. Da hab ich mir den Stachel eines Knurrhahns unter den Fingernagel geschoben, der auch noch abgebrochen ist. Leider war auf dem Kutter keine Pinzette aufzutreiben, um ihn rauszuziehen. Das geschah dann abends zu Hause. Der Finger klopfte schon ganz gut und aus der Wunde kam schon Eiter. Alles gut desinfiziert und am nächsten Tag war alles vergessen. Im Laufe meiner fast 30 Angeljahre kamen noch so tolle Sachen wie Risse von Hechtzähnen, Gräten im Daumenballen stecken, Dornhaistachelstich im Oberschenkel, beim Filetieren geschnitten, Hecht in die Kiemen gegriffen und als absolutes Highlight einen 8/0er Mustaddrilling knapp neben dem Gelenk im Daumen stecken! Ich kann dir nur sagen: "Weihnachten im Großhirn!"#q|supergri Das hast Du noch alles vor dir. Einzig wichtig ist: Eine Tetanusimpfung! Du solltest auch immer eine Tube Betaisadona Salbe in der Kiste liegen haben, damit kann man Wunden gut desinfizieren und es kommt erst gar nicht zu Entzündungen.:g

Gruß Gohann#h

PS. Alles was dich nicht tötet, härtet dich nur ab!!!:g
 
Oben