Barschmaul

Hechtler_90

New Member
Moin Moin,

immer wieder sehe ich in Videos wie den Barschen (z. B. um eine Foto zu machen) ins Maul gefasst wird also Daumen im Maul. Meine Frage haben Barsche denn Zähne an denen ich mich verletzen könnte, bin noch totaler Angelanfänger und und weiß nicht wie ich eine gefangen Barsch am besten festhalten kann.

Kann ich also ohne bedenken mit dem Daumen im Maul den Barsch festhalten?

Greetz
 
T

theundertaker

Guest
AW: Barschmaul

Ist nur ein wenig rau, kann man aber bedenkenlos reinfassen...am besten mit der anderen Hand ein wenig stützen, wenn du ins Maul fasst...damit der nicht ganz so stark nach unten hängt...aber wie gesagt, reinfassen no Problem
 

strawinski

Active Member
AW: Barschmaul

erstens kriegt man den haken besser raus und zweitens ist es gefährlich bei nem größeren die stachelflosse anzufassen und drittens kann es passieren wen er zappelt, das man sich an der groben haut richtig verletzt
 

Hechtler_90

New Member
AW: Barschmaul

zweitens ist es gefährlich bei nem größeren die stachelflosse anzufassen und drittens kann es passieren wen er zappelt, das man sich an der groben haut richtig verletzt

genau deswegen Frage ich weil mir dies oft genug passiert ist. Aber danke für Eure schnelle Hilfe, dann weiß ich bescheid das ich das ohne Bedenken machen kann.
 

kati48268

Well-Known Member
AW: Barschmaul

...es sei denn, du angelst mit Drilling, bzw. Kunstköder mit Drilling, dann solltest du schon aufpassen, dass du dir die Haken nicht in den Daumen haust. Den Barsch von 'vorn/oben' greifen geht auch ganz gut, dann drückst du die Stachelflosse automatisch runter. "Meistens" geht das ohne aua |supergri
 
Oben