Barsche ?

AW: Barsche ?

ich habe mal ein youtube-video gesehen, wo er mit kleinen köfis mit dem c-rig einige große barsche gefangen hat.

also warum nicht ausprobieren
 

camoas

Member
AW: Barsche ?

Zum Thema Standplätze:
Ich war letztes Jahr im Oktober im See tauchen und habe gesehen, dass die kleineren Barsche in Trupps von ca. 3-6 Exemplaren sehr grundnah unterwegs waren, während die grossen Barsche einzeln im Freiwasser standen und weniger aktiv waren als die kleineren.
 
A

ayron

Guest
AW: Barsche ?

Hm, könnte man nicht auch nen Minibarsch oder nen Ukel (bzw das Schwanzstück davon) mit so nem C-Rigg präsentieren und auf nen Zander hoffen, in der Dämmerung?

Klar geht das.... Ich hab schon mit Grundelfetzen gefischt, die halten durch die zähe Haut besser als euch lieb ist:q
 

PirschHirsch

Well-Known Member
AW: Barsche ?

während die grossen Barsche einzeln im Freiwasser standen und weniger aktiv waren als die kleineren.

Dann ne leichte Posenrute, Weitwurf-Waggler, nen fetten Tauwurm oder kleinen Köfi dran, und ab gehts :)

Immer wieder mal nen halben Meter bis Meter versetzen bzw. ganz langsam ranzupfen - macht Spaß und ist sehr spannend :)
 

lahn mann

Member
AW: Barsche ?

Ich Fische das Splitshot Rig, wenn die Barsche Träge sind und wollen nicht so wie mann mag.An Schlechten Tagen hatte es mir noch den einen oder anderen Barsch gebracht.

Einfach mal TESTEN#6
 

Lui Nairolf

Fundamentaler Ironist
AW: Barsche ?

Eher im Gegenteil - das Blei bzw. die Glaskugek ist selbst oft Ziel von Attacken. Außerdem ist das Blei ja dazu da, um beim aufschlageb auf die Glaskugel das "Klack"-Geräusch zu machen. Manchmal ließt man, dass in überfischten Gewässern das Klack eine Scheuchwirkung hat - obs stimmt wollte mir noch kein Barsch erzählen.
 

Fr33

Gummi Getier Dompteur
AW: Barsche ?

Am besten klappt das "Klick" Geräusch mit Gewichten aus Messing oder noch besser Tungsten.... ist aber eben ne Kostenfrage!
 

Matthias_R

Well-Known Member
AW: Barsche ?

So, mit der Carilina hab ich nu wenigstens mal wieder einen kleinen Barsch an den Haken bekommen. U20, der darf noch wachsen (hab mich mit ihm in 3 Jahren verabredet). Aber nach 2 ,5 h angeln und einem Biss - irgendwas läuft noch unrund.
Carolina mit Tauwurm,
ähnlich wie nen Gummifisch gejiggt, wahrscheinlich war das zu schnell.
 

Lui Nairolf

Fundamentaler Ironist
AW: Barsche ?

Carolina mit Tauwurm,
ähnlich wie nen Gummifisch gejiggt, wahrscheinlich war das zu schnell.

Ja vermutlich. Ich machs bei kaltem Wasser so, dass ich den Köder immer wieder zwischen den Sprüngen zwischen 1 und 5 Sekunden liege lasse (einfach langsam zählen). Gerade bei Naturködern kannst du das problemlos machen (sogar noch länger) da der Köder ja auch ohne Bewegung reizt.

Mit dem C-Rig war ich übrigens auch im warmen Wasser erfolgreicher, wenn ich langsam mit Pausen geführt hab.
 
AW: Barsche ?

genau das ist ja auch der sinn und zweck des c-rig zb im vergleich zum t-rig.
in den pausen sinkt der köder langsam zu boden und in den phasen kommt dann auch oft der biss
 

Mozartkugel

Active Member
AW: Barsche ?

C-Rig finde ich super, T-Rig ist oft zu schnell/aggressiv und Drop-Shot zu langsam. Mit einem Stopper kann man den Abstand zum Köder beim C-Rig auch wunderbar regulieren.

Die aktiven oder im Freiwasser stehenden Barsche erwische ich mit dem Chubby und die am Boden oder träge sind mit dem C-Rig :m
 
Zuletzt bearbeitet:

Matthias_R

Well-Known Member
AW: Barsche ?

So, 1 h angeln (Dropshot mit Tauwurm und Pose mit Rotwurm),
Stücker 3 in filetierbarer Größe (+-25 cm) 1 x < 20 cm. Der Kleine ist wieder im Silokanal.
1 x DS, die anderen auf Posenmontage. Es fällt das sehr vorsichtige Beißverhalten auf. auch wenn die Pose mal ne halbe min weg ist, ist der Haken nicht gleich verschluckt...)
2 DS-Bisse konnte ich nicht verwandeln.

PS: ich freue mich über die Hinweise und Ratschläge, für mich ist der Umgang mit den diversen Spinn-/Raubmontagen ziemlich Neuland. Danke für Eure Beiträge, und ich hoffe, nicht zu sehr auf den Wecker zu fallen.
 

Matthias_R

Well-Known Member
AW: Barsche ?

mich wundert, daß ich offenbar immer nur Rogner habe.
Gibt es so weinige Milchner bei den Barschen? Oder bleiben die klein?
 

Matthias_R

Well-Known Member
AW: Barsche ?

Ich hatte das mit Tauwurm am DS mal vor 2 Jahren im Spätherbst probiert und es hat auch andauernd "gerappelt". Konnte dabei aber nicht einen Fisch fangen. Nicht mal am Haken hatte ich einen. Der Tauwurm, egal ob halber oder ganzer, war aber immer komplett weg.

Ich hatte den Wurm 2 x angestochen, ihn wie bei einer Posenmontage aufgezogen. Ist immer noch genug Spiel vorhanden. Am So damit 2 Bisse, 2 x 28 cm Barsch. Kein Fehlbiss.
Ein im gleichen Beritt (Silokanal alter Hafen) fischender Angler mit Gummiköder ging leer aus.
 
Oben