Barsche anfüttern??????

G

Gelöschtes Mitglied 8073

Guest
moin,

Ich wollte demnächst auf Barsche angeln--Ich wollte mit der Poseangel den Barschen nachstellen.WAs sind denn um diese Jahreszeit gute Barschplätze (geangelt wird von Land aus)-was Für Köder sollte ich nehmen,und kann man auf Barsche anfüttern???????

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe#6

Jonas#h
 

**bass**

smoking Mc_poth
AW: Barsche anfüttern??????

wo du sie sie beangeln sollst kann ich dir nicht sagen da ich das gewässer nicht kenne, aber wie überall gilt es eben plätze mit markanten stellen zu finden d.h. löcher,barschberge, umgefallene bäume... wenn es sich um einen fluss handelt würde ich jetzt einfach mit einer 5-8m stippe ihnen nachstellen da sie meiner meinung nach zu dieser zeit doch schon recht nah am ufer stehen...

anfüttern auf barsche geht sehr gut ich nehme dazu einfach reine erde (von sensas terre de somme genannt) und schmeiß eine ordentliche menge zuckmückenlarven rein und fertig habe vieles ausprobiert auch mit blut gemahlenen fischstückchen und und und ... aber nichts war so gut wie die einfache erde mit zuckis...
dann einfach einen kleinen wurm an den haken bzw. kleine brutfische wenn du darfst das ganze 10 über grund angeboten und schon kanns losgehen. sind sie etwas schwieriger probiers mit tunken...
damit muss es klappen war auf jeden fall auf diese weise noch nie schneider geblieben und da es kein sehr stark riechendes futter ist und dazu noch dunkel müssten sich auch die friedfische etwas fernhalten... ausser villeicht die schleie (wenn sie bei dir vorkommt) denn diese lieben eine solche futtermischung auch...
viel glück
 
G

Gelöschtes Mitglied 8073

Guest
AW: Barsche anfüttern??????

zuckis,sind mir zu teuer-gibt es keine billigere lösung;+ -und mit ner stippe,wollte ich auch net unbedingt fischen



trotzdem danke#h
 

angeltreff

hat keinen Titel
AW: Barsche anfüttern??????

Es geht auch billiger - Paniermehl. Paniermehl lockt Weißfische, Weißfische locken Raubfische ... :)
 

Lionhead

Active Member
AW: Barsche anfüttern??????

Dorsch888 schrieb:
zuckis,sind mir zu teuer-gibt es keine billigere lösung;+ -und mit ner stippe,wollte ich auch net unbedingt fischen



trotzdem danke#h

Eine Spinnrute, Seitenarmmontage, am Seitenarm ein kleiner Twister ohne Bleikopf auf einen Einfachhaken und am Ende ein Birnenblei oder Tiroler Hölzl.Sehr gut funktioniert auch ein hakenloser Blinker im Barschdesign als Gewicht, der erzeugt ein Neid bei den Barschen....
Die Schnur sollte sehr dünn (0,12 mm )und geflochten sein.
Und dann immer ganz ruhig (sehr langsam) den Boden abtasten. Ungefähr so langsam wie sich die HSV-Spieler auf dem Feld bewegen :q :q :q .
Du bemerkst jeden Zupfer, darfst aber nicht sofort anschlagen. Das ist nur Erfahrungssache. Alternative zum Twister ist natürlich der Regen- oder Tauwurm, sogar die künstlichen von Berkley funktionieren.
Viel Spaß beim Barschangeln
wünscht der der es einfach nicht versteht.... :q :q :q

Jan "Lionhead"

P.S.: Im Meck.-Pomm. (Rostock, Stralsund, Usedom) sind Traum-Barschreviere- die Methode habe ich dort kennengelernt.
 

angeltreff

hat keinen Titel
AW: Barsche anfüttern??????

Diese Montage kenne ich auch, ich wende diese mit einem schwimmenden (Plastik-)Jig an. Irgendwann hatte ich da mal eine Zeichnung eingestellt, ist aber schon lange her.
 

nikmark

Denunziant
AW: Barsche anfüttern??????

Was auch sehr gut ist, da die Barsche neugierig sind und auf Sicht jagen, sind Eierschalen im Futter ! Eierschalen in 'ne Plastiktüte und dann mit 'nem Nudelholz drauf. Die glitzern schön beim Absinken und machen die Barsche ganz kirre :q

Nikmark
 

nikmark

Denunziant
AW: Barsche anfüttern??????

ex-elbangler schrieb:
Man kann anstelle von Eierschale auch Kies nehmen.

funzt genauso.


Mir persönlich sinkt Kies zu schnell ab .

Nikmark
 

**bass**

smoking Mc_poth
AW: Barsche anfüttern??????

doch gibt es von sensas,habs aber noch nicht ausprobiert
anstatt zuckis kanst du ja auch würmer zerhacken und reinmischen hab eben nur mit zuckis bessere erfahrungen gemacht...
 

Tyron

Meeresfan
AW: Barsche anfüttern??????

@ dorschhai:

Jo, ich meine auch, dass es son Zeug speziell für Barsch gibt...


Ansonsten würd ich mit Wurmstückchen, die du mit in den Paniermehl einknetest, es mal versuchen! Dann lockst du zwar auch alle anderen Fische wahrscheinlich an, aber damit musste denn halt leben...
 

Nordangler

Active Member
AW: Barsche anfüttern??????

Das mit der Eierschale funzt ganz gut. Ich bin aber immer am liebsten mit einem Spinner unterwegs. Hatte vorgestern 3 schöne Barsche und als Beifang einen 78er Hecht. Alles auf einen goldenen 3er Mepps.

Sven
 

Kochtoppangler

Fliegenschmeißer
AW: Barsche anfüttern??????

Ich habe immer mit Maden super erfahrung gemacht .

Angel immer vom Boot aus in 3 - 4 m tiefe und schmeiß alle paar minuten Maden ins wasser (so am Tag verbrauch ich dann ca 1 Liter Maden) . Angeln tu ich dann meist mit Tauwurm oder Maden an der Pose oder auch auftreibend am Grund . beißen so zuviele Weißfische kann man auch an ner feinen Spinnrute n paar maden mitm 40 cm auftreibenden Vorfach über Grund zupfen da gehn die Barsche meist wie wild drauf und man fängt nur selten Weißfisch .
 
G

Gelöschtes Mitglied 8073

Guest
AW: Barsche anfüttern??????

Wie Bringe Ich Denn Mein Vorfach Zum Auftreiben???
 

Tyron

Meeresfan
AW: Barsche anfüttern??????

Dorsch888 schrieb:
Wie Bringe Ich Denn Mein Vorfach Zum Auftreiben???

Maden am besten mit Styropor zwischen den kleinen Krabblern aufm Haken, Würmer würd ich "aufpumpen" (mit ner Einwegspritze) Die Krabbler halten sich dann ca. ne halbe Stunde in der Schwebe und brauchen dann neue Luft!!

Mit Köfis kann man das Gleiche machen: Entweder Styropor in den Bauch oder ins Maul oder ebenfalls aufpumpen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 8073

Guest
AW: Barsche anfüttern??????

also einfach mit ner einwegspritze luft in den wurm spritzen-richtig???
 

nikmark

Denunziant
AW: Barsche anfüttern??????

@ Dorsch888

Jau einfach Luft reinspritzen.
...aaaaber eine ganz feine Nadel nehmen (Insulinspritze). Bei einer "normalen" Nadel entweicht die Luft zu schnell !

Nikmark
 
Oben