Barrierefreie Fischereischeinkurse

Dieses Thema im Forum "Fischerprüfung" wurde erstellt von Apfelbaum01, 2. April 2016.

  1. Apfelbaum01

    Apfelbaum01 Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    AW: Barrierefreie Fichereischeinkurse

    Super Thomas, du bist ja echt gut.
     
  2. Thomas9904

    Thomas9904 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2000
    Beiträge:
    82.064
    Zustimmungen:
    52
    AW: Barrierefreie Fichereischeinkurse

    danke ;-))))
     
  3. Apfelbaum01

    Apfelbaum01 Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    AW: Barrierefreie Fischereischeinkurse

    Seit dem Umzug hierher ist ja nichts mehr los in diesem Thema. Schade...
     
  4. scripophix

    scripophix Einer vom Team Lübecker Angler

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Lübeck
    AW: Barrierefreie Fischereischeinkurse

    Ich habe gelesen, dass die Glücksfischer Schulunterricht zur Vorbereitung auf die Prüfung gegeben haben.

    Ich weiss nicht, ob ich das verlinken darf, einfach mal googeln.
     
  5. Jose

    Jose Active Member

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    15.019
    Zustimmungen:
    6
    AW: Barrierefreie Fischereischeinkurse


    doch, darfst du. ist ein e.V.
    dann mach ich das mal:

    http://die-gluecksfischer.de/
     
  6. scripophix

    scripophix Einer vom Team Lübecker Angler

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Lübeck
    AW: Barrierefreie Fischereischeinkurse


    Das ist schön, weil einfach. Ich habe mir inzwischen ein paar zusätzliche Infos geholt und kann folgenden Text zitieren:

    Der Angellehrer der Glücksfischer ist Ausbilder der Fischereischeinprüfung und sogar ausgebildeter Lehrer, also ein 'Volltreffer'. Gelaufen ist der Unterricht 1 x wöchentlich zum späten mittag im Rahmen einer AG.

    Meines Erachtens spricht auch nichts gegen Barrierefreiheit und frühen Unterricht. Vielfach zahlen Stiftungen für etwaige Kosten des Unterrichts bzw des Unterrichtenden.

    Also: Gas geben, es geht. #6
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden