Barben bei strömung

fexxx

Member
hi,
ich habe folgendes Problem.
Jedes mal wenn ich am neckar(nürtingen)versuche Barben zu fischen fange ich irgend etwas anderes(döbel,aal,wels,usw...)aber eine Barbe konnten ich noch nicht landen.was lief falsch?
ich fische mit wurm+käse und verwende einen fütterkorb.
Leider lehrt der sich immer recht zügig und das futter wird dafon gespühlt.:(
wie kann ich bei starker strömung anfüttern und das futter auf dem platz halten?

gruß,petri und danke für hoffentlich fiele antworten
 

petrikasus

will öfter mal etwas schreiben
AW: Barben bei strömung

Servus fexxx,

kann es sein, dass an der Stelle gar keine Barben stehen? In der Regel stehen sie über Kiesgrund.

Futterkörbe leeren sich nun mal recht schnell in der Strömung. Du musst aber eine kontinuierliche Futterspur erzeugen (Futterspur weg = Fisch weg).
Das geht nur mit ständigem nachfüttern. Wenn ich mit zwei Feederruten in der Strömung sitze wird alle 3-4 Minuten eine Rute rausgenommen und der Korb neu befüllt. Wichtig immer wieder die gleiche Stelle anwerfen. Insgesamt verbrauche ich in einer 3-4 stündigen Session rund 7 Liter Futter.

Sehr gute Erklärungen liefert die DVD von Bob Nudd: Successfull feederfishing.

Good Luck

Karsten
 

Kaulbarsch-Killer

Active Member
AW: Barben bei strömung

Servus fexxx,

kann es sein, dass an der Stelle gar keine Barben stehen? In der Regel stehen sie über Kiesgrund.

Futterkörbe leeren sich nun mal recht schnell in der Strömung. Du musst aber eine kontinuierliche Futterspur erzeugen (Futterspur weg = Fisch weg).
Das geht nur mit ständigem nachfüttern. Wenn ich mit zwei Feederruten in der Strömung sitze wird alle 3-4 Minuten eine Rute rausgenommen und der Korb neu befüllt. Wichtig immer wieder die gleiche Stelle anwerfen. Insgesamt verbrauche ich in einer 3-4 stündigen Session rund 7 Liter Futter.

Sehr gute Erklärungen liefert die DVD von Bob Nudd: Successfull feederfishing.

Good Luck

Karsten
|bigeyesAlter Schwede 7 Liter Futter???|bigeyes
 

fexxx

Member
AW: Barben bei strömung

jop da gibts Barben
hab des wohl n bissele unterschätzt mit dem Anfüttern.
werds jetzt mal auf deine weise probieren.
danke Petrikasus
Bin trotzdem auf andere Beiträge gespannt.Wie macht ihr das????


Gruß @ all
 
Oben