Avet Multirollen

Hektor1

New Member
Hallo Boardies!
Ich muß noch al nerven!
Suche für das mittlere, bis schwere Pilken, vom Boot oder Kutter eine geeignete Multirolle. Sie sollte auch mal zum Naturköderangeln benutzt werden können.
So habe die echt tollen Rollen von Avet entdeckt und weiß aber nicht so recht welche für mein Vorhaben die richtige Rolle ist. (ein Gang oder zwei Gang und wie Groß, welches Model)
Über ein paar Ratschläge, sowie ein paar Erfahrungsberichte wäre ich Euch echt dankbar!!!!!
Und weiter meine Frage, wo bekomme ich die Rollen, bin ja in der Lüneburger Heide zu Hause (in der Nähe von Lüneburg).

So ich freue mich schon ganz doll auf eure Antworten!|bla:|bla:
Schon mal vielen Dank
Gruß Christian
 

utzel

Member
AW: Avet Multirollen

Ich tendiere ebenfalls zu der MXL, welche ich selber auch fische.
Die Rolle habe ich hier bestellt und habe für die MXL 2 Gang incl. Zoll+Mwst. 248€ bezahlt. Der schickt sie Dir sogar ohne Versandkosten nach Deutschland :m.
 

Jirko

kveite jeger
AW: Avet Multirollen

nabend christian #h

wie tief möchtest du denn mit dieser rolle fischen? ich würde die schon genannte MXL, welche ich selbst mit großer begeisterung fische, auch ohne kompromisse für´s schwerere fischen mit pilkgewichten von bis zu 700g empfehlen, ohne bedenken... aber halt nur bis bummelich 80-90m... ab 100m+ ist die mxl vom spulenumfang her zu "schmal auf der brust" und du kurbelst dir was... dadrunter ist sie nen arbeitstier vom feinsten #h
 

Hektor1

New Member
AW: Avet Multirollen

Hallo Bordies!
Euch schon mal vielen Dank für Eure Antworten und Tips!!!!!
Jirko, ich fahre im September nach Dänemark und da sollen so bis zu 120 Meter Wassertiefe sein(laut Capitain).
In Norwegen kommt mann dann ja auch schnell mal tiefer!!!
Was meint Ihr ein oder zwei Gang?
Gruß Christian
 

climber

Member
AW: Avet Multirollen

nabend christian #h

wie tief möchtest du denn mit dieser rolle fischen? ich würde die schon genannte MXL, welche ich selbst mit großer begeisterung fische, auch ohne kompromisse für´s schwerere fischen mit pilkgewichten von bis zu 700g empfehlen, ohne bedenken... aber halt nur bis bummelich 80-90m... ab 100m+ ist die mxl vom spulenumfang her zu "schmal auf der brust" und du kurbelst dir was... dadrunter ist sie nen arbeitstier vom feinsten #h

werde dieses Jahr auch mit einer SX und MXL 6/4 fischen.
Jirko, nur bis 90m mit der MXL?
Da geht schon noch ein wenig mehr oder, bei der hohen Übersetzung wird es auch nicht so schlimm mit dem Kurbeln.
Und wenn es dann gekracht hat, geht's auf die kleine Übersetzung.

climber
 

Jirko

kveite jeger
AW: Avet Multirollen

nabend climber #h

ist ansichtssache ;)... an meiner MXL ist kein 2.gang und ich persönlich finde dieses modell für´s tiefere fischen, von den spulenmaßen her, unterdimensioniert... aber jeder so, wie er´s mag, nääääch :m #h
 

climber

Member
AW: Avet Multirollen

Morgen Jirko, nächste Woche geht es nach Norge,
dann werden wir mal sehen wie sich die MXL schlägt. |supergri

climber
 

bernhart

Member
AW: Avet Multirollen

also ich hab die JX an meiner "weißen" Inliner.
also gewicht 600-700g ist kein ding und die rolle ist auch nur ein wennig größer als die MX modelle.

ich würde für dein einsatzgebiet ne JX empfehlen.
 

Hektor1

New Member
AW: Avet Multirollen

Guten Morgen Bordies!
Kann mir bitte noch einer sagen, wie groß die Rollen MXL 2Gang und JX und LX 2Gang in Durchmesser, sowie wie breit und hoch sie sind?
Habe nämlich nicht eine blase Vorstellung welche Größendimensionen die Rollen haben.
Schon bzw. noch vielen Dank an Euch fleisiegen Schreiber!!!
Gruß Christian
 

WalKo

Active Member
AW: Avet Multirollen

Der Durchmesser vom Gehäuse der MXL ist 69mm.
Die bereite vom rundem Gehäuse ist 73mm.
Gesamtbreite ohne Knauf ist über 120mm.
Auf dem Bild siehst Du wie Groß die im Vergleich zur Cola Dose ist.



Gruß
Waldemar
 

Anhänge

  • rollen.jpg
    rollen.jpg
    36,9 KB · Aufrufe: 177

Hektor1

New Member
AW: Avet Multirollen

Hallo Waldemar!
Vielen Dank, dass ist doch mal ein super vergleich!!!#6#6#6
Damit kann ich etwas anfangen!
Und wie zufrieden bist Du mit der Rolle?
Was ist das denn für ein Griff an der Kurbel?
Ich danke dir für Deine Mühe!!!!!#6
Gruß Christian
 

melis

Active Member
AW: Avet Multirollen

Shimano und Penn Reels haben auch super Rollen für das Meer. Und auch wenn du keine davon willst, so kannst du dich an deren größen orientieren.
 

Jetblack

Toiler on a Dark Sea
AW: Avet Multirollen

@hektor1 - Walko (und einige andere) haben ihre kleineren Rolle (bis zu LX) mit den abgwinkelten Kurbelknäufen der EX-Serie ausgestattet. Das geht aber mit den neuen Griffen nicht mehr, ausser man hat jemanden zur Hand, der einem die notwendigen Teile für den Umbau fertigen kann.

Die Ergonomie wird durch den Umbau deutlich verbessert (im Vergleich zu den alten Griffen) - bei den neuen Modellen ist das hingegen nicht wirklich notwendig.
 

WalKo

Active Member
AW: Avet Multirollen

@Hektor 1
Habe den EX Griff eine Zeitlang dran gehabt, angele jetzt wieder mit dem original Griff.
Der EX Griff ist vor allem bei höheren Gewichten interressant, die ich aber an der Rolle nicht angele.
Bin mit der Rolle ziemlich zufrieden. Nur die etwas schwer einzustellende Bremse und der etwas raue Getriebelauf sind noch verbesserungswürdig.
Für die Bremse gibt es einen Kit aus Tellerfedern der den Einstellweg verbessert.
Die Penn Rollen sind für die Avet keine direkte Konkurrenz, da die bei ähnlicher Schnurfassung viel größere Gehäuse und viel kürzeren Schnureinzug haben.
Bei Shimano oder Daiwa könnte man fündig werden, wenn man 1-Gang und Sternbremse akzeptiert.

Gruß
Waldemar
 
Zuletzt bearbeitet:

Sei..

Member
AW: Avet Multirollen

Bin schon stolzer Besitzer einer Avet SX und möchte mir gerne noch eine MX oder JX in in BLAU kaufen. Weiß jeman wo man Avtes in Deutschland halbwegs günstig bekommt oder hat jemand eine gebrauchte zu verkaufen, welche noch hut in schuss ist? liebe grüße,
leo
 
Oben