Ausrüstung für Anfänger

AdioRockz

New Member
Hallo,
ich bin noch relativ neu hier und habe wenig Erfahrung. Daher habe ich ein paar Fragen zur Ausrüstung.


Ich habe vor dieses Jahr im November meinen Angelschein zu machen, um dann nächstes Jahr richtig durchzustarten. Die nötige Ausrüstung möchte ich mir aber schon im laufe des Winters zulegen.

Ich werde wohl hauptsächlich am Stausee Großengottern Angeln. Dort soll es Karpfen, Hechte, Aale und co. geben.




Habe mich schon nach ein bissel nach Ausrüstung umgeschaut, aber als Anfänger ist es ja fast unmöglich sich das richtige Zeug zu kaufen.

Es fäng ja schon bei den Rollen an. Frontbremsrollen, Heckbremsrollen und Freilaufrollen...Welche sind am besten für mich?

Weiter geht es mit der Rute, da gibt es ja extrem viel Arten und jede hat bistimmt seinen eigenen Zweck. Welche ist am geeignetsten für mich?

Bei der Schnur das selbe. Keine Ahung wo ich da anfangen soll.



Mein Ziel ist es erstmal nur eine Komplette Angel ohne weiteres Zubehör zu kaufen, so das ich ein bissel den Überblick habe. Weite Ausrüstung soll dann später folgen. Habe ja den ganzen Winter Zeit.

Preise spielen für mich keine Rolle. Man sagt zwar gerne mal das man als Anfänger erstmal billiges Gear kaufen soll, doch ich bin ein Freund von hochwertigen Materiel, da ich mir gerne einmal was richtiges kaufe und nicht 5 mal irgendwelchen Schrott.




Ich hoffe ihr könnt mir da helfen :)




lg adio
 

Carp-MV

Member
AW: Ausrüstung für Anfänger

Da du ja denke ich mal überwiegend auf Grund fischen willst würde ich dir eine gute Karpfenrute vorschlagen wie diese hier in der 2.75lbs Version...

http://www.angelsport.de/__WebShop_...-mad-d-fender-ii-classic-angelrute/detail.jsf

Als Rolle würde ich sowas hier nehmen....

http://www.angelsport.de/__WebShop_...n-2/penn-slammer-live-liner-rollen/detail.jsf

Das ist gutes Material und da du ja wie du selbst sagst lieber richtig Qualität willst würde ich auch keine Kompromisse eingehen. Klar es ist immer Luft nach oben und es mag noch edlere Sachen geben aber das ist Geschmackssache am Ende. ;-)

Das gleiche gilt für die Schnur. Ich persönlich nehme maximal 0,30mm Monofile aber es kommt auch auf das Gewässer an. Ich denke mal mit ner 0.35mm machst nicht viel verkehrt aber vielleicht willst du ja auch geflochtene aber da müssen dich dann andere hier beraten da ich diese nicht nutze.
 

AdioRockz

New Member
AW: Ausrüstung für Anfänger

Ok, danke für die schnelle Antwort.

Habe mich bis jetzt nur auf http://www.angelplatz.de umgeschaut und dort gibt es ja allein für Ruten schon 16 Kategorien|kopfkrat


Aber für mich sehen da eigentlich nur 3 interessant aus...die Friedfischruten, die Raubfischruten und dann die Karpfenruten. Ich denke mal alles andere ist dann Spielerei oder Spezielles für so extreme Sachen wie Meer oder so.


Wo genau sind denn da jetzt die größten Unterscheider der 3 Kategorien? Kann ich mit einer Karpfenrute auch auf Aal und Hecht gehen? Oder mit einer Raubfischrute auf Karpfen?

Die Rolle die du mir verlinkt hast schaut erstmal gut aus (nicht das ich das mit meinem Wissen schon beurteilen könnte |rolleyes aber der Preis zeugt von Qualität). Meine Frage dazu wäre jetzt noch ob es diese Rolle eine Frontbremsrolle, Heckbremsrolle oder eine Freilaufrolle ist. Und ist das überhapt wichtig?


lg adio
 

namycasch

Member
AW: Ausrüstung für Anfänger

Petri.

Suche einen Angelshop in deiner Nähe. Meistens kennen die Jungs die umliegenden Gewässer sehr gut. Sie stehen dir mit Rat und Tat zur Seite.

Dem Verein dem du beitreten möchtest kann dir vielleicht weiter helfen.

Viel Erfolg.

Petri.
 

Stoney0066

Active Member
AW: Ausrüstung für Anfänger

Habe mich bis jetzt nur auf http://www.angelplatz.de umgeschaut und dort gibt es ja allein für Ruten schon 16 Kategorien|kopfkrat

Aber für mich sehen da eigentlich nur 3 interessant aus...die Friedfischruten, die Raubfischruten und dann die Karpfenruten. Ich denke mal alles andere ist dann Spielerei oder Spezielles für so extreme Sachen wie Meer oder so.


Wo genau sind denn da jetzt die größten Unterscheider der 3 Kategorien? Kann ich mit einer Karpfenrute auch auf Aal und Hecht gehen? Oder mit einer Raubfischrute auf Karpfen

Und alleine die 3 von dir aufgezählten lassen sich noch unterteilen, allein die Friedfischruten in Match, Feeder, Picker, etc... pp...

Mit einer Karpfenrute kannst du eigentlich auf alles angeln, nur kleine Fische machen halt keine Spass mehr dran. Ich benutz z.B. auch ne 2,75 lbs Karpfenrute zum Zander, Aal und Hechtfischen.

Als erste Rute würde ich dir eine vernünftige (Heavy-)Feederrute empfehlen, damit kannst du eigentlich alles im Friedfischbereich abdecken. Vom Posen bis zum Grundangeln. Durch die unterschiedlich sensiblen Spitzen siehst du auch den Biss eines kleinen Rotauges und zum Karpfen, Hecht oder Zanderfischen baust du die stärkste Spitze drauf.

Dann kaufst du dir noch eine Freilaufrolle mit 30er Mono und dann hast du für den Anfang alles was du erstmal brauchst.
Freilaufrolle ist dafür das einen Fisch mit dem Köder im Maul erstmal ziehen lassen zu können ohne dass er großartig Wiederstand spürt. Nutzen die meisten zum Karpfen und Zanderfischen. In den meisten anderen Fällen brauchst du keine Freilaufrolle.
 

AdioRockz

New Member
AW: Ausrüstung für Anfänger

Ok, vielen Danke für die Infos.

Ich stelle mir mal was zusammen und melde mich dann nochmal her.
 

Derbi17

Member
AW: Ausrüstung für Anfänger

Hallo ,...

Wenn du intresse hast hätte ich noch eine Nie benutzte Rute , eine Rolle mit einer Berkley schnur die 5Tage mal im Einsatz war es ist noch sehr viel zubehör dabei .

Ich habe ca.260€ dafür bezahl ich will jetzt noch 150€ als VHB

Wenn du intresse hast schreib mir bitte eine Nachricht

MFG
 

einfachheimkino

New Member
AW: Ausrüstung für Anfänger

Ah genial genau was ich gesucht habe - Ich bin Anfänger :D
Vielleicht kann sich jemand von euch Profis ja noch an eine Zeit erinnern, wo ihr noch nicht die grossen Raubfische gefangen habt :D
 

Damyl

Alte Schule
AW: Ausrüstung für Anfänger

Vielleicht kann sich jemand von euch Profis ja noch an eine Zeit erinnern, wo ihr noch nicht die grossen Raubfische gefangen habt :D

Ich erinnere mich gerne daran zurück. Das war eine herrliche Zeit. |supergri
Man konnte durch Praxis am Wasser, zuschauen, basteln, Bücher lesen, usw....viel lernen. Grosse Raubfische kamen irgendwann daraus resultierend wie von selbst. #h
 
Oben