auf meerforelle / lachs im ringkjöbingfjord?

die skjernau, bei der es sich um einen tollen fluss mit ebenso schönen fischen handeln soll, mündet in den fjord und von dort aus in die nordsee. angeblich kommt man wegen des schilfbewuchses an das ufer des fjordes nicht oder zumindest kaum ran.
die sich mir aufdrängende frage: hat schon mal jemand von euch mit dem bb oder kayak im ringkjöbingfjord geangelt?
gruss aus berlin
 

saza

Active Member
AW: auf meerforelle / lachs im ringkjöbingfjord?

Moin,
ja da war ich schon mal. Ist aber zwei Jahre her. Da ist ein Angelshop an der Hauptstraße. Nicht der an der Mole, sondern etwas weiter. Der Typ vom Angelladen hat mir gesagt, das im Fjord nicht viel geht. Besser soll es angeblich im Hafengebiet sein. Ich habe dann den Fjort probiert. Doch gebracht hat es nichts. Der Fjord ist sehr flach ( Max. 2 Meter). Auf der Mole zur See hin, habe ich einige kleine Dorsche und etwas Platte gefangen. Es gibt aber auch Meeräschen. Mit viel Glück sind dann auch Markrelen da..
Gruß Saza
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: auf meerforelle / lachs im ringkjöbingfjord?

Hallo saza,#h

vermute Du meinst Hvide Sande? Im Hafenbereich werden immer wieder
Mefos gefangen.

Gruß
j.Breithardt |wavey:
 

saza

Active Member
AW: auf meerforelle / lachs im ringkjöbingfjord?

Moin j.Breithardt,
jau mein ich. Dachte aber das war klar.
Naja, hätte ich auch schreiben können.
#h Gruß Saza
 
AW: auf meerforelle / lachs im ringkjöbingfjord?

Moin,

vor vielen Jahren habe ich in Hvide Sande auf der Fjordseite direkt vor der Schleuse mit einem Heringspaternoster einige Heringe rausgeangelt.
Als ich gerade der letzte Hering aus dem Wasser ziehen wollte, zischte eine
große Meerforelle (ca. 75 cm) an der Wasseroberfläche hinter dem Hering hinterher. Wie erstarrt blieb ich stehen bis die Forelle verschwunden war.;+
Sofort setzte ich eine zweite Angel mit Pose und Heringsfetzen ein.
Diese wurde auch ständig attakiert aber nicht von der Forelle sondern von Hornhechten. Die Forelle habe ich leider nicht überlisten können#c .
 

albacore

New Member
AW: auf meerforelle / lachs im ringkjöbingfjord?

Die Skjernau ist wirklich schnuckelig. War vor 2 jahren im Sommer da und habe sie mir angesehen. habe geschworen mal wieder zu kommen, aber nicht gerade im Hochsommer. Angeltechnisch habe ich mich dann auf vorne auf der Mole in Hvide Sande verlegt. Makrelen gingen ganz gut (und abartig große Heringe = Maifische? Weiß ich bis heute nicht). MeFo hab ich in den 2 Wochen nicht gesehn oder gehört. An der Schleuse wurde viel auf Horni gefischt, Erfolg im Hochsommer aber eher spärlich.

Den Fjord selber würde ich wirklich lassen. Vor 20 Jahren, also zu einer Zeit als an der Mole echt noch was los war (fischmäßig), waren wir Nachts mit Boot mal draußen. Die leckeren Watwürmer haben keinen Kratzer bekommen.

Also nach meinem dafürhalten nicht die klassische MeFo-Ecke.

Trotzdem Petri-Heil

albacore
 
AW: auf meerforelle / lachs im ringkjöbingfjord?

habt dank für die ( leider ernüchternden ) antworten.
schaun mer mal, so ´n bb nimmt ja zum glück nicht viel platz weg im pkw.
tl
 

Kochtoppangler

Fliegenschmeißer
AW: auf meerforelle / lachs im ringkjöbingfjord?

An vielen Stellen im Fjord wird ne Wathose reichen . Das Wasser ist meist nicht sehr tief , höchstens zu schlammig =) . Das mit dem Schilfbewuchs stimmt leider , aber mit Wathose / Boot erübrigt sich das Problem , man stellt sich einfach vor die Schilfkante .

Im Fjord selbst habe ich ganz gute Barsche gefangen und auch n paar Rotaugen . Das Meerforellen gefangen wurden hab ich nur an der Schleuse gelegentlich gesehen .

Wenn du nerven aus Stahl hast kannst es ja auch mal auf die zahlreichen Meeräschen an der Schleuse probieren . Die dürften zumindest von der Kampfkraft her Lachs und Meerforelle mehr als gleichwertig sein #6 .
 
Oben