aue?

Rumpelrudi

Qui vivra, verra
AW: aue?

@Tosch99,78
Du flunkerst. Natürlich gibt es im Bückeburger Schloßgraben dicke Karpfen.
@angler_boy
Du meinst die Große Aue, die von Rahden über Barenburg, Steyerberg, Liebenau in die Weser mündet:m
 

ForellenMike

Feinspinner
AW: aue?

angler_boy schrieb:
... die aue?beist da gut karpfen?oder brassen?...
Meine Güte, ist das lange her, dass ich an der Großen Aue (bei Dörrieloh) geangelt habe! Aber wenn der Fluss seinen Charakter nicht völlig geändert hat: ob sie gut beißen weiß ich zwar nicht ;-) , aber sie sind vorhanden und zwar reichlich. Hechte und Barsche auch..

Gruß, Mike
 

tim_carp

Member
AW: aue?

Hi,

ich wohne in Stienbrink und angel öfters mal anner Aue. Karpfen gibts da schon, auch wenn ich dies Jahr keinen gefangen habe #6

Mein Bruder war aber einmal mit ein paar Kumpels da zum Nachtangeln und da haben sie zwei 40er Schuppis auf Tauwurm gefangen. Im Sommer kannst du manchmal an bestimmten Stellen Karpfen beobachten, wenn sie sich "sonnen". Das sind dann schon größere Exemplare. Wo genau woltest du denn an der Aue angeln?

MfG
 

Popeye

Carp-Hunter-Popeye
AW: aue?

Hallo
Was fängt mann den sonst so in der Großen Aue ?
Und mit welchen Köder ?
In der Aktuellen Raubfisch ist ein Bericht über die Große Aue.
Aber so viel steht da auch nicht drin.
Kann mir jemand bestimte stellen empfehlen ?
Ich möchte nämlich auch mal mein Glück in der Großen Aue probieren.

Gruß Lars
 

MiKluge

Dönerfachverkäufer
AW: aue?

Hi,



Mein Bruder war aber einmal mit ein paar Kumpels da zum Nachtangeln und da haben sie zwei 40er Schuppis auf Tauwurm gefangen.
MfG
Du meinst sicher 40cm nicht Pfund, oder?

Also ich kenne mich an der Gr Aue sehr gut aus.
Hab dieses Jahr dort öfter auf Karpfen gefischt.
Wichtig an der Aue ist die Stellensuche, du kannst füttern, bis du schwarz wirst, wenn die Fische an dem Platz nicht Fressen, gehst du leer aus.
Fangen kann man dort auch ganz gut. Wir haben Carps bis 26pfd dort gefangen, aber bei der vielen natürlichen Nahrung sind 30er mit sicherheit auch drinne.
Allerdings haben wir nur im Frühjahr und Herbst/Winter gut gefangen, da die Aue im Sommer einfach zu viel Nahrung biete.

Mfg
Michael
 
Oben