Anlagen in 33758

Kennt jemand den See?
Wenn ja, dann hätte ich folgende Frage. Wie angel ich am besten auf Forellen? Auf Pose oder schleppend?

MfG
Daniel
 

porscher

Active Member
AW: Eschengerd in Stukenbrock

Ich kenne das gewässer sehr gut. habe 10 jahre lang in der nähe gewohnt und auch einige male dort gefischt. schleppen ist immer gut. aber manchmal wollen die halt einfach nicht. ich habe immer eine rute auf grund und mit der anderen schleppe ich dann oder stelle auf pose. die beste stelle ist im sommer direkt am einlauf(vorne am parkplatz). im herbst und winter ist die etwas tiefere ecke am wald deutlich besser. wobei "tief" relativ ist. mehr als 1,5m hat das gewässer nicht. ich hoffe ich konnte dir helfen.
 
AW: Eschengerd in Stukenbrock

Das hilft mir schon =)
Ich habe immer an der von der Einfahrt entgegengesetzten seite geangelt. Ich denke das meinst du mit "Wald" =)
Frag mich nur was an dem Märchen vom 1,4m Stör dran ist :q:q
 

porscher

Active Member
AW: Eschengerd in Stukenbrock

Bitte. ja genau das meine ich mit "wald". störe werden regelmäßig dort gefangen. habe selber mehrfach gesehn, wie welche aus dem wasser gezogen wurden. die größten haben sicherlich maße weit über der 1 metermarke. ob nun 140cm oder 130cm lass ich mal dahin gestellt sein. einfach mit tauwurm auf grund legen. die bisse kommen oft sehr vorsichtig, aber dann gehts richtig ab, wenn der im drill ist. habe selber dort nie auf stör gefischt, aber wie gesagt schon einige male einen strödrill dort live miterlebt.
 
AW: Eschengerd in Stukenbrock

Naja, mein letzter Angeltag dort hatte das Ergebniss das ich 3 Rotaugen hatte^^ insgesamt war ich 2 mal da. einmal wars dann doch eine Forelle, aber da hab ich mich auch zu blöd angestellt. Hatte Wasserkugel und 90cm Vorfach dran. Insgesamt hing der Haken dann so bei 1,20m tief^^
als ich das dann auch 30cm reduziert hatte hat eine 40cm Forelle gebissen. Und der 2te Tag blieb bei 3 Rotaugen (Ich glaube es waren Rotaugen) =)
 
AW: Eschengerd in Stukenbrock

Werd morgen (01.07.2008) da morgen mal angeln. Habe noch Fish Bait (wieauchimmer) und Dosenmais. Mal gucken was das wird. Nutz den Tag eher zum relaxen =):q
 

porscher

Active Member
AW: Eschengerd in Stukenbrock

und wie wars?
 
AW: Eschengerd in Stukenbrock

Habe 3 Forellen und 4 Rotaugen gefangen. Aber alle released.
Die Rotfedern waren halt klein, wie immer :D
Die Forellen waren so um die 35-40cm lang.

Alles in allem ein schöner Tag weil man sich schön in die Sonne legen konnte :vik:
 

porscher

Active Member
AW: Eschengerd in Stukenbrock

hört sich gut an.wenigstens war das wetter gut. 3 stück sind aber sehr mager.naja...
 
AW: Eschengerd in Stukenbrock

Die 3 waren schonmal mindestens 2 mehr als sonst =)

Aber so langsam klappts. Hab gemerkt das die bei 50cm Vorfach schonmal sehr viel öfter beissen als bei 20 oder 90 cm :D
 

porscher

Active Member
AW: Eschengerd in Stukenbrock

naja wenns wenigstens besser schon klappt. aber 3 sind zu wenig!!! das muss besser werden. welche köder benutzt du? beim schleppen gibts meinstens deutlich mehr erfolge.
 
AW: Eschengerd in Stukenbrock

Ich habe nur Mais und Fish Bait genutzt. Der Bait ist ein weißer mit glitzerzeugs drin. Bin aber nicht begeistert davon. Hatte auf das Zeug noch keinen einzigen Biss. Bisher waren alle Bisse auf Mais oder letztens auch auf Riesen-Mehlwurm. Hatte die große Varianbte nur genommen weil im Angelladen die kleinen aus waren^^. Komisch war nur, das auf diese zum Teil 6-7cm langen Würmer ausgerechnet die kleinsten Rotfedern gebissen haben :D


Meine letzte Montage sah so aus:

Pose: Unter Seekante Holzfarben
Dann Forellenhaken mit 50cm Vorfach und mit 16g bebleit. (Die Pose braucht 15g)

Das ist die Montage, die bisher am besten funktioniert hat. Ich brauche auch keine 20 Fische am Tag, mir reichen so 10, da ich meistens die fische wieder frei lassen.


Das was ich noch probiert habe war mit Wasserkugel und 90cm Vorfach. Hab damit geschleppt. Als Köder Mais oder Fish Bait genutzt. Aber ich glaube das ich da irgendwas falsch gemacht habe, denn es hat nie etwas gebissen.
 

porscher

Active Member
AW: Eschengerd in Stukenbrock

oh man. du brauchst echt nachhilfe in sachen forellenfischen. die pose sollte höchstens 5 gramm tragkraft haben. und schleppen nicht mit mais.
 
AW: Eschengerd in Stukenbrock

Nachhilfe ist gut^^ ich lern es ja quasi nur durch learning by doing und durch meine dummen Fragen hier |supergri|supergri|supergri

Wegen der Pose, gut das ich mir dann kleinere gekauft habe =)

Schleppen an sich will ich garnicht unbedingt, weil ich gern in ruhe in meinem Sessel sitz und auf den See gucke =) Also das angeln nutz ich gern als Entspannungskur =)
 

Mühlkoppe 3

New Member
AW: Eschengerd in Stukenbrock

Hallöchen,

gibt es vielleicht eine Wegbeschreibung zu diesem See. Und eventuell Preise für die Tageskarten?
Sollte das hier im Forum schon irgenwo stehen, bitte schreibt wo.
Komme aus Salzkotten, war schon mal bei Bredemeier in Hövelhof. Sonst angle ich auch bei Brandt in Geseke.
Würde mich über einen neuen See sehr freuen.

Gruß Mühlkoppe :g
 
AW: Eschengerd in Stukenbrock

Wegbeschreibung kann ich dir in näherer Zeit machen.

Die Preise sind 10EUR wenn du ab 12:00 bis 18:00 Uhr angeln willst und 15EUR wenn du von 7-18 Uhr angeln willst. Erlaubt sind 2 Ruten und alle Naturköder. Verboten sind alle Kunstköder sowie eigene Köderfische. Also Köderfische müsstest du dort vor Ort fangen.

Am besten man kommt morgens direkt dort hin, da der See recht klein ist und meistens gut besetzt.

Vorteil ist, das man an seine Angelstelle direkt mit dem Auto fahren kann. Außerdem gibts im Abstand von 50m immer Mülltonnen. Alles in allem ists schon ruhig und sauber dort.

Der See ist ca. 110m lang und 50-60m breit.

Wegbeschreibung folgt :m
 
AW: Eschengerd in Stukenbrock

Hier ein kleiner Kartenausschnitt. Ich weiß nicht wo lang du fährst. Ich hoffe er hilft dir schon. Ich bin noch am gucken das ich das genauer hinbekomme.

Die Straße wo der Teich ist, heißt Trapphofstraße. Hausnummer kenne ich allerdings nicht. Aus Stukenbrocker Seite ist es ca. 1,5km nach dem Kreisverkehr. Da kommt dann erst eine Ausfahrt links wo was von Forellen steht, und die danach ist es dann. Die Trapphofstraße macht einen komischen Bogen und führt auch durch einen Kreisverkehr, also einfach bisschen gucken.

Ich weiß nicht aus welcher richtung du auf die Trapphofstr. kommst, also von Stukenbroker Seite aus kommt nach dem Kreisverkehr eine Baumschule auf der rechten Seite, und der Teich befindet sich auf der linken Seite, aber erst 1 km nach der Baumschule (ca.). Also dementsprechend andersrum von der anderen Richtung :)

 
Zuletzt bearbeitet:

Mühlkoppe 3

New Member
AW: Eschengerd in Stukenbrock

Danke für deine Mühe #6

Werde zwar noch nicht so richtig schlau aus der Karte, habe aber über einen Routenplaner mal die Adresse der Baumschule eingegeben(Eschengerd kannte der nicht). |supergri

Ich komme aus Richtung Hövelhof. Werde also die Paderborner Straße fahren.

Dann muß ich irgendwo links abbiegen und müßte dann in der Trapphofstraße sein.

Ich versuchs mal.

Gruß #h Mühlkoppe 3
 
AW: Eschengerd in Stukenbrock

Ja , dass sollte dann wohl klappen. Direkt bei der Einfahrt zu dem See ist ein weißes Schild wo was von "Verkauf" draufsteht.

War heute nochmal bis 13:30 dort. Diesmal mit mehr Erfolg. 2 Ruten auf Pose, 50cm Vorfach und Teig dran gemacht innerhalb von 2 Stunden dann 5 recht große Forellen bekommen. alle so 40cm und aufwärts. Aber heute wollte ich nichtmal groß was fangen sondern nur relaxen und bissle probieren. Dementsprechend hab ich die Forellen wieder in die Freiheit entlassen =)
 
Oben