Anlagen in 26802

hey,

wollte am sonntag mit 2 kollegen nach tergast zum forellen und hab nen paar fragen

was kostet das?
is der see groß oda überschaubar?
welcher köder is der beste?
was denkt ihr holt man dort viele raus?
is der forellenteich in timmel die bessere alternative?
 

Hai-Happen

Hamburger-Jung
AW: forellenteich tergast

Moin! Kenne den See zwar nicht, aber ich schaue mir unbekannte Teiche immer 1-2 Tage vorher an und beobachte, wie die anderen Angler so fangen!

Dann kannst Du die jeweiligen Gegebenheiten am Wasser direkt sehen...

Oder noch besser - einfach ausprobieren#6, denn die fängigen Köder können von Tag zu Tag unterschiedlich sein!

Gruß
 

AndiS

Member
AW: forellenteich tergast

Der Forellensee in Timmel ist ja sehr überschaubar. War dort Sonntag mit meiner Freundin bei nicht so besonders guten Wetter. Es war auch nicht all zu viel los. Die Forellen bissen auch sehr verhalten und es sind auch wenige gestiegen. Wir sind dort von 8-16 Uhr geblieben, unsere Ausbeute waren 8 Forellen, 1 Barsch und 5 Goldorfen.
Was haben Goldorfen in einen Forellenteich verloren??? Zu hause beim ausnehmen der Fische bemerkte ich, das diese zuvor gut gefüttert wurden. Die Mägen waren teilweise voll mit Pellets :/.
 
AW: forellenteich tergast

Bin am sonntag beim Forrellencup in Tergast mal schauen was da geht bin da zum ersten mal.Sonst bin ich immer am Almsee,Kösterhof und in Etzel.Werd Berichten wie es lief.Gruß Pitti
 
AW: forellenteich tergast

Hi muß mal mein Frust ablassen bei angeblichen 800kg 3 Kescher voll lol Besatz sind bei 25 Mann keine 40 Forrellen Rausgekommen.Ich hab nix gefangen mein Kumpel 6.Fazit:Ich war zum 1 und zum letzten mal dort sowie mein Kumpel auch.Ich kann jeden nur raten diesen Teich zu Meiden.Gruß Pitti
 

heinrichs

Member
AW: forellenteich tergast

Hi muß mal mein Frust ablassen bei angeblichen 800kg 3 Kescher voll lol Besatz sind bei 25 Mann keine 40 Forrellen Rausgekommen.Ich hab nix gefangen mein Kumpel 6.Fazit:Ich war zum 1 und zum letzten mal dort sowie mein Kumpel auch.Ich kann jeden nur raten diesen Teich zu Meiden.Gruß Pitti
Ich meide den teich schon seit Jahren. Die Betreiber sind im allgemeinen zu dämlich ,um solche Veranstaltungen als Werbung für Ihre Anlage zu nutzen, ( wirklich reell einsetzen, besser nicht die schon vorher abgefütterten Besatzfische), die sind nur an der schnellen Kohle interessiert. wenn so mies gefangen wird soll das auch ruhig als negative Werbung bekanntgemacht werden.
habe ähnliches letzes Jahr in Timmel erlebt, waren am 01.Mai dort ,insgesamt 25 Angler am Teich und gerade mal drei Kescher voll eingesetzt, das ist erbärmlich.
Die einzige Quittung die man denen präsentieren kann: einmal und wirklich nie wieder hingehen.
dann lieber mal ein paar Kilometer mehr fahren und dorthin gehen ,wo fair eingesetzt wird.
Auch die Bemerkung dass am Tag vorher schon massenhaft eingesetzt worden sein soll, kann ja wohl nicht ernstgenommen werden.
Der Angler will im allgemeinend doch lieber mit eigenen Augen sehen was da für Ihn eingesetzt wird, wenn dann schlecht gefangen wird kann man sich ja an die eigene Nase fassen.
War am WE in Rhauderfehn zum Angelseminar mit M. Kahlstadt von Exori. Auch 20 Angler am Start, alles super organisiert von HAGEBAUMARKT LEER (danke Andre). aber beim Besatz ( 160 Stück , das Gros am Abend vorher eingesetzt) waren mittags um 13:30 mal gerade 70 Stück gefangen worden.
Wäre doch nett gewesen, wenn die ganzen 160 Forellen direkt vor unseren Augen eingesetzt worden wären.
So hatte jeder im Schnitt 3-4 ( Ich hatte 4) sind aber mindestens 2 Leute Schneider geblieben einer oder 2 hatten 8 Forellen , auch war die Durchschnittsgrösse eher mickrig. Also wieder mal die Chance zur Eigenwerbung vom Betreiber nicht genutzt. Schade, schade aber mich wird der da nicht wieder begrüssen können.
nicht falsch verstehen , es braucht keine massenfänge zu geben, bin auch mit vier forellen bei 6 Bissen zufrieden, wenn das dann aber auch noch alles "Leichtgewichte" sind und meine beiden Platznachbarn als Schneider nach Hause gehen, bleibt ein fader Nachgeschmack.(war im übrigen keine Beiisphase zu erkennen, fänge verteilten sich doch recht unregelmässig über den ganzen vormittag)
War dann doch ein guter Tag, weil alle Teilnehmer super diszipliniert waren, und es auf engen Raum keine Nicklichkeiten gab, war ganz im Gegenteil eine gute kameradschaftliche Atmosphäre ,somit wäre ich bei ähnlichen Treffen wieder mit dabei , aber lieber an einen anderen Gewässer .
petri Heinrich
 
AW: forellenteich tergast

Jop ich und Boardkollege Aimless werden wieder zum Almsee Fahren.Da sehen wir wenigstens was reinkommt.Was da gestern in Tergast Abgelaufen ist grenzt für mich schon an Betrug.Aber wenigstens haben wa noch ein Gutschein bekommen für 10euro.Den wir im Angelladen einlösen können.Somit hat uns der Tag mit 2Ruten 15euro gekostet was noch zu Verkraften ist.Gruß Pitti

Ps:Michael kahlstadt durfte ich auch kennenlernen sowie Auwa vom Fish n fun auf der Angelmesse in Lingen.Sind echt nette Typen#h
 

seyfu

New Member
AW: forellenteich tergast

moin,
ich werde warscheinlich am we zum Almsee, möchte mir jemand tips geben
würde ich freun...dankee
 

Martin F.

inaktiv^^
AW: Anlagen in 26802

Hallo

Diese ganzen "Swimmingpools", ala Tergast, Rhauderfehn, etc. könnt ihr getrost vergessen, das angeln macht keinen Spaß, die Fische schmecken nicht, über den Besitzer in Tergast schweig ich lieber...
Es gibt 2 gute Alternativen, das ist zum einen Etzel, der See ist sehr groß, für einen Forellensee, ca. 6-7 ha, aber eben schön, man kann sehr gut sitzen, es ist sauber und man fühlt sich wohl dort, da es einen Hauch von Natur hat.
Ich fische seit über 10 Jahren dort, wenn wir Schonzeit haben, ich kann halt nicht ohne Angeln:q.
Der Almsee, ist in mehrere Bereiche aufgeteilt, im gr.Naturteich sind wahre Monsterforellen, bis 20Pfd. in dem abgetrennten "Schwimmbad" normale Forellen und im kleinen runden Teich bis 4 Pfd. glaube ich.

Wenn du zum ersten mal dort bist, würde ich den kl. runden Teich hinten versuchen, der ist ein wenig übersichtlicher und die Fänge sollten nicht lange auf sich warten lassen.

Und nu viel Spaß beim probieren.

Martin
 
Oben